Stöckchen – Was macht einen Blog für Dich „attraktiv“?

Wie findest Du Blogs im Internet ?

Anfangs hab ich die Funktion „Tag-Surfer“ bei wordpress genutzt, da werden alle neuen Beiträge sämtlicher wordpress-Blogs angezeigt und wenn mir ein Artikel interessant erschien, hab ich den Blog angeklickt. Nachdem ich die ersten Blogs gefunden hatte, die ich regelmässig gelesen habe, hab ich oft in den Blogrolls gestöbert. Und durch Kommentatoren bei anderen wurde ich auf die eine oder andere Person neugierig und aufmerksam, nachher durch neue Kommentatoren bei mir selber. Manchmal lese ich auch von einem Blog in der Zeitung, allerdings sind diese ganz grossen Blogs für mich meist zu unpersönlich, die lese ich dann nur, wenn mich das Thema ganz besonders interessiert.

Welche Blogs liest Du,  welche abonnierst  zw. bookmarkst Du?

Ich hab mittlerweile einen für mich reichlich grossen Kreis von Blogs, die ich abonniert habe oder unter meinen Favoriten. Es sind auf jeden Fall die, in denen ich täglich lesen möchte; in denen ich immer wieder interessante Beiträge lese, zu denen ich irgendeine Art von Verbindung aufgebaut habe… wo ein Mensch für mich sichtbar dahintersteht. Ich mag es nicht, wenn es so überhaupt keine Angaben über den Autor gibt, ein bisschen möchte ich schon wissen, bei wem ich da lese und kommentiere …

Wo kommentierst Du? Was bringt Dich dazu, regelmässig zu kommentieren?

Natürlich bei meinen abonnierten Blogs, bei den Blog-Freunden und -Freundinnen, die ich mittlerweile gefunden habe und die mir sehr ans Herz gewachsen sind. Was mich dazu bringt, regelmässig zu kommentieren ist die persönliche Beziehung, die ich zu einigen aufgebaut habe; da ist ein regelrechter Gedankenaustausch entstanden. Und ich kommentiere auch nur dort regelmässig, wo meine Kommentare beantwortet werden. Denn das tue ich auch auf meinem Blog.

Diese Fragen und meine Antworten dazu sind mir letztens durch den Kopf gegangen, ich zitiere jetzt extra keine Beispiel-Blogs, denn es geht mir hier wirklich nicht darum, weitere Blogs zu finden oder Blogs zu „promoten“. Und deshalb gebe ich mein Stöckchen auch einfach vertrauensvoll in die Blogwelt und wer mag, ist herzlich eingeladen, es sich zu schnappen.

Bildquelle

 

 

22 Antworten to “Stöckchen – Was macht einen Blog für Dich „attraktiv“?”

  1. Babsi Says:

    liebste andrea

    das sind wirklich gute fragen und deine antworten gefallen mir besonders. großteils hätt ich ähnlich geantwortet, deswegen überleg ich mir, dein stockerl aufzugreifen.
    ich finds so schön, was du da über deine besonderen blogs schreibst und den austausch, auch dass du darauf achtest, was für ein mensch dahinter steht.
    ich bin ja durch andere zu dirgekommen und du mit deinem blog gehören für mich schon zum freudigen tagesritual🙂
    liebste bloggrüße von babsi

  2. Doris - Licht & Liebe Blog Says:

    Liebe Andrea,
    das mit dem „Stöckchen“ ist ein interessantes Projekt, dem ich jetzt – seit meiner kurzen Blogger-Zeit – erst zum zweiten Mal begegne. Ich stimme dir und Babsi zu, auch mir ergeht es so und ich finde es auch besonders wichtig zu wissen, wer da schreibt. Und so können dann regelrechte Freundschaften im WWW entstehen, was ich selbst auch so erlebe und es als sehr bereichernd empfinde. Schön, dass es DICH und deinen Blog gibt, auf dem ich täglich lese, manchmal auch nur still mitlese – ohne einen Kommentar abzugeben -. Auch ich würde keine „Beispiel-Blogs“ aufführen, denn meine Lieblings-Blogs befinden sich bereits in meinem Blogroll, der sich ständig weiterentwickelt.
    Liebe Grüße
    Doris
    P.S. Wer hat denn dieses Projekt ins Leben gerufen ? Und was muss man tun, um „sich das Stöckchen zu greifen“ ?

  3. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, das würde mich freuen, wenn Du Deine Gedanken dazu bei Dir schreibst. Ja wir haben uns über liebe Mitbloggerinnen „getroffen“ und auch Dein Blog ist für mich immer wieder eine Quelle der Freude, der schönen Gedanken und Gefühle… danke DIR dafür. Allerliebste Sonnengrüsse Andrea

  4. andrea2007 Says:

    Liebe Doris, ich danke Dir für Deine lieben Worte, ja auch ich habe schon soviel Bereicherndes über meinen Blog erlebt, dafür bin ich sehr sehr dankbar. Ich freu mich immer, wenn Du hier liest, auch ohne kommentieren… Dieses Stöckchen hab ich selber ins Leben gerufen und Du musst gar nichts „tun“, sondern einfach die Fragen aufnehmen und los gehts:-)Vielleicht magst Du Deinen Beitrag dann mit meinem verlinken, aber ich schau sowieso immer bei Dir vorbei:-) Herzlichst Andrea

  5. Sonnnenwanderin Says:

    Guten Morgen du Liebe,

    schöne Gedanken von dir und vieles empfinde ich genauso.

    Nur beim kommentieren der Kommentare bin ich ein bissel anders. Ich würde so gerne jeden beantworten, aber einzig die Zeit macht mir oft einen Strich durch die Rechnung.

    Ich finde es immer noch sehr schön, dass ich deinen Blog gefunden habe, ich glaube das war über den von Babsi.🙂

    Hab eine schöne Woche und das Stöckchen nehme ich mir mal mit.

    Liebe Grüße,
    die Wanderin

  6. Babsi Says:

    liebste andrea
    in meinem nächsten beitrag werd ich dein schönes stöckchen weiterverarbeiten. ich finds lustig denn ich hatte schon eine ähnliche idee, allerdings hätte ich noch ein oder 2 fragen dazugeschrieben🙂
    schön, dass du dasselbe im kopf hattest.
    liebste herzensgrüße von babsi

  7. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    genauso mache ich es auch! *freu* Mittlerweile schaue ich mich nicht mehr um, denn auch mir fehlt oft die Zeit, bei allen lieben BloggerInnen vorbeizuschauen und einen Kommentar zu hinterlassen – ein paar Blogs gibt es, da tue ich das täglich, bei DIR etwa *strahl* weil sich da etwas unbeschreiblich Schönes aufgebaut hat. Ich glaub, durch DICH bin ich auch in die Blogwelt überhaupt erst eingestiegen, du hast mich sofort sehr herzlich aufgenommen, und schon war ich mittendrin *lächel* DANKE dir dafür! Danke für DICH und deinen Blog!
    Allerliebste Herzensgrüße zu dir, Elisabeth

  8. Schaps Says:

    Für mich werden Blogs umso attraktiver, je weniger Stöckchen sie veröffentlichen!😉

  9. gokui Says:

    hallo,

    erstmal, die grafik ist schon mal wieder sowas von super … *daum hoch*
    …und irgendwie trifft es den nagel auf den kopf. eventuell sogar bei mir. denn oft habe ich den eindruck, daß ich durch das internet und auch durch das bloggen mehr in der welt lebe, als so manch einer der isch nur der „realen“ welt hingibt. denn diese sogenannte reale welt ist mehr und mehr ein schauspiel sondergleichens, wo man zum teil zwischen zuschauern und akteuren nicht mehr unterscheiden kann.

    es ist fiktiver, weil auch sehr von einer vergekauten konsumwelt beeinflusst – und das durchaus wissentlich.
    ich für mich habe ganz harmlos angefangen, dann aber gemerkt, daß ich durch das schreiben und lesen, sowie durch einige oder fast alle kommentare auch ein fenster in meine welt geöffnet habe. das ging in der anfangszeit sogar mit einigen anderen externen sehr persöhnlichen einflüssen einher.

    heute habe ich schon soviel theamtisch niedergelegt, daß ich irgendwann mal angefangen habe, den blog als ganzes aufzuteilen in verschiedenen eigene blogparts.
    den zugang, sowohl im schreiberrischen menerseits als auch im leserlichen sinne, zum ganz persöhnlichen blog, der ist noch nicht ganz „offen“.
    aber, um auch ehrlich zu sein, leider finde ich nicht immer genug zeit und ruhe für diesen teil meines lebens.

  10. andrea2007 Says:

    Du liebe Sonnenwanderin, ja manchmal nimmt kommentieren, schreiben und antworten viel Zeit in Anspruch und doch versuche ich immer, zu antworten, selber freu ich mich halt auch über Antworten:-) Danke für Deine Gedanken hier bei mir… Dir auch eine schöne Woche und viel Spass mit dem Stöckchen:-) liebe Grüsse Andrea

  11. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, das freut mich aber… Und weisst Du was? Warum schreibst Du Deine Fragen nicht einfach noch dazu? Ist doch DEIN Beitrag:-) Allerliebste Sonnengrüsse Andrea

  12. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, ich schau mich auch immer seltener auf neuen Blogs um, aber wenn jemand Neues bei mir auf dem Blog kommentiert, dann mach ich immer einen Gegenbesuch und je nachdem, wie ich mich dort fühle, schreib ich auch dort…:-) Durch mich bist Du in die Blogwelt eingestiegen? Waoh, schön dass Du das fühlst. Ich weiss allerdings, dass die liebe Dori mal auf Dich aufmerksam gemacht hat in einem ihrer Beiträge und seitdem sind auch wir beiden verbunden:-) (Du hast übrigens am 19.06.08 das erste Mal bei mir kommentiert:-) ) Wer könnte denn anders, als DICH nicht herzlich aufnehmen, Du Liebe, ich schicke Dir meine allerliebsten Herzensgrüsse Andrea

  13. andrea2007 Says:

    Na dann findest Du ja meinen sehr attraktiv, lieber Schaps, denn bei mir gibt es nur wenig Stöckchen:-)

  14. Babsi Says:

    du liebe aber es ist DEINE vorgabe🙂

  15. andrea2007 Says:

    Du Liebe und Du darfst mit meiner „Erlaubnis“ draus machen, was DU magst!!!🙂

  16. andrea2007 Says:

    Lieber gokui, die Antwort auf Deinen tollen Kommentar siehst Du heute als Beitrag:-) liebe Grüsse Andrea

  17. Blog-Freundschaften « Leben und Lieben in St. Moritz Says:

    […] Leben und Lieben in St. Moritz Sweet Home Silvaplana « Stöckchen – Was macht einen Blog für Dich „attraktiv“? […]

  18. Babsi Says:

    und nun hab ichs auch auf meinem blog :))

  19. gokui Says:

    liebe andrea2007,

    ja fast, oder halb zumindest.
    wenn ich jetzt nur wüsste auf welchem blog ich es machen soll ???
    es ist schon spät, ich gehe erstmal schlafen.
    gute nacht.

  20. andrea2007 Says:

    äh, lieber gokui, auf welchem Blog Du WAS machen sollst? Es ist noch früh:-) Guten Morgengrüsse Andrea

  21. stöckchen – why ? « gokui Says:

    […] stöckchen – why ? Von gokui irgendwann muß ma(n)n ja mal den anfang machen. so nehme ich mal diese drei netten stöckchenfragen die ganz unverbindlich im net kursieren. natürlich habe ich sie nicht einfach so im net gefunden, sonder wo ich schon mal hin und wieder reinschaue, bei einer wahrscheinlich recht netten bloggerin. […]

  22. Stöckchen – Was macht einen Blog für Dich „attraktiv“? « skriptum ~ Eigen[/artig]es Says:

    […] liebe Andrea, die ab sofort HIER zu finden ist, hat ein Stöckchen zur freien Verwendung durch jeden […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: