Bäume, meine Freunde

Es war mir noch nie so bewusst wie heute, dass ich Bäume über alles liebe. Ich wollte in einem Park die Blumen fotografieren (hab ich auch) und hab statt der Blumen erstmal nur Bäume fotografiert:-) Das waren aber auch ein paar Prachtexemplare:

So sieht SIE von „innen“ aus, so stark und beschützend…

…und so auch…so weich und fliessend zugleich…

…SIE, eine meiner geliebten Trauerweiden; haben die Menschen in dem schönen weissen Haus es gut, so einen Wahnsinns-Baum im Garten zu haben…

Dieser Baum ist wie fliessende Sonne…

…Kastanien sind wirklich kraftvolle und mächtige Bäume, so schön…

Dieser Baum gibt mir Rätsel auf, die Blätter sind wie bei einer Buche..

…aber sie hängen wie ein langes Kleid bis auf den Boden, ich war und bin noch immer völlig fasziniert…Bäume sind einfach etwas Wunderbares für mich…

16 Antworten to “Bäume, meine Freunde”

  1. Erika Says:

    Liebste Andrea,
    wunderschöne Bilder, vielen Dank. Ich liebe auch Bäume. Und vor meinem Fenster die Trauerweide versetzt mich auch immer ins Staunen .
    Und uralte Kastanienbäume gibt es auch bei uns , manchmal umarme ich einen Baum und spüre die Energie und Kraft. ODer ich lehne mich an den Stamm und hole tief Luft…..
    Ich wünsche Dir schöne Pfingsten, liebe Andrea
    herzlichst
    Erika

  2. Lilie Says:

    Liebe Andrea,
    ja, mich faszinieren Bäume ebenfalls. Je älter sie sind, desto mehr frage ich mich, was sie wohl schon alles erlebt haben müssen. Zeitzeugen, die ihre Geheimnisse für sich behalten. Das macht sie so geheimnisvoll …
    Tolle Fotos!
    Liebe Grüße zu dir
    Iris

  3. Babsi Says:

    huhu du liebe
    woooow so schön, ich teile absolut deine begeisterung über bäume.
    hier in wien hab ich ja eher weniger den blick ins grüne aaaber es gibt ein paar bäume die den parkplatz umsäumen auf die das wohnzimmerfenster zeigt. und mein schlafzimmerfenster zeigt auf ein paar pappeln. ich liebe es, sie zu beobachten, wenn sie zb im wind tanzen, im regen sich immer schütteln oder in der sonne strahlen.
    alles liebe zu dir
    von babsi

  4. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    ich kann das sehr, sehr gut verstehen!!! Wundervolle Fotos von wahrhaft wundervollen Bäumen! Die so viel Energie, so viel Kraft haben und ausstrahlen… Gestern im Wald habe ich auch ordentlich aufgetankt und den Wuchs bewundert, die Formen, wie sie sich gen Himmel recken, der Sonne entgegen, den Stürmen trotzend… Danke dir für diese Pracht! Ganz gleich, ob Goldregen, Kastanie oder Trauerweide… sie haben alle etwas ganz Besonderes an sich…
    Allerliebste und sonnige Herzensgrüße zu dir, Elisabeth

  5. Doris - Licht & Liebe Blog Says:

    Liebe Andrea,

    auch ich liebe Bäume. Bei deinem Artikel hatte ich „Gänsehaut“, denn direkt war das Lied „Mein Freund der Baum ist tot“ von Alexandra in meinem Kopf:

    Ein uraltes Lied, ich war sehr jung, als ich es zum ersten Mal hörte. Meine Liebe zu den Bäumen, die ich auch sehr gerne umarme, hat mich seit her nicht mehr losgelassen.

    So danke ich dir ganz herzlich für diesen Artikel und die wunderschönen Fotos.

    Von Herzen
    Doris

  6. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, ja Deine Trauerweide hast Du mir ja schon mal „gezeigt“:-) ich spüre auch immer soviel Kraft und Schönheit, wenn ich unter Bäumen gehe… Ich hoffe, Du hattest auch ein schönes Pfingstwochenende, alles Liebe für Dich, Andrea

  7. andrea2007 Says:

    Liebe Iris, oh ja, Bäume könnten bestimmt unglaubliche viele Geschichten erzählen und sie stehen da und überdauern die Menschen und die Jahreszeiten und die Jahre…Schön, dass Dir meine Fotos gefallen, alles Liebe für Dich, Andrea

  8. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, Pappeln mag ich auch und Birken und ich glaube, ich mag (fast) alle Bäume:-) Für mich haben Bäume u.a. auch etwas sehr Beruhigendes…sie sind da und auch der Wind kann ihnen nicht viel anhaben… Herzliche Montagsgrüsse Andrea

  9. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, ja dass Du das nachvollziehen kannst, das glaube ich, denn auch Du ziehst so oft Kraf und Energie aus der Natur…Ja die Bäume haben alles etwas ganz Besonderes an sich, wie wir Menschen auch:-) Herzlichste Sonnengrüsse Andrea

  10. andrea2007 Says:

    Liebe Doris, das Lied kenne ich auch, meine Mutter hat das früher auf Schallplatte gehabt und gern gehört, allerdings finde ich es so furchtbar traurig… Es freut mich, dass Dir meine Worte und meine Fotos gefallen, sowas Schönes teile ich so gern… Herzlichste Grüsse Andrea

  11. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    da sind aber auch schöne anblicke.Wer da entlang geht, muss es einfach LUSTWANDELN nennen, oder?😉
    Ganz liebe grüße, Jörg

  12. andrea2007 Says:

    hihi, lieber Jörg, ich war eigentlich joggen, hatte mir aber schon einen Fotoapparat mitgenommen, weil ich wusste, welch wunderbare Pracht mit erwartete… Liebe Grüsse Andrea

  13. Mamü Says:

    Liebe Andrea,

    Bäume liebe ich auch sehr. Ich mochte schon immer gerne den Wald, was wohl daran liegt, dass ich direkt gegenüber eines Waldes aufgewachsen bin.🙂
    Bäume sind nicht nur schön anzusehen, sie fühlen sich auch so wunderbar warm an. Die Rinde ist so lebendig warm, finde ich, obwohl sie oft sehr rauh ist. Ich mag das sehr.
    Ich bin viel zu selten im Wald und hier gibt es nur so wenige Bäume. Aber so eine Trauerweide, die haben wir hier auch auf einem Grundstück im Dorf stehen. Riesengroß. Im Winter war sie mal vollkommen weiß, weil wohl die feuchte Luft an den Ästen gefroren ist. Das sah toll aus.

    *schwärm* *lach*

    So, nun bin ich aber weg.🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

  14. andrea2007 Says:

    Liebe Martina, lieben Dank für Deine Baum-Gedanken…die weiss gefrorene Trauerweide hätte ich ja auch gern gesehen…*schwärm-zurück*:-) Liebe Abendgrüsse zu Dir, Andrea

  15. Betina Says:

    Liebe Andrea, und liebe Leserinnen,
    tolle Bilder, vorallem der Baum dessen Äste wie ein Kleid bis zum Boden reicht, so einen habe ich kürzlich in der Tschechei in einem Park gesehen und seit dem bin ich fanziniert havon, leider habe ich trotz einiger Recherchen noch nicht heraus finden können was für ein Baum das ist. Kennt einer von Euch seinen Namen? Wäre echt super. Habe schon Stunden im Netzt gesucht, bis ich endlich wenigstens auf Dein Bild gestoßen bin, habe schon befürchtet ich hatte Haluzinationen. Würede micht echt rießig über eine Antwort freuen.
    Liebe Grüße
    betina

  16. andrea2110 Says:

    Hallo Bettina, schön dass Dir meine Baum-Bilder gefallen… ich weiss leider auch nicht, wie der Baum heisst… Viele Grüsse Andrea

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: