Schöne Gedanken – Wer fängt an?

Nicht wer zuerst die Waffen ergreift,
ist der Anstifter des Unheils,
sondern wer dazu nötigt.

Niccolo Machiavelli

Kennt Ihr auch solche Leute, die provozieren und provozieren und wenn sich dann mal jemand wehrt, sich beschweren, warum sie jetzt angegriffen werden? Das „durfte“ ich gerade mal eindrucksvoll erleben…

angriff1

23 Antworten to “Schöne Gedanken – Wer fängt an?”

  1. Wortman Says:

    Davon kenne ich sogar einige.
    Leute, die gerne provozieren oder andere versuchen bloß zu stellen und wenn man es andersherum macht, dann heulen sie… im Grunde arme Wichte.

  2. Doris - Licht & Liebe Blog Says:

    Ja, auch ich kenne diese „Sorte“ Mensch, doch ich lasse mich da nicht mehr so schnell aus der Ruhe bringen und atme erst „drei-mal“ tief ein und aus. Doch, ich habe auch gelernt mich einmal zur Wehr zu setzen und sozusagen mit „gleichen Waffen“ zurück zuschlagen. Das muss sein, denn wer austeilt, der sollte auch einstecken können. Und wenn er es nicht kann, dann hat er halt Pesch gehabt. Vielleicht hilft ihm das ja einmal darüber bzw. über sich selbst nachzudenken.

    Von Herzen
    Doris

  3. Babsi Says:

    ohh du liebe!! solche leute gibts die austeilen aber nicht einstecken können. deswegen achte ich genau darauf, was ich zu wem sage und wenn ich wem (meistens aus spass) ärgere dann überleg ich vorher, ob ich das auch selber einstecken kann
    wirklich böse provoziere ich nur selten..und wenn: dann war mein gegenüber schneller und hat meinen giftstachel gefunden🙂

    manchmal ists auch das wirksamste: ignorieren, umdrehen, gehen!
    ich hoffe du luebe, du kannst nun schon mehr darüber lachen🙂 das mögen angreifer nämlich auch nicht
    allerliebste grüße von babsi

  4. Emily Says:

    Manche schlagen einfach nur sinnlos um sich. Laß‘ es blos nicht zu nah an dich heran. Soll seine schlechte Laune woanders entladen😉 Liebe Grüße, Emily

  5. gabaretha Says:

    Guten Morgen, liebe Andrea,
    ich wünsche Dir viel Gelassenheit und Stärke in allen Lebenssituationen.
    Entspannung hilft!
    Sonnige Umarmung aus dem Isartal,
    besser und besser,
    Gaba

  6. sunny11178 Says:

    Oh ja, da steck ich grad mitten drin😦
    Alles Liebe,
    Sunny

  7. theomix Says:

    Kenn ich wohl auch, liebe andrea,
    und dir wünsche ich gute Erholung. und Applaus, gleich das treffende Zitat dazu zu finden.
    Liebe Grüße, Jörg

  8. andrea2007 Says:

    Lieber Wortman, ja im Grunde sie sind sie zu bedauern…sie müssen schon SEHR unzufrieden mit sich und ihrem Leben sein und davon ablenken wollen, dass sie so um sich schlagen…Liebe Grüsse Andrea

  9. andrea2007 Says:

    Liebste Doris, danke Dir für Deinen „Erfahrungsbericht“ und die vielen verschiedenen Möglichkeiten, mit solchen Menschen umzugehen… Meistens können diese Menschen übrigens nicht besonders gut einstecken und stellen dann auf „ich weiss gar nicht, was Du meinst“ – Modus um… Herzlichste Grüsse Andrea

  10. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, ich mach mir da – bewusst jedenfalls – gar nicht soviel Gedanken, aber ich bin von Natur aus diplomatisch und sage vieles mit einem Zwinkern im Auge… auch der „Ton“ ist entscheidend… Ich würde behaupten, dass ich selber nicht absichtlich provoziere und mich auch immer weniger provozieren lasse…In dieser Situation war ich nur Zuschauer, aber sehr nah dran, einmischen wäre nicht gut gewesen und mitkriegen war nicht lustig…Aber ich konnte danach wieder umstellen und die Stimmung für alle anderen retten, DAS war viel wichtiger… Allerliebste Grüsse Andrea

  11. andrea2007 Says:

    Liebe Emily, danke Dir für die lieben Worte, wie schon gesagt, es betraf mich nicht direkt, sondern nur als Zuhörer, das reichte mir allerdings auch schon… Liebe friedliche Grüsse Andrea

  12. andrea2007 Says:

    Liebe Gaba, auch Dir lieben Dank für Deine lieben Wünsche; ICH hab reichlich Gelassenheit und Humor und Drüberwegsehvermögen, ich würde davon gern ganz viel weitergeben; in diesem Fall wäre es dringend nötig gewesen… Da trafen zwei altebekannte und total aufeinander eingespielte Kampfhähne aufeinander… Liebe Umarmung für Dich zurück, Andrea

  13. Doris - Licht & Liebe Blog Says:

    Liebe Andrea,

    ich bin es noch einmal. Ich bin übrigens die Dori“S“ , nicht die Dori.

    Ich möchte nur noch ganz kurz ergänzen bzw. deine Worte unterstreichen: „DER TON macht die Musik“, oder wie es so schön heißt: „Wie es in den Wald hineinruft, so schallt es auch zurück.“

    Doch, nochmals, meine Devise lautet: „Mit Liebe und Verständnis“ im Herzen, da schlägst du einfach JEDEN, der noch so arg drauf ist.“ UND – WUNDER geschehen !

    Von Herzen
    Dori“S“

    P.S. Mit „SCHLAGEN“ meine ich natürlich NICHT „Handgreiflichkeiten“, denn diese mag‘ ich rein gar nicht ! Ich denke, du verstehst was ich meine.

  14. Lilie Says:

    Liebe Andrea,
    leider kenne ich solche Leute auch … *seufz* In der Regel versuche ich die Provokationen zu ignorieren, was mir aber nicht immer gelingt – leider.
    Lieben Gruß zu dir
    Iris

  15. andrea2007 Says:

    Ups, liebe Doris, schon geändert, ich WUSSTE aber, dass DU es bist:-) Ja, ich versteh was Du meinst… die Geschichte wäre jetzt zu lang, diese Person wird lange brauchen, bis sie Liebe und Verständnis zulassen wird… zu gross sind die Unzufriedenheiten (gibts das überhaupt im plural:-). Wenn sie sich beruhigt hat, wird es meist dann einfacher… Herzliche Grüsse Andrea

  16. andrea2007 Says:

    Liebe Iris, dann geht es uns ähnlich…:-) Es geht schon immer besser… Liebe gelassene Grüsse zu Dir, Andrea

  17. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    ich habe genau das letztes Jahr an meinem Arbeitsplatz erlebt… immer wieder… Heute sage ich danke dafür, dass es mir so leicht gemacht wurde, dort wegzugehen😉 Heute fühle ich mich frei und in meinem Element – wie ein Pinguin *lächel*
    Allerliebste Herzensgrüße zu dir, Elisabeth

  18. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, ja die positive Absicht:-) Schön, dass Du diesen Menschen nicht mehr ausgesetzt bist… Pinguinische Herzensgrüsse Andrea

  19. Babsi Says:

    liebste andrea
    sehr gut!!!ivh hätte mich da auch noch eingemischt um zu versuchen zu schlichten denn ich kann nur schwer ruhighalten, wenn da etwas nicht ganz sauber abläuft. das ist wirklich das beste was du tun kannst, ich bewundere deine stärke
    und wie ich seh wiedermal, du liebst den sarkasmus, wie ich🙂
    alles alles liebe von babsi

  20. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, ich bin doch Waage, immer ausgleichend, diplomatisch und harmonieliebend, das liegt mir im Blut:-) Ich mag Sarkasmus, noch lieber mag ich Ironie:-) Liebste Herzensgrüsse Andrea

  21. Babsi Says:

    ich krebserl oft zu emotional heul
    für mich ängen sarkasmus und ironie dicht zusammen, auch wenns unterschiede gibt *Lach*
    liebste grüße aus dem trüben wien

  22. Mamü Says:

    Oh ja, das gibts.
    Die beste Waffe wäre dann natürlich, sich gar nicht erst provozieren zu lassen.😉

    Liebe Grüße,
    Martina

  23. andrea2007 Says:

    Liebe Martina, ja das stimmt… ist für diese beiden Personen leider zur Zeit (noch) nicht möglich…ich würde gern was dafür tun…aber es ist wohl nicht meine Aufgabe…Liebe Grüsse Andrea

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: