Basel finde ich grossartig

Mein Tom Tom führte mich brav durch die Innenstadt und kannte sogar alle Einbahnstrassen… Nur einmal hab ich ne Strasse verpasst, weil sie nicht aussah, wie eine Durchgangsstrasse, da musste ich ein wenig gewagt drehen und kaum war das etwas verbotene Mannöver vollbracht, sah ich ihn auch schon böse schauen, den Polizisten…ups…

Flucht nach vorn, ich lächelte ihn nett an, liess die Scheibe runter: „Können Sie mir vielleicht helfen? Ich muss zum Hotel…  da vorne und bin auf der falschen Seite, wie mach ich das jetzt am Besten?“ Er lächelte zurück und antwortete nett: „Fahren Sie mal ausnahmsweise da einfach rum…“ Also noch ein verbotenes Mannöver, aber diesmal mit Erlaubnis:-) Ich bedankte mich freundlich und winkte ihm noch einmal zu, er winkte sogar zurück. Was für eine entspannte Stadt:-) und eine wunderschöne noch dazu…

Bildquelle

20 Antworten to “Basel finde ich grossartig”

  1. Gabaretha Says:

    Liebe Andrea,
    bei Deinem Lächeln…wundert mich das gar nicht.
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag mit vielen, schönen Lächeln die Du verschenken kannst und anschließend in vielfacher Ausführung zurück erhältst.
    Lächelnde Grüße aus dem Isartal,
    besser und besser,
    Gaba

  2. Doris - Licht & Liebe Blog Says:

    Liebe Andrea,

    das hast du sehr gut gemacht, denn wenn du die Menschen und auch „einen Polizisten“ so freundlich und lächelnd um Hilfe bittest, wer kann denn da schon NEIN sagen, oder dir gar BÖSE sein.

    Schenke den Menschen ein Lächeln, und es kommt tausendfach zu dir zurück, auch ich habe diese Erfahrung schon oft – und voller Dankbarkeit – gemacht.

    Ich lächele und winke dir zu – bzw. zurück – und wünsche dir eine weiterhin schöne und glückliche Reisezeit – voller Licht & Liebe.

    Von Herzen
    Doris

  3. Sonnenwanderin Says:

    Liebe Andrea,
    Lächeln entwaffnet, da kann kaum einer noch böse sein.🙂

    Basel steht auch noch auf meiner Liste, es soll traumhaft schön sein. Zürich dagegen hat mir nicht ganz so gefallen, zu laut, zu viel Trubel… mag aber daran liegen, dass ich Großstädten im allgemeinen wenig abgewinnen kann. Bin da eher ein typisches Landei und wohne daher in einer Kleinstadt.

    Ich schicke dir viele Sonnenstrahlen und wünsche dir einen warmen Sonnentag.

    Liebe Grüße,
    die Wanderin

  4. andrea2007 Says:

    Liebe Gaba, jetzt wollte ich den netten Polizisten und die entspannte Stadt loben und bekomme Lob für mein Lächeln, na sowas…:-) DAS löst bei mir ein Lächeln aus, vielen Dank, liebe Grüsse Andrea

  5. andrea2007 Says:

    Liebe Doris, ja diese Erfahrung hab ich auch gemacht und in diesem Fall hat sicher noch der Aspekt „blonde Frau am Steuer, hilflos guckend“ geholfen:-) Dir auch ein herzliches Lächeln und ich bin schon seit Sonntag wieder zuhause, herzlichste Grüsse Andrea

  6. andrea2007 Says:

    Liebe Sonnenwanderin, ich lächle auch wirklich gern und oft, man sieht es schon in meinem Gesicht:-) Ich mag Zürich auch, Basel hat wieder etwas ganz anderes Spezielles, Luzern und Bern sind auch noch schöne Schweizer Städte… Nach der Saison hier im Tal, freu ich mich immer sehr auf die Stadt… Dir auch sonnige Grüsse und schön, dass Du hier warst, Andrea

  7. Babsi Says:

    liebste andrea
    auch wenn ich dich noch nie real lächeln gesehn habe, ich stell es mir grade so bildlich lebendig vor. mit freundlichkeit und netten worten komm ichv auch immer gut weiter…und sogar oft auch wenn mein gegenüber ruppig ist, denn damit rechnen die nicht.
    ich wünsch dir noch viele lächelnde erfolge, du strahlefrau

    lächelnd und ganz liebe grüße von babsi

  8. Lilie Says:

    Liebe Andrea,
    ja, die Erfahrung habe ich auch schon gemacht … ein freundliches Lächeln öffnet selbst die schwersten Tore😉 Dein Lächeln muss bezaubernd gewesen sein …
    Lächelnde Grüße
    Iris

  9. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, schön dass Du so eine lebhafte Phantasie über mein Lächeln hast:-) Hast ja immerhin schon ein paar Fotos von mir gesehen als Hilfestellung:-) Dir einen strahlenden Tag und meine liebsten Sonnengrüsse zu Dir, Andrea

  10. andrea2007 Says:

    Liebe Iris, *rotwerd* danke für das Kompliment:-) Vielleicht wollte er die Blondine auch möglichst schnell aus seiner Zone haben, damit nix passiert *grins*… Ja, ein Lächeln öffnet sehr viele Tore und hellt das Gesicht eines Menschen auf… Strahlende Grüsse Andrea

  11. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    das ist ein weilchen her, dass ich mal in Basel war. Über 20 jahre. Ich habe die stadt als sehenswert in erinnerung, nicht so hektisch wie andere städte…
    Herzliche grüße, Jörg

  12. Hausfrau Hanna Says:

    „Basel finde ich grossartig“

    Ich auch,
    liebe Andrea,
    deshalb wohne ich da.
    Noch ein Tipp: Viel entspannter und entspannender ist es mit dem Öv😉

    Herzlich
    Hausfrau Hanna

  13. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, ja nicht so hektisch, das hab ich auch empfunden, aber aufgrund des schönen Wetters, war es am Rheinufer so voll wie sonst beim Weihnachtseinkauf an einem langen Samstag:-) Herzliche Grüsse Andrea

  14. andrea2007 Says:

    Hallo liebe Hanna, das wusste ich ja gar nicht, vielleicht sind wir ja aneinander vorbeigelaufen:-) Ich musste nur einmal zum Hotel und von dort wieder auf die Autobahn, alles andere ging zu Fuss supergut… aber ich hab auch schon gehört, dass in Basel der Öv sehr gut sein soll. Liebe Grüsse an Dich und an Deine schöne Stadt:-) Andrea

  15. Mamü Says:

    Liebe Andrea,

    *lach* wer kann dir schon wiederstehen, mit deiner positiven Ausstrahlung.🙂 Finde ich super.🙂 Freundlichkeit siegt, so soll es sein.🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

  16. Hausfrau Hanna Says:

    Wahrscheinlich oder ziemlich sicher sind wir aneinander vorbeigegangen,
    liebe Andrea,
    ich war nämlich die letzten Tage oft in der Stadt. Auch am Rhein🙂
    Im Moment haben wir Sommer hier in der Stadt…
    Ähm, wenn es nicht zu aufdringlich ist:
    In welchem Hotel warst du denn? Im ‚Trois Rois‘ etwa😉

    Ganz herzlich
    Hausfrau Hanna

  17. andrea2007 Says:

    Waoh, liebe Martina, wenn Du ein Mann wärst, würde ich jetzt ganz rot werden bei dem lieben Kompliment;-) DANKE! Freundlichkeit siegt, sogar bei der Polizei:-)Freundliche Grüsse zu Dir, Andrea

  18. andrea2007 Says:

    Liebe Hanna, das ist ja witzig, nein das Hotel war das Merian… Ich hab die warme Luft und die angenehme Atmosphäre, den tollen Mix von Nationalitäten sehr genossen… Herzliche Grüsse Andrea

  19. Hausfrau Hanna Says:

    Das ist ja ein Zufall!
    Dann sass ich gleich nebenan, im Hotel ‚Krafft‘, und schlückelte einen Prosecco in der Sonne🙂
    Herzlich
    Hausfrau Hanna

  20. andrea2007 Says:

    Nein, das gibt es ja nicht, ja das Hotel Krafft ist gleich nebenan, bin einmal dran vorbeigelaufen, als wir ein wenig Bewegung brauchten… Sowas…:-)Herzliche Grüsse Andrea

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: