Was brauchst DU…?

…wenn du mal traurig bist; … wenn Du mal nicht weiter weisst; … wenn Dich jemand geärgert oder enttäuscht hat?

Also ICH brauche dann einfach

– Zuneigung, Zuwendung, Streicheleinheiten, eine Umarmung, ein wenig Bestätigung;

– dass ich auch mal traurig, ärgerlich, enttäuscht sein DARF,

– dass mir jemand ehrlich zuhört, wenn ich reden will und mich schweigen lässt, wenn nicht reden will,

– dass mir jemand das Gefühl gibt, dass es einmal wirklich um mich geht und es ihn oder sie wirklich interessiert, WIE es MIR geht…

(und das funktioniert bei mir live, per SMS, Mail und per Telefon);

… und DANN bin ich innerlich auch wieder fähig, auf Ratschläge zu hören (denn dann hab ich nicht mehr das Gefühl, sie fliegen mir um die Ohren oder er“schlagen“ mich), Dinge zu diskutieren und nach Lösungen und Erklärungen zu suchen…

…denn ich bleibe selten lange in so einer Stimmung und ich weiss auch in dunklen Momenten- ich schrieb es hier und andernorts schon häufig- dass es nach einer Zeit immer wieder aufwärts geht und die Sonne wieder scheint. Und dass auch das Negative seinen Sinn hat; daran glaube ich fest und das macht mich stark.

Bildquelle

27 Antworten to “Was brauchst DU…?”

  1. Doris - Licht & Liebe Blog Says:

    Liebe Andrea,

    danke dir für diese elefanten-starken Gedanken, ich unterschreibe sie und schicke dir ganz viel Licht & Liebe und einige Sonnenstrahlen aus dem Rheinland.

    Fühle dich ganz liebevoll umarmt.

    Doris

  2. Elisabeth Says:

    Das glaube ich auch ganz fest, liebste Andrea!
    Ich wünsche dir immer wieder einen Sonnenstrahl und dass du ihn sehen kannst in dunkler Nacht…
    Alles, alles Liebe von Herzen, Elisabeth

  3. Erika Says:

    Liebste Andrea,
    ich wünsche Dir Zuneigung und Verstandenwerden in diesen Momenten, vielleicht auch die nötige Ruhe, um einmal alles fallen zu lassen, vielleicht auch Tränen. Wenn ich weine und bete, geht es mir hinterher oft sehr viel besser und irgendwo kommt ein Lichtlein her und es geht weiter.
    Ich schicke Dir Sonnenstrahlen
    herzlichstr Erika

  4. Jürgen Says:

    … und per Kommentar auf Deinem Blog🙂

  5. andrea2007 Says:

    Liebe Doris, danke Dir, wir können heute Sonnenstrahlen gebrauchen, der April bringt uns Schneesturm… hoffentlich machen die den Pass nicht zu, wir erwarten doch viele Ostergäste… Eine liebe Umarmung zurück zu Dir, Andrea

  6. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, danke für Deinen Sonnenstrahl, der ist in mir selber drin… nur manchmal brauch ich eben…🙂 Alles Liebe auch für Dich, herzlichst Andrea

  7. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, ich danke Dir von Herzen und ich kann das so gut nachvollziehen, was Du schreibst. Mir geht es auch immer viel besser, wenn ich mal meinen Tränen und meiner Traurigkeit freien Lauf lassen kann. Zu oft im Alltag muss ich mich zusammenreissen und kann meine Emotionen nicht leben, da tut das einfach mal gut. Wenn dann noch eine verständnisvolle tröstende Schulter „zur Hand“ ist, dann ist alles gut… Ganz viele Lichtlein für Dich, Du Liebe, Andrea

  8. theomix Says:

    Liebe andrea,
    dein beitrag ist sehr schön, eie auch über die eigene möglichkeiten nachzudenken.
    Mit hilft espresso oder mit milchschaum, wenn es besonders kalt ist.
    Gespräche, gespräche…
    Und mehr nachdenken gönne ich mir jetzt nicht . Dafür eine kleine assoziation, eher zum bild…
    Herzliche grüße, Jörg

  9. Schlossgeist Says:

    Liebe Andrea,
    ich find es toll, dass du so genau weisst, was du brauchst, wenn du mal traurig bist. Das ist ja eine richtige Bedienungsanleitung😉, die sogar auf sovielen Kanälen funktioniert! Da beneide ich dich ja richtig drum. Und dass du nicht lange so elefantös traurig bleibst, das glaube ich sofort.
    Liebe vorösterliche Grüsse vom Schlossgeist

  10. Lilie Says:

    Verständnis und Zuneigung hilft da ungemein … Für mich die besten Seelentröster …
    Ganz liebe Grüße zu dir
    Iris

  11. Doris - Licht & Liebe Blog Says:

    Liebe Andrea,

    am Wetter selbst können wir doch nix ändern – et kütt wie et kütt – heißt es bei uns im Rheinland.

    Da hat mich der Jörg – mit seinem Video – sehr inspiriert und ich sage dazu nur:

    „Versuch‘ s mal mit Gemütlichkeit … “ das singt „Balu der Bär“ im Film. “ – und damit bringt er den kleinen Mogli zu einer neuen Sichtweise. Dazu stelle ich morgen ein Post in meinem Blog „Zeit für Gefühle“ ein. Ich finde das Video, wie auch das von Jörg – einfach köstlich.

    Vielleicht können dich diese positiven Gedanken ja auch etwas aufheitern.

    Ich hoffe es jedenfalls und wünsche dir ein wunderschönes Oster-Wochenende – trotz Schnee-Sturm -.

    Von Herzen
    Doris

  12. Erika Says:

    Liebste Andrea,
    danke für Deine lieben Worte, ich hab noch was für Dich, schöne Energie aus meinem Gospelworkshop im März

    liebste Grüße
    Erika

  13. Erika Says:

    lean on me 🙂
    when you not strong
    I´ll be your friend
    I help you carry on …..

  14. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, ich liebe das Dschungelbuch, die Elefantenparade, den Affenstall und natürlich die Gemütlichkeit von Mogli… Danke für die Dinge, die DIR helfen… ja Gespräche, Gespräche, Gespräche… Herzliche Grüsse Andrea

  15. andrea2007 Says:

    Lieber Schlossgeist, ja das finde ich auch toll; es war ein langer Weg dahin und es ging über viele „DAS brauch ich dann nicht“… Und dass das auf vielen Kanälen funktioniert, das ist auch aus meiner Situation entstanden… die meisten Menschen, die mir sehr nah stehen, sind räumlich weiter weg… Bedienungsanleitung, hihi, Du meinst, ich sollte noch öfter sagen, was ich will und wie man am besten „mit mir umgeht“?:-) Liebe Karfreitagsgrüsse Andrea

  16. andrea2007 Says:

    Liebe Iris, Du schreibst mir aus der Seele… Herzliche Grüsse Andrea

  17. andrea2007 Says:

    Liebe Doris, das Video von Balu und der Gemütlichkeit hatte ich auch vor kurzem hier auf meinem Blog und es hat immer wieder eine ganz wunderbare Wirkung auf mich…Ich bin gespannt, wie DU es „verarbeitest“:-) Dir auch ein schönes Osterwochenende, ganz liebe Grüsse Andrea

  18. Babsi Says:

    allerliebste andrea
    gestern war ich den ganzen tag nur unterwegs und kam um 2 uhr nachts endlich ins bettchen.heute kann ich erst deinen wunderbaren beitrag lesen. nun fühl ich mich wieder sehr verbunden mit dir und möchte am liebsten schon fast anrufen und sagen: du bist nie allein weil immer jemand da sein wird für dich.
    einen hellen sonnenstrahl sendet dir von herzen
    babsi

  19. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, vielen lieben Dank für die schöne Energie, ich hab auch in meiner Chorzeit (in der Schule, lange ists her) Gospel gesungen und das hat mir sehr viel Spass gemacht, also ist das doppelt schöne Energie, die Du mir das geschickt hast, Du Liebe… Alles Liebe und einen schönen Karfreitag, Andrea

  20. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, oh das ist sooooo schön, danke vielmals, ein wunderbarer Text und wirklich besonders schön in dieser Version… Ich drück Dich, Andrea

  21. andrea2007 Says:

    Du liebe Babsi, Du… jetzt krieg ich ja richtig Tränen der Rührung inne Augen… DANKE! Das ist genau das, was ich in meinem Beitrag rüberbringen wollte… in manchen Moment hilft Verbundenheit und füreinander Dasein… Danke für Deine Sonnenstrahlen, es geht mir eh schon wieder viel besser. Ich umarme Dich herzlich, Andrea

    p.s. Du bist ja viel unterwegs, geniess die freien Ostertage oder sind die auch nicht frei?:-)

  22. Babsi Says:

    hallo du liebe
    freuu zur gleichen zeit am pc hihi
    heute ist ja in de feiertág, bei uns ´haben aber alle geschäfte offen
    doch ich mach mir frei heute und werde ein ruhigeres we genießen. ic h genieße das sehr das unterwegs sein und liebe leute zu treffen.
    gestern war ich zb bei meiner freundin, meiner ersten die schwanger ist…im 7 monat. es war so schön und faszinierend sie zu sehn und mit ihr zu reden…sie trägt das wunder leben in sich.

    ich genieße es echt diese phasen in denen ich mal mehr unterwegs bin und mal mehr zurückgezogen bin. das ist für mich ein schöner rhythmus.

    ich hab es aus deinen zeilen gespürt und finds fast schade dass ichs erst heut lesen konnte. da lag sehnsucht drinnen und viel liebe und wärme und deine bereitschaft das alles zu geben. und du kannst das bei dir selber auch..es liegt alles in dir drinnen.

    worte die so vom herzen kommen werden von mir auch mit herz und seele beantwortet
    ich drück dich
    glg babsi

  23. Mamü Says:

    Liebe Andrea,

    da schreibst du mir sozusagen aus der Seele. Das sind alles Punkte denen ich voll zustimmen kann.

    „…dass ich auch mal traurig, ärgerlich, enttäuscht sein DARF,“ Das finde ich z.B. sehr sehr wichtig. Wie wichtig, das habe ich erst im Laufe der Zeit herausgefunden. Es hat was mit akzeptiert und respektiert werden zu tun. Es ist nun mal nicht jeden Tag eitel Sonnenschein. So zu tun, als wäre es, und damit die anderen Gefühle zu unterdrücken finde ich eher schädlich, als heilsam.

    Auch das hier ist ein toller Punkt: „…dass mir jemand das Gefühl gibt, dass es einmal wirklich um mich geht und es ihn oder sie wirklich interessiert, WIE es MIR geht…“ Wie oft hört man von anderen, dass es ihnen ja auch nicht gut geht usw. usf. Mag sein und ist sicher als Trost gemeint, aber manchmal möchte man nichts von anderen hören, sondern einfach mal selbst ernt genommen werden mit seinem Kummer.

    Lass dich mal ganz doll drücken, liebe Andrea.

    Einen schönen Karfreitag und wunderbare Ostertage wünsche ich dir mit viel Sonne und Licht.
    Liebe Grüße,
    Martina

  24. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, wir hatten heute auch offen, obwohl Feiertag ist… das sind wir ja gewohnt. Mir geht es ähnlich, manchmal mag ich mehr (privat!) mit Leuten zusammen sein und manchmal weniger… Was Du aus meinen Zeilen alles liest *staun*, ja ich bin auf jeden Fall bereit, das von Herzen zu geben und manchmal brauch ich es eben selber… so sehr ich alles in mir drin habe, es braucht auch mal genau das von „aussen“… Danke fürs Drücken und für die lieben Herz-und-Seele-Worte, das tut mir einfach gut… Herzlichste Abendgrüsse zu Dir, Du Liebe, Andrea

  25. andrea2007 Says:

    Liebe Martina, irgendwie überrascht mich das überhaupt nicht, dass Du ähnlich denkst… das hab ich aus Deinen Beiträgen und Kommentaren irgendwie herausgespürt… Danke für das doll drücken, das tut immer gut und Dein Verständnis und das gleiche Denken auch… Dir auch schöne Ostertage und Sonne und Licht schicke ich Dir heute – auch wenn es jetzt schon dunkel ist… Liebe Grüsse Andrea

  26. Jürgen Says:

  27. andrea2007 Says:

    Lieber Jürgen, DANKE….! Herzliche Ostergrüsse Andrea

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: