Kundengeschichten im Skiservice – Smile for me

Eine Kundin probiert mittags bei meiner Kollegin 1 Stunde lang Schneebrillen, fragt sie Löcher in den Bauch, probiert jedes einzelne Modell, das wir haben und kann sich (ach!) nicht entscheiden. Wir müssen sogar noch 2 Modelle aus einer unseren Filiale kommen lassen. Als die Kundin dann nachmittags zurückkommt, trifft es eine andere Kollegin; die Kundin probiert wieder jedes Modell durch, stellt unzählige Fragen und krönt ihren Einkauf dann mit den Worten: „Ach ich bin jetzt ganz erschöpft vom Brillen probieren.“  ICH war schon ganz erschöpft allein vom ZUSCHAUEN…:-) Am Ende hat sie dann aber immerhin die teuerste Goggle gekauft, die wir haben. Und meine Kollegin bekam von uns das Gedulds-Krönchen:-)

Eine Dame betritt 2 Minuten vor Feierabend mit ihrer ca 15jährigen Tochter und einer gleichaltrigen Freundin der Tochter den Laden. Die Freundin telefoniert auf dem Handy, dann grosses Freudengekreische mit der Tochter, wie so Teenager sich halt freuen:-); die Freundin sagt: “ Der Deal von meinem Vater hat geklappt!“ Die Tochter antwortet: “ So cool, dann erbst Du das alles.“ … ?

Einer unserer lieben Kollegen aus der Miete hat einen Kleber auf unsere Kasse geklebt mit den Worten: „Smile for me“. Es ist wirklich lustig, obwohl wir ja alles schon viel lächeln und auch untereinander immer nett und freundlich miteinander sind, wenn ich kassiere und mir diese Worte ins Auge fallen, dann muss ich immer noch mal extra lächeln…:-) Einfach eine schöne und wirkungsvolle Idee… Und der Kollege selber hat ein umwerfendes, entwaffnendes, ansteckendes Lächeln…

Bildquelle

18 Antworten to “Kundengeschichten im Skiservice – Smile for me”

  1. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    dein Bericht zaubert mir wieder einmal mehr ein Lächeln ins Gesicht, danke dir dafür!🙂 So einfach ist das… das Leben… es leicht zu nehmen… und das Positive zu sehen…
    Alles Liebe für dich – herzlichst Elisabeth🙂

  2. gabriele15 Says:

    Wieder mal ein Zeichen, dass inneres und äußeres Lächeln nach wie vor unsere „Geheimwaffe Nr. 1“ ist und bleibt… wie dein witziger Bericht bestätigt, liebste Andrea!

    Mit einem Zauberlächeln und Schmunzeln, herzlichst Gabriele😉

  3. Schonzeit Says:

    ist doch herrlich, wenn man zu seinen Eltern eine so intensive Bindung hat, dass man ganze zwei Sekunden braucht um ans Erbe zu denken.😀

  4. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, dann haben meine Geschichten ja wieder voll und ganz ihren Sinn erfüllt:-) Zauberlächelgrüsse Andrea

  5. andrea2007 Says:

    Liebe Gabriele, und dann ist diese Geheimwaffe auch noch „gratis“ und wir können sie jederzeit anwenden, hervorholen, ausüben, ausstrahlen…:-) Herzliche Lächlegrüsse Andrea

  6. andrea2007 Says:

    Hihi, Herr Schonzeit, gut getroffen von Dir… ich war echt baff bei diesen Worten…:-) Liebe Grüsse Andrea

  7. Schaps Says:

    Oh ja! Solche „Deals“ kenn ich aus Erb und Zivilrecht ^^
    Ist durchaus üblich…würd mich mal interessieren, was da genau vereinbart wurde🙂

  8. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    das sind dann Geschichten, die lösen Wellen der Heiterkeit aus. Zu schön.
    Erheitert und herzlich grüßt: Jörg

  9. Erika Says:

    Liebste Andrea,
    vielen lieben Dank für die Fortsetzung Deiner Kundengeschichten, wie immer sehr heiter und ein Lächeln zaubernd. Der Smilie ist auch süß, in unserem Netto-Geschäft haben die Kassiererinnen einen Anstecker an mit einem Smilie : Ich bin freundlich. Das zaubert auch ein Lächeln ins Gesicht beim Bezahlen . Oder die Karte mit dem Frosch „‚Lach doch mal“, von Janosch, die kennst Du doch auch??? Die hängt in meiner Küche.
    Fröhliche Grüße
    von Erika 🙂

  10. andrea2007 Says:

    Lieber Schaps, ehrlich gesagt, war ich auch neugierig, es wurde aber nix weiter verraten:-( Liebe Grüsse Andrea

  11. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, das freut mich, erheiternde Grüsse Andrea

  12. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, das sind auch alles gute Ideen für den Fall, wenn einem das Lächeln doch mal „einfriert“:-) Ich werde auf jeden Fall weiter die Ohren offenhalten und den Bleistift gespitzt und mit Euch meine Kundengeschichten teilen… Herzlichste Abendgrüsse Andrea

  13. Babsi Says:

    und weil mir diese geschichten wieder soooo gefallen bekommst du von mir einen extradicken smiley :))))
    always look on the bright side of life…*Pfeif* träller*
    liebste gutenachtgrüße von babsi

  14. andrea2007 Says:

    DANKE, Du liebste Babsi, das tut immer gut!!! La-la, la-la-la-la-la-la… Das ist das Zwischenstück von dem Lied… :-)Dir auch eine gute Nacht und süsse Träume, Andrea

  15. Schaps Says:

    Macht man ja auch nicht🙂

  16. Mamü Says:

    Danke für deine Schmunzelgeschichten, liebe Andrea.😀
    Sie sind wieder herrlich.
    Das ist eine schöne Idee mit dem Aufkleber. So reist euer Lächeln vielleicht um die ganze Welt.😉

    Liebe Grüße,
    Martina

  17. andrea2007 Says:

    Lieber Schaps, aber irgendwie schon schade, oder?:-) Liebe Grüsse Andrea

  18. andrea2007 Says:

    Liebe Schmunzel-Martina:-), DEIN Gedanke von unserem Lächeln,dass um die Welt reist, DER ist so richtig schön, DANKE! Liebe Grüsse und ein Lächeln über die Berge nach Deutschland zu Dir, Andrea

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: