Kundengeschichten im Skiservice- Bitte geben Sie Ihren Code ein

Mein schnellster und unverhofftester Helmverkauf war dieser: Ein deutscher Herr in seltsam rot-gelb-gemusterter Skijacke schaut mich fragend an: „Es ist kalt, reicht da ein Stirnband?“ Ich sage ohne nachzudenken: “ Am Besten wäre ein Helm.“ Er: “ Was haben Sie denn da so?“ Ich zeige mein Lieblings-Verkaufsmodell, er setzt ihn auf und sagt: „Ok, den nehm ich.“ Zeitfaktor? 2 Minuten und das, obwohl er gar nicht mit der Absicht ins Geschäft gekommen war, einen Helm zu kaufen…:-)

Moderne Technik: Eine deutsche Dame kramt in ihrer Handtasche und fragt dabei: “ Haben Sie Handschuhe der Firma… Moment…“ kram, kram, kram, ein Handy kommt zum Vorschein, sie tippt wild drauf rum “ ah von der Firma XY?“ Modern, wa ?:-)

Die Beste war aber eine englische-sprechende Dame: sie kaufte Handschuhe bei mir, zahlte mit der Kreditkarte, steckte also die Karte in den Terminal, ich hatte in der Zwischenzeit alle Etiketten abgeschnitten und legte ihr die Handschuhe hin und sagte: „So, jetzt können sie gleich anziehen.“ Und was macht SIE? Sie zieht sie sofort an und tippt dann mit den dicken Skihandschuhen ihren Code ein ! DAS sah SO lustig aus… Hatte sie vielleicht doch Angst, ich würde sie ihr wieder wegnehmen?:-)

Bildquelle

Advertisements

22 Antworten to “Kundengeschichten im Skiservice- Bitte geben Sie Ihren Code ein”

  1. Elisabeth Says:

    Wiederum so nette Geschichten von dir, liebste Andrea! *lächel*
    Wie gerne ich das lese! 🙂 Danke dir – und alles, alles Liebe zum hl. Valentin! ♥
    Von Herzen allerliebste Grüße zu dir, Elisabeth

  2. skriptum Says:

    Ich liebe Deine Kundengeschichten? :-)) Gut gekontert bzw. beobachtet, liebe Andrea!

    Auf die Frage “Es ist kalt, reicht da ein Stirnband?” hätte ich vermutlich versucht, ihm gleich noch eine Sänfte und einen Schlafsack verkauft. *g

    Meine Skijacke ist übrigens Blau-Schwarz. Nicht, dass Du aufgrund der Farbe irgendwelche falschen Rückschlüsse ziehst. 😉 Und meine Handschuhe trage ich nur explizit während der Abfahrten. Wenn ich gerade nicht abfahre, fummel ich viel zu viel herum; dabei kann ich Handschuhe nun echt nicht gebrauchen! ;o))

  3. Dori Says:

    Liebste Andrea,

    Deine Kundengeschichten finde ich immer wieder sehr amüsant – weil aus dem Leben!

    Ich wünsche Dir alles LIEBE zum Valentinstag und sende Dir
    Herzensgrüße

    Dori 🙂

  4. Gabaretha Says:

    Liebe Andrea,
    vielen Dank für die hübsche Geschichte aus Deinem täglichen Leben.
    Ich seh das so:
    Deine Kunden vertrauen Dir.
    Sie fühlen vermutlich intuitiv, dass sie damit richtig liegen und Deiner Empfehlung vertrauen dürfen.
    Könnte das möglicherweise an Deiner positiven Ausstrahlung liegen? 😉
    Ich wünsche Dir einen schönen St. Valentin und schicke Dir liebe Grüße aus dem Schnee in den Schnee ;-))
    Besser und besser,
    Gaba

  5. Mamü Says:

    Liebe Andrea,

    mir scheint, man kann gar nicht anders, als deinen Worten auf der Stelle zu folgen. :mrgreen:
    „Am Besten wäre ein Helm.“ Zack, kauft er einen Helm. 🙂
    „Jetzt können Sie sie gleich anziehen.“ Zack, zieht sie die Handschuhe an. 🙂
    Sehr verdächtig. 😉
    Das sind aber schon Menschen, die in euer Geschäft kommen? Ich meine, keine Roboter oder Außerirdische… *grins*

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Valentinstag mit ganz viel Herz.

    Liebe Grüße,
    Martina

  6. Babsi Says:

    du liebe andrea lach

    ich finde das so lustig und wenn ich zb im bus bin trag ich nie handschuhe ich kann damit nicht mal meinen mp3 player bedienen gggg geschweige denn einen code bei der kassa eíngeben. wahrscheinlich war der dame schon eiskalt lol

    und was den helm angeht..jaja da merk ich wieder du hast echt die herzliche verkäuferausstrahlung ggggg dir glaubt mann alles :)))

    liebste valentinsgrüße von babsi ♥

  7. Lilie Says:

    Liebe Andrea,
    na, wenn du in diesem Tempo den ganzen Tag verkaufst, dann kommt ihr ja bald mit den Lieferungen nicht mehr nach :mrgreen:
    Aber ich muss schon sagen, deine Kunden gehorchen aufs Wort … 😉
    Lieben Gruß zu dir
    Iris

  8. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, ja diesmal sind die Geschichten wirklich einfach nett:-) Freut mich, dass Du das gerne liest und auch Dir liebste Valentinsgrüsse Andrea

  9. andrea2007 Says:

    Liebe Skiptum, na dann werd ich mir mal wieder mehr mitschreiben, damit ich hier weitere Geschichten schreiben kann, Du kannst dich schon auf heute erlebte freuen, die ist ganz besonders:-) Neugierigmachende Grüsse Andrea

    P.s. Du meinst, ich würde Dir bei blau-schwarz unterstellen, du seist Arminia Bielefeld-Fan?:-) Ich zieh auch ständig meine Handschuhe aus, Ipod weiter“spulen“, Sms schreiben, Nase putzen… 🙂

  10. andrea2007 Says:

    Liebste Dori, ich weiss, dass ich DICH immer damit erheitern kann und das freut mich immer sehr. Lieben Dank für Deine Grüsse und herzlichste Valentinsgrüsse zurück, Andrea

  11. andrea2007 Says:

    Liebe Gaba, na ja möglich wäre das schon *grins*, danke für das schöne Kompliment. Liebe Valentinsgrüsse auch an dieser Stelle noch einmal an Dich, herzlichst, Andrea

  12. andrea2007 Says:

    Liebe Martina, naja, ich halt die Chefin 🙂 Oder vielleicht benutze ich hypnotische Sprache?:-) Oder bin ich einfach so gut und überzeugend!:-) Im Ernst, bei manchen Kunden hab ich das Gefühl, die würden nicht mal allein über die Strasse kommen, so unselbständig sind die, da kann man mit leichter Führung sehr viel ereichen, gut für sie und gut für uns… Ausserirdische… naja manchmal:-) Dir auch herzliche Valentinsgrüsse Andrea

  13. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, ausser zum Skifahren trag ich auch selten Handschuhe, muss sie oft ausziehen und dabei verliere ich meist einen:-) Verkäuferengelige Grüsse zum Valentinstag für das Babsi-Mauserl, Andrea

  14. andrea2007 Says:

    Liebe Iris, hihi, ja da ist was dran und ich bin ja nicht die Einzige, die so verkauft:-) Ich finde auch, dass diese Kunden wirklich sehr „brav“ waren… 🙂 Liebe Grüsse für Dich, Andrea

  15. Babsi Says:

    verlieren tu ich sie zwar nicht aber dafür find ich sie zum greifen unpraktisch deswegen frieren meine mausepfoterln auch hi und da mal´lach
    alles liebe für dich verkaufsengerl von babsi

  16. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    drei Mal heiter.
    Herzlich grüßt: Jörg

  17. andrea2007 Says:

    Liebes Mauserl, ich hab sogar Fausthandschuh zum Skifahren, die sind wärmer, aber zum Greifen natürlich noch viel unpraktischer… man gewöhnt sich dran:-) Einen tollen Start in die neue Wochen für Dich, alles Liebe, Andrea

  18. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, danke danke danke… alle guten Dinge sind drei, wie „man“ so schön sagt, auch für Dich eine tolle neue Wochen, Andrea

  19. ina Says:

    genau solche episoden liebe ich so sehr, das heitert die arbeit ungemein auf – selbst wenn frau manchmal erst hinterher lachen darf. immer schön contenance bewahren *ggg*
    lieben dank für deine schönen aufheller des tages, liebe grüße!

  20. andrea2007 Says:

    Liebe Ina, solche Gelegenheiten haben wir ganz oft und oft können wir sogar MIT den Kunden lachen:-) Das macht den Alltag erst richtig schön… Helle Grüsse für Dich, Andrea

  21. Erika Says:

    Liebste Andrea,
    danke Dir für diese neuesten Kundengeschichten. Wie immer haben sie mich zum Schmunzeln gebracht, danke Dir dafür 🙂
    herzliche Grüße
    Erika

  22. andrea2007 Says:

    Ich freu mich immer sehr, Dich zum Schmunzeln zu bringen mit meinem Job, liebste Erika:-) Lächelnde Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: