Schöne Gedanken- Kraft und Überzeugung

Es bleibt einem jeden immer noch soviel Kraft,
das auszuführen, wovon er überzeugt ist.

Johann Wolfgang von Goethe

Da bin ich mit Herrn Goethe einer Meinung; ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und sage: Wir bekommen  im Leben genau die (Lern-)Aufgaben, die wir auch bewältigen können. Manchmal müssen wir Ängste überwinden, über unseren Schatten springen oder Spinat essen:-). Manchmal sammeln wir all unsere Kräfte und Energie, holen Ideen,Information und Energie ein, bis wir schlussendlich soweit sind, bis der „richtige“ Zeitpunkt gekommen ist, um umzusetzen, was uns bestimmt ist. Ich glaube fest, das alles, was wir brauchen, bereits auf irgendeine Weise in uns ist und dass wir -wenn wir aufmerksam, offen und bereits dazu sind- es auch finden, wenn wir es brauchen.

Advertisements

28 Antworten to “Schöne Gedanken- Kraft und Überzeugung”

  1. Gabaretha Says:

    Liebe Andrea,
    ich seh das genau wie Du. Vielen Dank für die Erinnerung und Deinen schönen Beitrag.
    Viele liebe Grüße aus dem heute sonnigen Isartal,
    besser und besser,
    Gaba

  2. Babsi Says:

    liebste andrea
    das sind wunderschöne gedanken von dir. ich geh noch einen schritt weiter lach
    unter lernaufgaben versteh ich auch verschiedene krankheiten, physisch oder psychisch. ich sehs auch als keinen zufall an, dass ich genauso auf die welt gekommen bin und gewisse dinge neu oder anders lerne. früher dachte ich dass gott mich bestraft…aber jetzt weiß ich, es ist meine aufgabe..oder einer meiner aufgaben. und ich hab auch die kraft dazu.
    auch depressionen gehören für mich dazu zu solchen aufgaben..
    habe mal ein buch gelesen „krankheit als SOS der seele“ das war bei mir der ruck der den knoten entwirrte.

    allerliebste fröhliche grüße von babsi

  3. Waldläufer Says:

    Genau – und falls der Spinatvorrat nicht reicht hält mein momentaner Lieblingssong die Lösung bereit:

    Doch zum Glück kann ich vermelden,
    wie schlimm’s auch immer kommen mag
    Da sind noch welche die dir helfen
    und das sind Prince und Stevie Wonder

    Denn wenn du denkst es geht nicht mehr,
    dann kommt von irgendwo diese Mukke her
    Und sagt dir, sagt dir dass alles besser wird
    Und dass die Hoffnung als aller Letztes stirbt

    Jan Delay

  4. andrea2007 Says:

    Liebe Gaba, ja das weiss ich, dass DU das auch so siehst und Dein Lebensweg spricht auch Bände:-) Herzlichste Grüsse Andrea

  5. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, DU hast GENAU verstanden, wie ich das meine. Und wie Du damit umgehst, das finde ich tagtäglich bewundernswert und vorbildlich. Ja, Du hast die Kraft dazu, das ist wahr; wir haben alle die Kraft und die Fähigkeiten dazu, mal fällt es uns leichter, mal schwerer. Wir dürfen nur nicht das Vertrauen in uns selber verlieren… Mein chinesischer Arzt sagte gerade zu mir: „Und SIE nehmen jetzt am Besten jeden Morgen einen grossen Löffel …. Selbstbewusstsein… dann sind sie mit ihren Gefühlen verbunden und wissen eh am Besten, was gut für Sie ist…“ Ist das nicht eine tolle Vorstellung? Einen grossen Löffel Selbstbewusstsein… Selbst-Bewusste liebe Grüsse Andrea

  6. andrea2007 Says:

    Lieber Waldläufer, herzlich willkommen auf meinem Blog. Danke für diesen tollen Textauszug, musste ich doch gleich mal zu youtube und songtexte.de und füge Deinem Kommentar noch hinzu:
    Und sie(die Musik), sie nimmt dich in den Arm
    Also, scheiß mal auf die Trauer
    und mach die Anlage noch lauter

    Liebe Grüsse Andrea

  7. Dori Says:

    Liebste Andrea,

    inzwischen geh ich noch ein Stückchen weiter und behaupte einfach mal so, es gibt einen Höheren Plan. Quasi einen Lebens-Lern-Plan, mit dem Du hierher gekommen bist. Und diese Aufgaben musst Du erfüllen, sonst nimmst Du sie mit, wenn Du wieder gehst.

    Das Leben schickt Dir Deine Lernaufgaben immer und immer wieder, bis Du sie abhaken kannst. Und dann bleiben sie weg, für immer. Schön ist es, wenn man Menschen hat, die einen unterstützen und auch schon mal auf solche Aufgaben hinweist.

    Ich wünsch Dir einen superschönen Tag,

    Dori 🙂

  8. Babsi Says:

    liebste andrea
    *selbstbewußt schau* klar hab ich dich verstanden 🙂

    mit meinem post will ich nun auch nicht sagen dass ich immer tapfer bin und meine prüfungen annehmen kann. manchmal kommt auch verzweiflung, angst oder traurigkeit durch wenn zb etwas nicht geht oder gehen will. da hilft dann nur in mich gehn und mic h darauf zu konzentrieren dass ich nicht nur schwächen in mir trage

    woooow das ist schön was dein arzt da sagt…den werde ich nun auch gleich zu mir nehmen. einen großen löffen mit ausgezeichnet schmeckendem selbstbewußtsein!!!mmhhh irgendwie hab ich nun schokogeschmack im mund lächel

    danke für deine so lieben worte
    strahlende grüße von babsi

  9. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    meine Kraft reicht auf alle Fälle, um schnell mal zuzustimmen. Auf die eigene Zustimmung kommt es an.
    Herzlichen Gruß, Jörg

  10. andrea2007 Says:

    Liebste Dori, schön, dass Du noch weitergehst, das entspricht auch meinem Glauben…Vor allem, weil ich auch schon Situationen hatte (und habe), die mir immer wieder vorgesetzt werden…Ich nehme es mit Humor und seit ich aufmerksamer und bewusster geworden bin, schaffe ich viele Dinge aufzulösen…Ja, Menschen die einen dabei unterstützen, gibt es ganz selten, aber es gibt sie und das ist so schön… Dir auch einen tollen Tag noch und alles Liebe für Dich, Andrea

  11. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, DIESEN Blick von Dir find ich klasse! Und nimm jetzt ja nicht zurück, was Du vorher geschrieben hast:-) Natürlich geht bei uns allen mal was schief oder wir kriegen es nicht so hin oder wachen mit einer schlechten niedergeschlagenen Stimmung auf; es geht darum, wie wir auf Dauer damit umgehen…
    Und jetzt tu ich mal so, als wäre Morgen und schlucke noch nen Löffel Selbstvertrauen:-) Hat was von Vanille:-) Herzensgrüsse an Dich, Du selbstbewusste Babsi, Andrea

  12. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, da bin ich aber froh über Deinen kraftvollen Kommentar:-) ja, die eigene Zustimmung, die ist wichtig… Herzliche Grüsse Andrea

  13. Babsi Says:

    liebste andrea
    versuch ihn mir eh schon anzutrainieren. neinnein ich nehm nichts zurück denn das ist ja auch meine meínung oder?;)
    ich wachse und lerne mit immer mehr bewußtsein
    samstag und sonntag hab ich wieder seminar da kann ich das auch gebrauchen…auch wenn mich das thema weniger reizt ich warte ab :))

    allerliebste grüße und da´nk dir trag ich nun den kopf etwas aufrechter 🙂
    emily prägt auch..die fordert auch viel hihi

    ♥allerliebste grüße von babsi

  14. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, dann bin ich froh; ja klar beide „Seiten“ gehören zu Dir, das seh ich auch so. Was ist denn das Thema am Wochenende? Vielleicht kannst Du ja doch noch was Spannendes dran entdecken! Ich freu mich SEHR, dass Du jetzt Deinen Kopf aufrechter trägst, das macht mich ein bisschen stolz… auf uns beiden:-)! Herzlichste Grüsse Andrea

  15. Elisabeth Says:

    Oh ja, liebste Andrea,
    davon kann ich auch grad ein Lied singen… 😉 Aber es ist ein sehr schönes Lied, mit schweren Koleraturen und Höhen und Tiefen *lächel*
    Allerliebste Lächelgrüße zu dir, Elisabeth

  16. Babsi Says:

    das thema lautet berufsidentität und berufsethik. klingt schon interessant aber alles was ich von anderen gehört hab die waren nicht so begeistert. aber wir haben wieder einen coolen vortragenden und das läßt mich doch positiv dahingehen und aufgeschlossen

    andrea ich finde du bist ein guter motivator :)) ist mein ernst denn nicht nur was du schreibst liest sich immer schön erfrischend. ich glaube aus den zeilen viel herauszu „hören“

    alles alles liebe von babsi

  17. Bonafilia Says:

    ganz meine Meinung….jedem ist etwas vorbestimmt ob es uns passt oder nicht! Beschweren nutzt nix, meckern ist erlaubt aber anpacken das sollten wir beizeiten ansonsten wird das nix mit unserem Leben! 😕

  18. Hausfrau Hanna Says:

    „Manchmal müssen wir Ängste überwinden, über unseren Schatten springen oder Spinat essen:-)“

    Genau! Und das bringt mich jetzt auf die ganz praktische Idee, wieder einmal Spinat zu kochen 🙂

    Schmunzelnd grüsst dich
    Hausfrau Hanna

  19. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, Du SCHAFFST das, ich bin mir so sicher, höre auf Bauch und Herz, dann wird alles super laufen! Herzlichste Daumendrück-Grüsse Andrea

  20. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, Berufsidentität? Das klingt doch spannend, wie viele Menschen tun nicht das, was ihnen Spass macht, sondern nur einen Job…Berufsethik, auch das ist so eine Sache, im Verkauf ein grosses Thema, drücke ich dem Kunden einfach was auf’s Auge, manipuliere ich ihn dahingehend und riskiere, dass er nicht wiederkommt oder bin ich ehrlich und offen und gewinne vielleicht einen langjährigen Stammkunden? Ich bin gespannt, was Du berichtest…

    DANKE für Dein liebes Kompliment, ich sehe wirklich immer so viel in anderen Menschen, da muss ich mir gar keine Mühe geben und ich liebe loben:-) schön, dass Du meine Zeilen UND das dazwischen „Hören“ kannst:-) Liebe Motivationsgrüsse Andrea

  21. andrea2007 Says:

    Liebe Bonafilia, ich glaube auch, dass die grossen Themen vorbestimmt sind bzw dass wir sie uns vor unserer Geburt ausgesucht haben und uns nur nicht dran erinnern… Dann können wir aber selber entscheiden, wie wir damit umgehen und unser Leben führen… so ähnlich stell ich mir das vor… Liebe Grüsse Andrea

  22. andrea2007 Says:

    Liebe Hanna, *smile*, ich liebe diese „ersten“ Gedanken, die einem kommen, wenn man etwas liest oder hört… Dann wünsche ich einen richtig guten Appetit… Lächlende Grüsse Andrea

  23. Babsi Says:

    du liebe motivierende andrea

    also in der fh für sozialarbeit hatten wir das fach und der lehrer war zum einschlafen und davon abgesehn bestand sein unterricht daraus dass WIR referate und projekte vorstellten. dann war die zeit vorbei. ich hab nichts gegen projekte nur wozu saß der am lehrerstuhl?;)

    du gehörst zu den verkäufern die sich kunden echt wünschen denn ich hab bis jetzt auch in wien verkäufer erlebt die wirklich alles mögliche dir andrehn wollen lol
    aber letzten mittwoch bevor ich emily geholt hab waren wir bei saturn einen fernseher besorgen…du da war ein junger mann der sich soooo bemüht hat uns was zu zeigen und sogar uns noch anbot den tv bis zum auto zu tragen. ich hab zu ihm nur gesagt beim bezahlen er ist für mich auch wenns erst jänner ist der mitarbeiter des jahres!!
    huch da bist du schon lol aber bei dir passt eher verkäufer des herzens!!!

    allerliebste grüße von babsi

  24. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, ach in Deinem Kurs ist das bestimmt viel „interaktiver“ und spannender… 🙂 Ich bin ein unverbesserlicher Optimist, gell?Das macht einfach mehr Spass, als Pessimist zu sein:-)

    Oh danke für Dein liebes Kompliment, ja ich mag nichts andrehen, nur wenn jemand mal doof daherkommt, dann denke ich mir, so DU kaufst jetzt mal richtig viel ein, das haste nun davon:-) Aber da wir wirklich nur hochwertige Produkte verkaufen, hinter denen man voll stehen kann, ist das niemals wirkliches „Andrehen“… Ich freu mich für Dich, dass Du live so tolle Verkäufer triffst, Du bist bestimmt auch eine liebenswerte Kundin!
    Verkäufer des Herzens, DAS ist für mich eine richtige Auszeichnung, ich danke Dir dafür von HERZEN… Allerliebste Grüsse Andrea

  25. Babsi Says:

    lach jaaa ein unverbesserlicher optimist aber das maaag ich. ich bins auch oft aber auch nicht immer gggg

    ich bin nur immer nach den 2 seminartagen immer fix und fertig
    übrigens in nicht mal einem monat beginnt nun der practicioner.das wird sehr anstrengend aber sicher noch mehr super interessant,lehrreich unf ereignisreich werden. 🙂

    jaaaaaa das ist echt ein fundstück dass man auch mal solche verkäufer trifft. die die ich bei uns sehe die stehn meistens wirklich nur da als ob sie sich für nichts interessieren. bin dann froh wenn ich sie dann mit ein paar späßchen etwas auftauen kann 🙂
    und verkäuferin des herzens in st moritz ich finde der titel passt gut :)))) in den berichten im tv seh ich st moritz immer nur als treffpunkt der „übermenschen gg“

    einen lieben gutenachtgruß von babsi

  26. andrea2007 Says:

    Liebstes Babsi-Mauserl (oh oder darf ich das gar nicht mehr sagen, jetzt wo Du ne Katze hast? *smile*)
    unverbesserlicher Optimist mag ich auch:-) Ich bin ja so gespannt, wie Du den Pracititioner findest…das wird bestimmt nicht nur lehrreich für Dich, sondern auch noch vieles mehr… Ja, die Fernsehberichte über St. Moritz sind leider sehr sehr einseitig, klar haben wir viele Leute mit Geld, aber nicht alle lassen es so raushängen, wie die, die im Fernsehen gezeigt werden. Es ist schade, dass immer nur diese Seite gezeigt wird… Aber das ist wohl das, was die Menschen sehen wollen. Die Verkäuferin des Herzens, die ist jetzt in MEINEM Herzen und dafür nochmals ein HERZ-lichstes Dankeschön, allerliebste Grüsse Andrea

  27. Babsi Says:

    du liebe
    neinnein bin weiter das mauserl und seit heut auch noch bei meinem peergruppen hahn im korb weil ich mich immer so schön klein mach. aber nun vor 5 min hättest mich sehn müßen da war ich so schön wütend dass ich es zu gerne rausgelassen hätte und auch schon die nummer der polizei studierte…
    ach schau dir mal wien-berichte an, nicht alle aber schon recht viel zeigen da auch nur die oberoberschichten und da geniere ich mich dann sogar etwas
    natürlich weiß ich dass st moritz noch viel mehr zu bieten hat, du trägst dazu auch viel bei diese seiten auch zu zeigen 🙂
    beahre dir deine verkäuferin des herzens 🙂
    alles liebe für dich von babsi (morgen abend lese ich dann deine neuen beiträge)

  28. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, halt halt nicht so schnell, da komm ich nicht mehr mit. Du hast Dich KLEIN gemacht in Deiner Peergruppe? War das gut oder schlecht für Dich? Und warum warst Du so wütend, dass Du die Polizei anrufen wolltest???

    JA, die Wien-Berichte sind sicher ähnlich und dabei hat Deine Stadt auch soviel schönes zu bieten… Hauptsache, WIR wissen das:-) Schön, dass ich auch andere Seiten hier aufzeigen kann… Alles Liebe für Dich, ich fahre jetzt für 2 Tage nach München zur Messe und werde dann wieder schreiben und kommentieren. Sonnige Herzensgrüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: