Ich war Skating…

… ja ich war endlich einmal Skating… Das hatte ich schon lange vor, irgendwas war immer dazwischengekommen. Doch an diesem Tag war das Wetter war so la-la, es war nicht kalt und ich wollte unbedingt an die frische Luft und was tun.

Das letzte Mal war schon ein paar Jahre her, Mann sind diese Ski dünn, wie Spaghetti und keine Kante, ganz schön wackelige Angelegenheit, es ging auch als erstes ein Stück Berg runter… Wenn man Carving-Ski mit frisch geschliffenen Kanten gewohnt ist und einen Schuh, in dem satt drin steht, ist das eine verdammte echte Umstellung.

Das mit dem Gleichgewicht klappte auch erst nicht so gut und vor lauter Anstrengung ging mir schnell die Puste aus. Zum Glück war es ziemlich leer und ich störte niemanden mit meinen etwas unkoordinierten Bewegungen:-) Nachdem ich mich ein wenig an die Ski gewöhnt hatte, fand ich nach und nach meinen Rythmus und in die schwungvollen Bewegungen, die zum Skaten gehören…Im Grunde ist eine Mischung aus Schlittschuhschritt und Laufen…Dazu in einem bestimmten Rythmus die Arme schwungvoll durchziehen, mit der richtigen Technik ist das auch gar nicht so anstregend.

Es begann, mir richtig Spass zu machen; ich machte nicht nur was für die Beine, sondern auch für die Arme und Brustmuskeln. Die Strecke über den zugefrorenen Silvaplanasee nach Sils ist wunderbar, sehr eben und sehr gut gespurt; das eine oder anderen Mal kam ich zwar noch ins Straucheln und wenn der Gegenwind mal wieder ganz starke Böen vorbeischickte, musste ich auch kurz verschnaufen, aber ich war doch erstaunt, wie fit ich war und dass ich am Ende über eine Stunde gelaufen bin. Auch wenn und gerade WEIL ich jetzt alle meine Muskeln spüre, vor allem die, von denen ich gar nicht wusst, dass ich sie habe:-) ist das jetzt ein grossartiges Gefühl und der Kopf ist jetzt total frei.

Das werd ich jetzt auf jeden Fall öfter machen, es ersetzt das von mir geliebte Joggen im Sommer auf wunderbare Weise, vielleicht werd ich sogar mal die Nachtloipe in St. Moritz ausprobieren, wenn es nicht zu kalt ist…

Advertisements

14 Antworten to “Ich war Skating…”

  1. Schonzeit Says:

    ich schau mir das lieber bei den olympischen Spielen sicher im TV an.

  2. gabaretha Says:

    Liebe Andrea,
    Dein Skating-Bericht hört sich nach viel Energie und Spaß an …und ich bin ganz sicher, dass Deine Muskeln Dir Deinen körperlichen Einsatz danken und lohnen werden. Ich finde toll, was Du so alles machst!
    Viele liebe Grüße aus dem Tiefschnee-Isartal,
    besser und besser,
    Gaba

  3. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    das klingt nach einem sehr schönen erlebnis. Erhol dich gut!
    Herzlich, Jörg

  4. andrea2007 Says:

    Sicher ist sicher, da haste recht… aber macht irgendwie nicht soviel Muskeln:-) Liebe Grüsse Andrea

  5. andrea2007 Says:

    Liebe Gaba, ich brauchte das als Ausgleich, hab richtig so einen inneren Drang gespürt, ein gutes Gefühl. Vor allem werden mir auch meinen KNOCHEN danken, was ich so alles mache… Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag für Dich, Andrea

  6. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber genau die Anstrengung war meine Erholung… Und obwohl mir direkt nachher alles weh tat, hatte ich am nächsten Tag überhaupt keine Muskelkater, bin wohl besser trainiert als ich dachte:-) Herzliche Sportgrüsse Andrea

  7. Babsi Says:

    du liebe andrea

    nun hat mich die kleine eht mal etwas an den pc gelassen lach d.h erst nachdem sie mir eine4n neuen blogbeitrag diktiert hat.
    ich finds toll, was du so alles machst wooow!! ich liebe ja auvh bewegung und ich hab schon oft gesagt wenn ichh könnte dann würd ich echt viel ausprobieren. auch schifahren probierte ich mal aber diese blöden dinger wollen nie wie ich lach

    viel freude weiterhin beim sporteln liebste andrEA
    in wien fällt auch etwas zucker grade
    angezuckerte grüße von babsi

  8. Schonzeit Says:

    ich trainiere ne Menge Muskeln. Meinen Po, die Bauchmuskeln und den rechten Bizeps und Trizeps. Vorbeugen, Chips greifen und so weiter…

  9. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, so so, Deine Emily mag auch Blog schreiben, da haben sich ja die richtigen gefunden:-) danke für Deine lieben Worte; ich hab mich nie als wahnsinnig sportlich angesehen und früher war ich viel zu bequem, aber „im Alter „komm ich auf den Geschmack, *lach*… Eis-kalte ganz liebe Grüsse Andrea

  10. andrea2007 Says:

    Ich bin so beeindruckt, Herr Schonzeit, ich glaube, das will ich auch! 🙂

  11. Babsi Says:

    du tust ja sooooo alt lach
    bin auch ein faulchen
    aber in so einer landschaft könnt ich mich auch leichter aufraffen
    jaa ich richt emily schon ab lach

    allerliebste abendgrüße von babsi

  12. Alex Says:

    Guten Morgen Andrea,

    das war jetzt richtig ansteckend und motivierend, dieser Bericht über Skating. Eines meiner Lebensziele ist, mal den Engadiner Skimarathon zu absolvieren. Und da ist ein gutes Skater-Training sicher von Vorteil… ;-D

    Vielleicht begenen wir uns dann mal auf dem Silvaplanersee…

    Schöne Grüsse ins Engadin.

  13. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, nein ich flirte nur mit meinem Alter:-) Ja die Landschaft hilft schon sehr, mal aus dem Quark zu kommen:-) Alterlose Herzensgrüsse Andrea

  14. andrea2007 Says:

    Lieber Alex, Du skatest auf dem Silvaplanasee? Na dann muss ich wirklich öfter gehen, damit wir uns mal begegnen… ich bin die mit dem roten Kopf und den Gleichgewicht-aussetzern:-) Liebe Grüsse ins Unterland. Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: