Schöne Gedanken- die Sorgen begraben

Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen
und vergrub sie in meinem Garten.
Und als der April wiederkehrte und
der Frühling kam, die Erde zu heiraten,
da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen,
nicht zu vergleichen mit allen anderen Blumen.
Und meine Nachbarn kamen, um sie anzuschauen,
und sie sagten zu mir:

Willst du uns, wenn der Herbst wiederkommt,
zur Saatzeit, nicht auch Samen dieser Blumen geben,
damit wir sie in unseren Gärten haben?

<Khalil Gibran>

garten_blumen05

Advertisements

10 Antworten to “Schöne Gedanken- die Sorgen begraben”

  1. Babsi Says:

    liebste andrea
    wow was für schöne worte. ich seh ihn direkt vor mir, einen wunderbaren garten reich an bunten blumem der freude.
    das passt so schön zu meinem beitrag doch da kommen mir meine worte fast unkrautartig vor.
    ja, ich pflanze meine ängste liebevoll ein auf das etwas gutes wunderbares daraus entsteht
    für mich
    f+r dich
    uns alle

    danke für die wunderbaren blumen die du uns schenkst!!

    und was die nachbarn angeht: auch sie sind in der lage wunderbare blüten wachsen zu lassen..mit viel licht und wärme begossen

    allerliebste herzensgrüße von babsi

  2. Elisabeth Says:

    Das sind wundervolle Gedanken, liebste Andrea!
    Ob die Menschen jedoch diese Samen wirklich haben wollen, wenn sie wüssten…!?
    Ich habe genügend davon im Herbst und jetzt in der Winterzeit sogar noch viel mehr gesät… und freue mich auf die Blumen, von deren Kommen ich überzeugt bin 🙂
    Allerliebste sonnige Herzensgrüße zu dir, Elisabeth

  3. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    das hat mit reifen zu tun. Reife Menschen sind nicht oberflächlich schön, sondern strahlen von innen heraus.
    (Alle sagen Ghibran, aber keiner sagt mir, wo. Klingt wie „Der Prophet“, ist es aber nicht.)
    Herzliche Grüße, Jörg

  4. Lilie Says:

    Wunderschöne Worte. Leider sind meine Sorgen manchmal etwas widerspenstig, so dass ich nur mit List und Tücke sie begraben kann 😉
    Sei lieb gegrüßt
    Iris

  5. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, ja was für wundervolle Worte über etwas eigentlich gar nicht wundervolles wie Sorgen… So umgewandelt kann man doch ganz anders damit umgehen, oder? Dein Beitrag ist auch wunderbar, vor allem ist er von DIR, mit DEINER Energie! 🙂 Gerade jetzt frische Blumen (in meiner Lieblingsfarbe) tun doch besonders gut, wenn es draussen so gar nicht farbig ist… Allerliebste blumige Grüsse Andrea

  6. andrea2007 Says:

    Liebste Elisbabeth, diesen Gedanken hatte ich auch als erstes. Wahrscheinlich nicht… ich säe davon eigentlich auch das ganze Jahr über und es spriessen auf bestimmten Beeten schon die wunderbarsten Blüten, andere brauchen noch ein wenig „Dünger“:-) Allerliebste Blütengrüsse Andrea

  7. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, ja da stimm ich Dir zu, reife Menschen strahlen von innen heraus. Das ist ein ganz besonders schönes Strahlen… Ist es so wichtig, WO Ghibran seine Worte gesagt hat? Liebe Grüsse Andrea

  8. andrea2007 Says:

    Liebe Iris, dann schick die hartnäckigen doch einfach mal in die Wüste oder zum Teufel oder vielleicht lässt Du sie mit ner Rakete auf den Mond fliegen… Spass beiseite, auch meine Sorgen sind manchmal widerspenstig, ich kann Dich gut verstehen und dann schau ich mir eben genau an, was sie mir sagen wollen… Auch für Dich liebe Grüsse Andrea

  9. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    da ich sehr gerne und leidenschaftlich gärtnern tu 🙂 habe ich auch große Freude daran, sogar am sogenannten „Unkraut“, das für mich gar kein solches ist…
    Allerliebste Abendgrüße zu dir, Elisabeth 🙂

  10. andrea2007 Says:

    Du liebste Elisabeth, und ich liebe Gärten und Blumen in der Natur:-) Und da mag ich auch alles, was wächst… Herzlichste Abendgrüsse für Dich, Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: