Schöne Gedanken – Glücklichsein

Es gibt keinen Weg zum Glück,
Glücklich-Sein ist der Weg.

Buddha

Waoh, das ist eine ganz grossartige Perspektive… Ich glaube übrigens, dass es sehr wohl auch einen Weg zum Glücklichsein gibt und wir selbst viel dazu beitragen können, glücklich zu sein und andere glücklich zu machen UND ich glaube, dass Glücklich-Sein DER Weg ist…

Erlaube ich mir überhaupt selber, glücklich zu sein? Hast Du Dich das schon einmal gefragt? Ich mich schon und diese Frage hat mehr Energie, als man auf den ersten Blick denken würde…

Advertisements

18 Antworten to “Schöne Gedanken – Glücklichsein”

  1. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    und ich genieße diesen, meinen Weg!!! 🙂 Darum geht es ja, das ganze Leben, dass wir unseren Weg genießen, denn unser Weg IST unser Leben und bringt das Glück, wenn wir hinschauen…
    Allerliebste Sonnengrüße, Elisabeth

  2. gabaretha Says:

    Liebe Andrea,
    was ich besonders schön finde ist, dass Wege sich kreuzen und ein Stückerl Glück gemeinsam genossen werden kann.
    Ich wünsche Dir einen glücklichen Tages-Abschnitt auf Deinem persönlichen Glücksweg und geh ein paar Schritte mit.
    Viele liebe Grüße ins schöne Engadin.
    Besser und besser,
    Gaba

  3. Mamü Says:

    Liebe Andrea,

    das ist eine wunderbare Frage, die sollte man sich ruhig öfter mal stellen. Ich glaube nämlich, dass viele Menschen glauben, dass sie gar nicht das Recht haben glücklich zu sein. Manchmal geht es mir auch so und ich glaube, dass einem das nicht immer bewusst ist.

    Liebe Grüße an dich,
    Martina

  4. Manu Says:

    Liebe Andrea,
    sehr gute Frage.
    – Ja ich erlaube es mir!!!!!!!(Immer öfter)

    Die wichtigste Methode, ein glückliches Leben zu erreichen,besteht darin, unseren Geist in täglichen Übungen zu schulen,die negatives Verhalten schwächen und Positives stärken.(Daila Lama)
    Glücklich sein ist ein heiliges Geburtsrecht eines jeden Menschen und allen Wesen aus Gottes Schöpfung.

    Einen glücklichen Abend wünscht dir
    deine Manu

  5. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    erlaube ich es mir glücklich zu sein?
    Mitunter schon.
    Eine sehr schöne, eine wichtige Frage. Da vieles ja von der eigenen Einstellung abhängt.
    Herzliche Grüße, Jörg

  6. Erika Says:

    Liebste Andrea,

    Glück ist eigentlich nur
    der Wille zum Glücklichsein
    (Wilhelm Lichtenberg)

    Wahres Glück muss
    von innen kommen
    (Dalai Lama)

    auch bei Elisabeth habe ich gerade Zitate aufgeschrieben zum Thema Glück und Glücklichsein
    Danke für die Erinnerung, Dein Zitat kenne ich auch (vielleicht hatte ich mal eine Karte 🙂 )
    liebe Grüße von Erika

  7. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, das FREUT mich, dass Du Deinen Weg geniesst, ich meinen auch:-) Allerliebste Abendgrüsse Andrea

  8. andrea2007 Says:

    Liebe Gaba, ich freu mich auf jeden Fall, dass sich UNSERE Wege gekreuzt haben! Schön, Dich an meiner Seite zu wissen, für ein paar Schritte oder auch ein paar mehr… Herzliche Grüsse Andrea

  9. Babsi Says:

    liebste andrea

    so ein bisschen hast du ja schon von mir gelesen im mail *Lächel*
    das ist eine wichtige frage, ob ich es mir selbst erlaube..und ich gebe es nun offen zu
    Nein, NOCH nicht!jeden tag ein stückchen mehr
    jeden moment erlaube ich es mir mehr und mehr

    liebste glücksgrüße auf DEINEM weg von babsi
    ps: bei mir ist nun ein kleiner weihnachtsgruss für euch

  10. andrea2007 Says:

    Ja, liebe Martina, auch ich hab mir das eine Zeitlang überhaupt nicht zugestanden… eigentlich eine total blöde Sache, oder nicht? Und doch noch immer manchmal… Liebe Grüsse für Dich, Andrea

  11. andrea2007 Says:

    Liebe Manu, Deine Antwort auf die „gute Frage“ gefällt mir!!!
    schöne und wahre Worte vom Dalai Lama… Dir auch einen glücklichen Abend, wir gucken die Chartshow der Christmassongs, da werden viele Erinnerungen wach, Weihnachten vor der Culisse, im Cafe Oktober, ich glaube, darüber schreibe ich nochmal was… Drück Dich, Deine Andrea

  12. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, ich behaupte sogar, alles hängt von der eigenen Einstellung ab… schön, dass Du Dir – wenn auch „nur“ mitunter- erlaubst, glücklich zu sein… Herzliche Grüsse Andrea

  13. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, ja Deinen Glücksgedichte bei der lieben Elisabeth hat ich auch schon gelesen und sie gefallen mir genauso gut wie „meine“ von Dir…:-) Lieben Dank und ein schönes Wochenende für Dich, alles Liebe Andrea

  14. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, da bist Du in guter Gesellschaft, ich erlaube es mir auch oft nicht… aber immer öfter:-) Dein Mail beantworte ich auch noch, versprochen, mal sehen, wie hektisch das Wochenende wird… Allerliebste Grüsse Andrea

  15. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    de Hälfte der Zeit BIN ich glücklich, in der anderen Hälfte erlaube ich es mir so zu sein. Überwiegend. Bleiben 20 Prozent Restrisiko.
    Einen glücklichen und frohen Dritten Advent! Herzlich, Jörg

  16. andrea2007 Says:

    Also lieber Jörg, eine Hälfte, noch eine Hälfte und dann noch 20%, das kannste nicht mal ner Blondine verkaufen:-) Adventvergessene Grüsse Andrea

  17. theomix Says:

    Ne, das war richtig gerechnet, liebe Andrea: Eine Hälfte macht 50 %, und von der anderen Hälfte über die Hälfte, macht insgesamt 51 bis 99 %…
    Grüße, Jörg

  18. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, da hab ich in Mathe wohl nicht richtig aufgepasst *grins*… 100prozentige liebe Grüsse zum 3. Advent Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: