Schöne Gedanken – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.

The past is history,
the future a mystery,
but the present is a gift.

(Unknown Author)

Dieses Gedicht hab ich von einem sehr lieben Menschen zum Geburtstag geschickt bekommen und ich bedanke mich hier nochmal ganz herzlich dafür. DANKE.

sonne

Quelle: Sonne von myPics.at

Advertisements

31 Antworten to “Schöne Gedanken – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft”

  1. Lilo Says:

    Wunderschön 🙂
    Danke, dass du mir jeden Morgen den Tag erhellst!

  2. Dori Says:

    Das ist wahrlich ein schönes Geburtstagsgeschenk, liebste Andrea, noch einmal daran erinnert zu werden, im HIER und JETZT zu sein. Obwohl ich sehr sicher bin, dass Du das sowieso weißt.

    Heute strahlt meine Innere Sonne sehr hell und ich nehme diesen Tag dankbar entgegen, mit allem was ist und kommt.

    Allerliebste Sonnengrüße
    Dori 🙂

  3. sunny11178 Says:

    Wunderschön…

  4. Elisabeth Says:

    Das sind wunderschöne Zeilen, liebste Andrea, die nehme ich heute mit und genieße jeden Augenblick und freue mich über das schöne Geschenk! Danke! 🙂
    Allerliebste Herzensgrüße, Elisabeth

  5. andrea2007 Says:

    *freu*, liebe Lilo, DANKE für dieses schöne Kompliment… es macht mir sehr viel Freude, liebe Grüsse Andrea

  6. andrea2007 Says:

    Liebste Dori, das ist ein SEHR schönes Geschenk, das mich sehr berührt hat. Auch wenn ich es „eigentlich“ weiss, es schadet mir nicht, immer mal wieder an HIER und JETZT erinnert zu werden… Dafür strahlt Deine innere Sonne heute ganz hell und liebevoll zu mir rüber, Du liebe Sonnenfrau, alles Liebe für Dich, Andrea

  7. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, da hab ich ihn aus dem Spam geholt, Deinen lieben Kommentar, wie er sich dahin verirren konnte… Schön, dass ich mein Geschenk an Dich weiterschenken konnte… hab einen sonnigen Tag, Allerherzlichste Sonnengrüsse Andrea

  8. Schonzeit Says:

    nächstes Jahr schenke ich dir zu deinem Geburtstag einen Moment. Ich denke. Es wird ein später Nachmittag werden. So gegen viertel nach 5. 😀

  9. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    die Gegenwart, der Augenblick st das Geschenk. Deswegen muss ich so kurz kommentieren, damit es nur einen Augenblick dauert und ich noch woanders vorbeischaue…
    Und schwupp, ist der Augenblick schon vorbei, die Gegenwart rutscht weg. Jetzt aber…
    Herzliche Grüße, Jörg

  10. Erika Says:

    Liebste Andrea,
    wunderschön,
    ja, jeder Augenblick ist ein Geschenk.
    das spüre ich ganz intensiv zur Zeit.
    Danke Dir
    liebe Grüße von Erika

  11. babsib1979 Says:

    du liebe andrea

    jetzt kann ich grad über das gesamte gesicht lächeln. als ich in kohchang so wunderschöne bilder vor mir hatte von meer,sonne und grün da hatte ich diese zeilen auch im kopf.dankbar nahm ich mein geschenk auf und habe jede phase der gegenwart auf mich wirken lassen
    danke für diese erinnerung
    allerliebste grüße von babsi

  12. andrea2007 Says:

    Lieber Herr Schonzeit, danke für die rechtzeitige Ankündigung, sonst hätte ich ihn vielleicht verpasst:-)Liebe Grüsse Andrea

  13. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, nutze den Augenblick, nutze den Tag:-) Aber lass auch mal gelten: Verweile doch, Moment, Du bist so schön…:-) Herzliche Grüsse Andrea

  14. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, wie schön, dass Du die Zeit findest, ein paar Worte zu schreiben! Ja das glaube ich Dir, dass Du das gerade im Moment sehr stark empfindest. Ich denke ganz oft und viel an Dich und schicke Dir ganz viel Wärme und Stärke, alles alles Liebe, Andrea

  15. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, wie schön, dass Du das konntest…und es klingt so entspannt und friedlich und glücklich. Ich freu mich sehr für Dich! Allerliebste Grüsse Andrea

  16. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    „werd ich zum augenblicke sagen: Verweile doch, diu bist so schön, dann magst du mich in ketten schlagen, dann will ich gern zugrunde gehen. Dann mag die totenglocjke schallen, dann bist du deines dienstes frei.“ Das ist Fausts verabredung mit Mephisto. Er verwettet seine seele. Keine günstige perspektive. 😦
    Was sich heißt für mich normalo: Genießen ist gut. 🙂 Aber nicht, sich davon gefangen nehmen lassen.
    Herzlich: Jörg

  17. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, deshalb hab ich ja auch nur den ersten Satz vom Faust zitiert:-) Dein Motto gefällt mir, geniessen, aber nicht gefangen nehmen lassen… Herzliche Grüsse Andrea

  18. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    „Alles ist mir erlaubt, aber es soll mich nichts gefangen nehmen.“ Hatte ich doch den Paulus im Kopf, 1. Korinther 6,12. In aller theologischen Bescheidenheit, der Gedanke ist nicht ganz von mir 😉
    Liebe Grüße, Jörg

  19. Schonzeit Says:

    bei sowas bin ich immer großzügig. Kennst mich doch.

  20. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, danke für die bescheidene „Aufklärung“:-) Trotzdem hast Du den Gedanken ja auf Dich selber abgestimmt und in meinen Kontext eingefügt, also ist er für mich DEIN Gedanke:-) Lächelnde Grüsse Andrea

  21. andrea2007 Says:

    na klar Schoni… schön, dass ich Dich kenne:-)

  22. Schonzeit Says:

    Das Vergnügen ist ganz auf meiner Seite, madamme.

  23. Joshua Says:

    Liebe Andrea,

    es freut mich ganz besonders diese Zeilen hier auf Deinem Blog zu lesen. Und auch das Echo deiner lieben Blog-Freunde. Ich freue mich mit Dir, dass dieses Geschenk so vielfachen Wiederhall findet. Und geniesse diesen Augenblick.

    Alles Liebe
    Joshua

  24. andrea2007 Says:

    @Schoni: *knicks-und-lächelnd-danke-sag*

  25. andrea2007 Says:

    Lieber Joshua, und ich freu mich sehr darüber, dass Du Deine Zeilen und die Kommentare hier liest und selber schreibst. Es war mir eine Freude, Deine lieben Worte hier weiterzugeben… Ganz herzliche Grüsse Andrea

  26. Fotogalerie myPics.at Says:

    Hallo,

    Freut mich wenn dir mein Bild gefällt, da du es ja verwendest. Es wäre nett wenn du bei meinem Bild einen Link zu http://mypics.at/wallpaper/sonne.jpg.html mit dem Text „Quelle: Sonne von myPics.at“ setzt.
    (Bei deinem Gedicht hättest ja auch einen Autor angegeben, wenn du ihn gewusst hättest 🙂 )

    Christian

  27. andrea2007 Says:

    Lieber Christian, vielen Dank für Deinen Hinweis und Du hast Recht. Sorry, Quellenangabe ist eingefügt. Viele Grüsse Andrea

  28. Fotogalerie myPics.at Says:

    Hallo Andrea,

    Danke sehr 🙂

    Christian

  29. andrea2007 Says:

    🙂

  30. Lieben und Leben in St. Moritz | Wie es Euch gefällt Says:

    […] Schöne Gedanken – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft […]

  31. vanik avakian Says:

    Achte gut auf diesen Tag,
    Denn er ist das Leben –
    Das Leben allen Lebens.
    In seinem kurzen Ablauf
    Liegt alle Wirklichkeit und Wahrheit des Daseins,
    Die Wonne des Wachsens,
    Die Größe der Tat,
    Die Herrlichkeit der Kraft –

    Denn das Gestern ist nichts als ein Traum
    Und das Morgen nur eine Vision.
    Das Heute jedoch – recht gelebt –
    Macht jedes Gestern zu einem Traum voller Glück
    Und jedes Morgen zu einer Vision voller Hoffnung.

    Darum achte gut auf diesen Tag.
    Molana Rumi Ca. 1250

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: