Verzaubert…

Was ihn so faszinierend und bannend macht, ist schwer zu erklären und vielleicht sollten wir es auch nicht bis ins letzte Detail erklären können, sein Zauber würde vielleicht schwinden…Aber es ist schon diese Mischung, die uns verzaubert hat und die gar nicht recht zu greifen ist.

Das Junge, Freche, Intensive, Künstlerische, Sensible, Verletzliche, Verschmitzte, Sympathische und die Energie, die vom richtigen Lebensweg abstrahlt, und noch viel, viel mehr.

Er ist einfach ein Genuss für Augen und Ohren, und der Blick, den wir auf seine Persönlichkeit werfen dürfen, lässt einen zeitgemässen, supernetten Typen mit viel Tiefgang, künstlerischer Virtuosität und Ausnahmetalent erahnen. Alle sind bis über beide Ohren verzaubert, jeder auf seine eigene ganz spezielle Art und Weise…“

Von wem da so geschwärmt wird? David Garrett, dem ungewöhnlichen (und unglaublich gut aussehenden und erst 28 jährigen) deutschen Weltklasse-Geiger, der Klassik, Rock und noch viele anderen Musikrichtungen miteinander verbindet, das nennt sich „Crossover“ und sowohl die Idee als auch die Umsetzung begeistern mich sehr. Ich hab ihn gestern bei WettenDass gesehen und zu all den Fähigkeiten ist er auch noch total sympathisch und fast ein wenig schüchtern. Nur wenn er seine Geige in der Hand hat, dann fällt sämtliche Schüchternheit von ihm ab, da ist dann nur noch die ansteckende Freude über seine eigene Musik… unbeschreiblich der Gesichtsausdruck, den er dann hat und sehr berührend und mitreissend, man muss unwillkürlich lächeln…was für ein Effekt!

Einmal live dabeizu sein, ein neuer Wunsch auf meiner Wunschliste…

Advertisements

19 Antworten to “Verzaubert…”

  1. Lilo Says:

    Wunderschön! Da bekomme ich eine richtige Gänsehaut! Ein Live-Konzert ist sicher was wunderbares 🙂

  2. andrea2007 Says:

    Liebe Lilo, ja Gänsehaut und Lächeln…:-) Ich bin sicher, ich werde nächstes Jahr auf einem Live-Konzert dabei sein… Liebe Grüsse Andrea

  3. Lilie Says:

    Liebe Andrea,
    wie kann ich dich verstehen. Dieser Mann ist Augen- und Ohrenschmaus 😉
    *schwärm*
    Liebe Grüße
    Iris

  4. Elisabeth Says:

    Wow… *staun* Noch nie von dem jungen Mann gehört, aber das prägt sich mir nun ein in mein Herz… dieser Musiker hinterlässt Spuren… wunderbar…
    Von Herzen und total berührt, Elisabeth

  5. lebenlernenlieben Says:

    Liebste Andrea,

    verrat‘ mich nicht, aber die neue CD, von der Thommy kurz sprach, wird eines der Weihnachtsgeschenke für meinen Engel. Wir lieben diesen tollen Musiker beide – Ulrike aber ganz besonders, weil sie selbst einmal Geige gespielt hat.

    Ihn live zu erleben muss ein unvergessliches Erlebnis sein. Ich drücke Dir beide Daumen, dass es klappt.

    Alles Liebe,
    Jürgen

  6. Mamü Says:

    Also, ich finde ich auch klasse, liebe Andrea. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

  7. andrea2007 Says:

    Liebe Iris, ja das ist er und dann ist er noch so sympahtisch dabei:-)*schwärm-mit-Dir*:-) Liebe Grüsse Andrea

  8. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, ich hatte auch noch nie von ihm gehört… bis ich dieses Filmchen sah,

    von DIESEM Experiment in der Einkaufsstrasse hatte ich bereits gehört… Ja, der hinterlässt wirklich wunderbare Spuren… Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  9. andrea2007 Says:

    Liebster Jürgen, natürlich verrate ich Dich nicht, was für ein schönes Weihnachtsgeschenk, das wird sich Dein Engel bestimmt freuen und Dich bestimmt auch dran teilhaben lassen:-) Danke für’s Daumendrücken, alles Liebe auch für Dich, Andrea

  10. andrea2007 Says:

    Liebe Martina, ich nehme an, Du wolltest sagen, dass Du IHN auch klasse findest, oder? Ja, das ist er… Liebe Grüsse Andrea

  11. Schonzeit Says:

    wie ich schon in meinem Blog sagte. Ich glaube Garrett ist Joanne K. Rowling des Violinenspiels. 😉

  12. andrea2007 Says:

    Lieber Herr Schonzeit, ein interessanter Vergleich…:-) Liebe Grüsse Andrea

  13. Mamü Says:

    *lach* Ja, natürlich meinte ich IHN. Da habe ich wahrscheinlich wieder zu schnell getippt und durcheinander gedacht. 😀

  14. Sicht-Feld Says:

    Liebe Andrea,
    das ist auch etwas, was ich am Bloggen so toll finde: Man wird auf Sachen und Menschen aufmerksam gemacht, bei denen man sonst echt etwas verpassen würde. Danke! Ich als (zurzeit leider passive) Geigerin bin natürlich schwer begeistert – schön, wenn dieses als „spießig“ verschriene Instrument auf diese Weise auch den jüngeren Leuten zugänglicher gemacht wird. Und ganz nebenbei darf auch das Auge noch mitessen… njam! 🙂
    Liebe Grüße,
    Mareike

  15. andrea2007 Says:

    Liebe Mareike, schön erstmal, Dich hier wieder zu lesen *freu*. Du bist Geigerin? Waoh, dann hast Du ja vielleicht noch einen ganz anderen Zugang zu der Musik von Herrn Garrett. Ja, ich finde es auch so schön, wie er diese Musik und dieses traditionelle Instrument in unserer modernen Zeit umsetzt. Genau das macht für mich auch einen grossen Teil seines Zaubers… und das Optische schadet auch nicht:-) Liebe Grüsse Andrea

  16. EIBEE Says:

    Ja, David Garrett verzaubert. Und in „natura“ ist er noch besser! Ich hatte das Glück ihn dieses Jahr schon ein paar mal bewundern/genießen zu dürfen. Und zwar egal ob Crossover, nur mit Rockband (wie auf der US-Tour), bei Kammermusik, oder ganz klassisch mit großem Orchester, es war jedes Mal ein Erlebnis!
    Ein ganz besonderer Moment war sicher, als die Technik beim Konzert in Halle/Wstf. Probleme machte und nach einer extrem langen Pause David allein auf der Bühne stand und vor 9500 Zuschauern zur „Überbrückung“ die Sarabande aus der 2. Bach-Partita spielte und es mucks mäuschen still war (man hätte eine Stecknadel fallen hören können) und hinter her brach ein Begeisterungssturm los.
    Die meisten „Einsteiger“ begeistern sich für seine Crossover Geschichten, aber ich muß sagen so Klasse die auch sind, man merkt schon, daß das ihm zwar ungeheuren Spaß macht, aber seine „wahre Liebe“ doch die Klassik ist und bleiben wird.
    Und deshalb freue ich mich auch schon sehr auf den 22. Dez., wo er in München das Beethoven Violin-Konzert spielen wird. Übrigens im Rahmen eines Symphonie-Konzerts mit den Wiener Philharmonikern. Und ich habe tatsächlich eine Karte dafür ergattert.*freu*
    LG

  17. andrea2007 Says:

    Liebe Eibee, herzlich willkommen auf meinem Blog. Waoh, da klingt ja eine tolle Begeisterung aus Deinen Worten und das Live-Konzert ohne Technik, das hätte ich auch zu gern erlebt… Danke, dass Du das hier mit uns teilst. Und Du hast schon die Karte für das nächste Konzert… Nächstes Jahr bin ich auch dran, ganz sicher:-) Liebe Grüsse Andrea

  18. EIEE Says:

    Ja, ich geb`s zu mich hat der Virus David Garrett voll erwischt, als ich ihn zum ersten Mal live hab spielen sehen. Vorher hatte ich nur ein Fernsehinterview gesehen, das mich zwar neugierig gemacht hatte, da man aber weiß, wie viel man mit moderner Technik drehen kann wollte ich mir doch lieber ein persönliches Bild von diesem hochgelobten jungen Geiger machen. Hat ja auch voll funktioniert!
    Naja, ohne Technik war das Konzert nicht, es gab wohl nur ein paar Probleme und weil die Pause eh schon sooo lange gedauert hatte und sie das nicht noch länger ausdehnen wollten hat David wohl gedacht kommt her, mein Mikro funktioniert ja noch also spiel ich erst mal was allein.
    Und wenn Du nächstes Jahr auch live dabei sein willst, dann mußt Du Dich leider schon ricfhtig sputen, da die Karten selbst für die Konzerte im November bereits weg gehen, wie warme Semmeln. Die Jannuar-Tour und die Recital-Tour im April/Mai sind schon so gut wie ausverkauft!
    LG
    EIBEE

  19. andrea2007 Says:

    Liebe EIBEE, ich finde, es gibt schlimmere Viren:-) Ich finde Deine Begeisterung wunderbar ansteckend… Werd ich doch bald mal in den Kartenvorverkauf reinschauen… Liebe Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: