Andrea braucht…

Bei Iris und bei Bonafilia hab ich dieses Stöckchen gefunden, ich finde es sehr lustig:

Und so funktioniert es:

Bei der Google-Suche einfach “[dein Name] braucht” (immer mit Anführungszeichen eingeben und die ersten zehn Treffer abschreiben – gerne gesehen sind hierzu kleine Anmerkungen, die  jedoch nicht unbedingt sein müssen.

Andrea braucht… 3 Männer… ähm, räusper… kein Kommentar, obwohl eigentlich keine schlechte Idee 🙂

Andrea braucht…gar nicht sooo viele Sachen, um wunschlos glücklich zu sein. Es müssen nur die RICHTIGEN Sachen sein… 🙂

Andrea  braucht… Zuspruch in ihrer Lage. Also will denn Google über „meine Lage“ wissen?

Andrea braucht… modische und warme Kleider. JAAA:-) auf jeden Fall, denn es ist wirklich schon sehr sehr kalt hier…

Andrea braucht… keine Haut zu zeigen, um erotisch zu sein. upps…:-)

Andrea braucht… ihre Zeit im Moment für sich… stimmt, brauch ich immer zwischendurch mal.

Andrea braucht … dringend ein liebevolles zu Hause. Ich bin doch kein Haustier 🙂

Andrea braucht… sicherlich noch weiter „Personenschutz“.  Also ich kann mir ganz gut selber helfen…

Andrea braucht… Schlaf. Stimmt, ich brauch meinen Schlaf, sonst kann ich auch mal nörgelig werden 🙂

Andrea braucht… 3 Minuten, um zur Arbeit zu kommen. Im Sommer stimmt das, im Winter sind es doch 10…:-)

Andrea braucht… nen Warnhinweis so in der Art „vorsichtig der Link macht süchtig, bitte fragen sie ihren Mann und Geldbeutel“ *lach-mich-kaputt* zum Glück hab ich meinen eigenen Geldbeutel, dass gewisse Links süchtig machen jedoch ist eher wahr…:-)

little dog with big stick

Advertisements

27 Antworten to “Andrea braucht…”

  1. sunny11178 Says:

    Liebe Andrea, das ist immer wieder schön 🙂 Ich hab das letztens auch entdeckt, aber bei mir ist das schon zu ausgelutscht, da sind die ersten 10 schon irgendwelche Blogs, in denen das schon steht, und die nächsten 10 sind dann die 10, die in den Blogs stehen 😉 Und mit Sunny funktioniert das gar nicht. Da gehts nämlich wirklich nur um Hunde… Wusste gar nicht, dass dieser Name für Hunde so beliebt ist… Aber ich überlege schon die ganze Zeit, das mal abzuwandeln. Ich dachte an „liebt“, aber mein Name ist scheinbar in Escort-Kreisen sehr beliebt 😉
    Lachende Grüße,
    Sunny

  2. Babsi Says:

    liebste andrea

    sooo viel bedürfnisse *lach*
    sogar deine arbeitszeit weiß google
    unheimlich lach
    danke für dieses erheiternde stöckerl :))

    liebste grüße von babsi

  3. elisabeth Says:

    Liebe Andrea,

    also ich brauch ein neues Gemeindehaus!Steht da.
    Weiters brauche ich geld und hab Ideen.
    Ich brauche Maria Mutter Gottes)
    Und der letzte Satz, den präg ich mir wirklich ein, scheinbar ist das so eine Art Orakel:
    Elisabeth braucht anscheinend nur göttliche Unterstützung. …

    das war ja schön und lustig
    liebe grüße
    elisabeth

  4. Schonzeit Says:

    und wer sind die glücklichen drei Männer die deine Haut nicht sehen dürfen? 😀

  5. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    solche Suchergebnisse sind schon nahezu aufschlussreich. Das Besondere bei dir ist das Bild: Sehr aussagekräftig 😉
    Herzlch, Jörg

  6. andrea2007 Says:

    Liebe Sunny, ich merke gerade, ich weiss nicht mal Deinen „richtigen“ Namen, nennt Dich Dein Umfeld auch „Sunny“ oder ist das nur Dein Blogname? Ich wusste auch nicht, dass es viele Hunde mit dem Namen gibt… Deinen Irrweg durchs Netz hab ich amüsiert gelesen… Lachende Grüsse zurück, Andrea

  7. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, Du bist wieder DA… das ging ja unglaublich schnell. Ich bin schon gespannt auf Deinen Bericht…schön, dass ich Dich gleich als erstes zum lachen bringen konnte…:-) Gewöhn Dich gut wieder ein, vor allem in das andere Klima… Bis bald, allerliebste Grüsse Andrea

  8. sunny11178 Says:

    Liebe Andrea,
    ich habe im Blog nur mal kurz in einem Text nen Hinweis gegeben: Melan(chol)ie 😉 Aber Sunny ist tatsächlich mein Bloggername, weil ich von mehreren so genannt werde. Lustigerweise ganz unabhängig voneinander. Deshalb dachte ich, der Name würd tatsächlich passen, und hab ihn genommen 😉
    Sonnige Grüße,
    Sunny

  9. andrea2007 Says:

    Liebe Elisabeth, *grins*… sehr christlich orientiert, Deine Bedürfnisse:-) Ich freu mich, dass Du Spass dabei hattest. Liebe Grüsse Andrea

  10. andrea2007 Says:

    oh, Herr Schonzeit, sie DÜRFEN schon, sie finden mich aber auch angezogen erotisch… ätsch…:-)

  11. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, *grins*, ja ich finde auch, Ihr kennt mich jetzt alle dadurch viel besser:-) So, das Bild sagt Dir also, dass das Stöckchen eigentlich viel zu gross für mich war:-) ? Grinsende Grüsse Andrea

  12. andrea2007 Says:

    Liebe Sunny, das klingt sehr schön, also scheinst Du auch im richtigen Leben ein Sonnenschein zu sein…:-) Ich finde ihn als Namen sehr schön. Und Peanuts-Fan bist Du auch? 🙂 Sonnige Grüsse zurück, Andrea

  13. sunny11178 Says:

    Liebe Andrea, ich versuchs 🙂 Vor allem versuche ich, immer ein freundliches Lächeln zu haben, wenn mir jemand begegnet. Das Schöne ist nämlich, dass man es meist zurück bekommt. Erst letztens meinte wieder ein älterer Herr aus meiner Nachbarschaft „Da kommt ja wieder mein Sonnenschein, Sie lachen immer so schön“. Sowas tut richtig gut 🙂
    Fröhliche Grüße,
    Sunny

  14. Lilie Says:

    Liebe Andrea,
    schön, dass du das Stöckchen aufgegriffen hast. Ich habe mich köstlich amüsiert. Drei Männer und Personenschutz? Holla, wenn das nicht extravagant ist 😉
    Kichernde Grüße
    Iris

  15. Jürgen Says:

    Liebste Andrea,

    jetzt hast Du mich wirklich neugierig gemacht. Und das kam bei meinem Feldversuch ‚raus:

    Jürgen braucht eine Regenkombi. – Stimmt, denn ich mache gleich noch einen kleinen Abendspaziergang an der frischen Herbstluft.

    Jürgen braucht nur Jemanden, der ihn Gassi führt und mal mit dem Auto mitnimmt. – Wau wau!

    Jürgen braucht man nicht 😦

    Jürgen braucht keinen Manager. Er ist ein Mensch, der sich selbst bestimmen will. – Richtig! Doch wenn ich niemanden brauche, ist es auch kein Wunder, dass mich niemand braucht (LoA).

    Jürgen braucht jetzt schnell die Mengenangaben von Wasser, Öl und Kerosin, damit er weitermachen kann. – Wohin der Flug wohl geht?

    Jürgen braucht aber auch 3 Tage, um ein Buch zu lesen. – Zurzeit eher 3 Wochen, weil so viel anderes zu tun ist.

    Jürgen braucht die Bewegung. Rennen kurbelt seine Gedanken an. – Na, dann sehen wir mal, was da nach dem Spaziergang so alles aus mir raussprudelt.

    Jürgen braucht noch eine Fahrkarte. – Wieso, ich dachte, ich fliege?!

    Jürgen braucht bestimmt keine 100 000 Ratgeber. – Nö, aber 1000 stehen schon in meinem Bücherregal.

    Jürgen braucht immer Action. – Hä? Das muss ein Namensvetter sein. Ich gehöre mehr zur Sorte Sofakartoffel 🙂

    Bedürftige Grüße nach Andreaplana,
    Jürgen

  16. gabaretha Says:

    Liebe Andrea,
    ich hab mich auch gleich „anstecken“ lassen und war neugierig, was Google bei der Suche „gaba braucht“ für Ergebnisse ausspucken wird.
    Da es sich bei Gaba um meinen eigenen Spitznamen handelt, war ich der Meinung, dass Google nicht sehr viele Informationen über „mich“ bereit hält.
    Wenn Du lesen willst, welche unglaublichen Sätze ich dabei über mich gefunden habe, komm bitte kurz mal zu mir rüber, ja?

  17. andrea2007 Says:

    Liebe Sunny, das mit dem Lächeln mache ich auch zu gerne und es kommt sehr oft zurück. Und dann höre ich auch mal solche Worte wie Du… Ja, das tut richtig gut und dann lächle ich schon wieder:-) Lächelnde Grüsse Andrea

  18. andrea2007 Says:

    Liebe Iris, das hat Spass gemacht, danke für die „Vorlage“… und Du hast recht, das klingt echt extravagant… naja träumen kann ich ja davon:-) Grinsende Grüsse Andrea

  19. andrea2007 Says:

    Lieber Jürgen, schau an, jetzt hab ich wieder einiges über Dich erfahren:-) Ist doch lustig, sich damit mal zu beschäftigen, was man braucht oder was andere denken, dass man es braucht, oder? 🙂 Liebe Grüsse nach Jürgenstadt, Andrea

  20. andrea2007 Says:

    Liebe Gaba, wie schön, dass ich Dich damit anstecken konnte, ich seh Dich gleich bei Dir:-) Liebe Grüsse Andrea

  21. sunny11178 Says:

    Liebe Andrea, genauso ist es. Ein Lächeln ist wie eine Kerze. Wenn sie brennt, kann man mit ihr unzählige andere Kerzen anzünden, die dann das Licht zurückwerfen.
    Alles Liebe,
    Sunny

  22. andrea2007 Says:

    Liebe Sunny, was für ein wunderbarer Satz, darf ich den als eigenen Beitrag veröffentlichen? Licht-volle Grüsse Andrea

  23. sunny11178 Says:

    Liebe Andrea, sehr gern 🙂

  24. Babsi Says:

    liebste andrea

    ja körperlich bin ich wieder da und langsam komm ich auch wieder in den normalen wachzustand. hab auch schon das erste foto bei mir hochgeladen und noch ein paar weitere posts zu der reise werden folgen.
    es war zum teil wirklich eine andere welt. so bescheiden viele thais leben, von ihrer lockeren netten art können wir europäer uns manches abschauen.
    danke für deine lieben willkommensgrüße, ja es verging schnell

    allerliebste herzensgrüße von babsi

  25. andrea2007 Says:

    Liebe Sunny, ich hab gesehen, er steht auch schon bei dir, ich werd ihn trotzdem noch zitieren, allerdings noch nicht morgen, da ist noch erst was anderes dran:-) Lächelnde Grüsse Andrea

  26. sunny11178 Says:

    Liebe Andrea,
    mein Blog ist meine Sammlung 🙂 Aber er gehört dir, wann immer du ihn nutzen willst.
    Zurücklächelnd,
    Sunny

  27. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, ja das kenn ich gut, dieser Temperatur und Klimawechsel, der muss erst „verdaut“ werden…Ja von der lockeren Art der Thai’s können wir wirklich eine Menge lernen… Allerliebste Gutenachtgrüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: