Schöne Gedanken – Sorgen machen?

Du hast die Wahl.
Du kannst dir Sorgen machen,
bis du davon tot umfällst.
Oder du kannst es vorziehen,
das bißchen Ungewißheit zu genießen.

Norman Mailer

sorglosigkeit

Advertisements

24 Antworten to “Schöne Gedanken – Sorgen machen?”

  1. sunny11178 Says:

    Wie wahr, wie wahr…Ich halte es lieber mit der 2. Variante. Umso schlimmer, dass mir das öfter vorgeworfen wird…
    Herzliche Grüße,
    Sunny

  2. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    da ist zwar gerade ziemlich viel Ungewissheit in meinem Leben, aber ich genieße es tatsächlich! 🙂 Und fliege sogar, wenn es auch nicht immer so bequem ist, wie auf dem Bild 😉 aber es wird dennoch immer besser!
    Allerliebste Abendgrüße zu dir, Elisabeth

  3. theomix Says:

    Liebe andrea,
    bis ich Ungewisheit genieße, wird es wohl noch dauern. Aber aushalten lernen, das übe ich ein.
    Herzlichen Dank für dieses Zitat. Liebe Grüße, Jörg

  4. Lilo Says:

    Ohh.. das ist aber gar nicht so leicht, das Ungewisse zu genießen!

  5. andrea2007 Says:

    Liebe Sunny, wie immer gibt es nicht nur schwarz und weiss, ich glaube, für jedes Thema gibt es da die gute Mischung. Und manchmal tut ein wenig Leichtigkeit der Sache etwas Gutes… Ach, wichtig ist es ja sowieso, dass es für DICH passt…Herzliche Grüsse Andrea

  6. sunny11178 Says:

    Liebe Andrea,
    das stimmt, und so mach ich das auch. Wie singen die Ärzte so schön: „Lasse reden…“ 😉
    Alles Liebe,
    Sunny

  7. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, ich kann Ungewissheit auch nicht immer gerade „geniessen“, aber mittlerweile auch mal bessser aushalten. Alles besser, als in Sorgen machen zu versinken und damit immer mehr Energie in die Sorgen geben, statt in das Schöne… Herzliche Grüsse Andrea

  8. andrea2007 Says:

    Liebe Lilo, nein leicht ist es nicht, es tut manchmal einfach gut… hat viel mit Vertrauen zu tun, Vertrauen darein, dass alles Gut wird oder dass alles seinen richtigen Weg nimmt, auch wenn ich den noch nicht erkennen kann… Liebe Grüsse Andrea

  9. andrea2007 Says:

    Liebe Sunny, *grins“ genau lass die Leute reden, denn EGAL, was Du tust oder nicht tust, sie reden auf jeden Fall. Also nicht den anderen alles recht machen, sondern lieber uns selbst. Kann ich auch nicht immer so gut, aber es wird schon immer besser… Liebe Grüsse Andrea

  10. sunny11178 Says:

    *lach* ganz genau! Und wir arbeiten dran, gell? 😉
    Alles Liebe,
    Sunny

  11. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, ja geniess es in vollen Zügen, Du hast mehr Freiheit zur Zeit, das ist auch etwas Wunderbares. Und ich bin sicher, Du hast auch das nötige Vertrauen, von dem ich in einem anderen Kommentar schrieb… alles wird gut und kommt so, wie es kommen soll… Allerliebste Vertrauensschickgrüsse Andrea

  12. Babsi Says:

    liebste andrea

    das leben bietet zuviel schönes was ich zum teil noch gar nicht erfahren habe als dass ich es mit sorgen machen verbringen könnte. ich bin zwar jemand, der etwas angst hat vor ungewißheit aber es hat seinen reiz.was kömnnte uns alles erwarten.
    fröhlichste grüße von babsi

  13. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    ja, ich hab mehr Freiheit, aber nicht mehr Freizeit! 😉 Ich bin viel mehr unterwegs als zuvor, ein Termin nach dem anderen – was anders daran ist: Ich tue es für MICH! 🙂 Alles ist gut!
    Allerliebste Grüße zu dir – und gute Besserung!
    Herzlichst Elisabeth

  14. Schaps Says:

    Sorgen mache ich mir sehr selten…aber ob das so gut ist weiß ich auch nicht

  15. Mamü Says:

    Prima Einstellung, liebe Andrea. Ich arbeite noch dran. 😉

    Liebe Grüße,
    Martina

  16. skriptum Says:

    Ich nehme alles nach „Oder“! ;o)

  17. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, DAS ist eine tolle Einstellung und ich bin überzeugt, dass Du damit sehr viel Schönes in Dein Leben einlädst… Schon am Kofferpacken? Allerliebste Grüsse und wenn wir uns vorher nicht mehr lesen, dann eine gute Reise… Alles Liebe Andrea

  18. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, der Unterschied ist auch, DU bestimmst jetzt:-) Ich freu mich für Dich, von Herzen viel Erfolg, Alles Liebe Andrea

  19. andrea2007 Says:

    Lieber Schaps, wie gesagt, die Mischung macht es auch hier… Liebe Grüsse Andrea

  20. andrea2007 Says:

    Liebe Martina, willkommen im Club:-) Du bist in sehr guter Gesellschaft damit …. Liebe Grüsse Andrea

  21. andrea2007 Says:

    Liebe skriptum, *grins*, dann wirst Du die Lehrerin im Club derer, die diese Einstellung lernen möchten:-) Liebe Grüsse Andrea

  22. Babsi Says:

    liebste andrea
    gepackt wird morgen erst, heute wird novch einiges vorbereitet und morgen dann in der früh nochmal ordentlich geturnt, dass ich abends vielleicht etwas schlafen kann. bin schon sehr aufgeregt und freu mich..auf meinem blog ist ein link wos hingeht.

    allerrliebste sorgenfreie grüße von babsi

  23. gokui Says:

    könnte man nicht auch gewissheit genießen ?
    zum beispiel die gweissheit, daß es auch ungewissheit gibt ?

  24. andrea2007 Says:

    lieber gokui, das Schöne ist ja, wir können alles tun, was wir wollen, also auch Gewissheit geniessen und die Gewissheit, dass es Ungewissheit gibt, derer bin ich mir ganz gewiss:-). Liebe Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: