Schöne Gedanken – Gesundheit

Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern –
Sie können an einem Druckfehler sterben.

Mark Twain
pharmaindustrie
Advertisements

16 Antworten to “Schöne Gedanken – Gesundheit”

  1. theomix Says:

    Neulich in der Buchhandlung:
    „Gnädige Frau, sie tragen schwarz. Wer ist denn gestorben?“ „Mein Mann. Das Pilzgericht ist ihm nicht bekommen.“ „O. Mein Beileid. Und weswegen sind Sie hier?“ „Ich hatte doch angerufen. Ich wollte das Pilzkochbuch umtauschen, weil es diesen dummen Druckfehler enthält.“

    Liebe Andrea, das fällt mir dazu ein.
    Zum Thema Medizin passt das dann auch, irgendwie…Heitere Grüße, Jörg

  2. Schonzeit Says:

    Man vermutet ja schon seit ewigen Zeiten, dass die Pharmaindustrie erst das Gegenmittel und dann den Erreger züchtet. Der Comicstrip spielt diesem Gebaren ja ziemlich in die Karten. 😉

  3. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, hihi, sehr guter Witz…:-) Ja wenn ich an Dinge wie Schweinegrippe usw denke, dann passt für mich der Comic auf bösartige Weise in unsere Zeit… Gesunde Grüsse Andrea

  4. andrea2007 Says:

    Lieber Herr Schonzeit und manchmal denke ich, die Gerüchte sind wahr… Liebe Grüsse Andrea

  5. Babsi Says:

    liebste andrea

    spontan mußte ich nun an diese panickmacherei namens grippeschwein denken 🙂 für die pharmaindustrie ein gefundenes fressen.
    ich bin grade dabei zu überlegen, ob es sinnvoll ist für thailand irgendwe´lche impfungen zu machen…..

    ich bin dankbar, dass ich mich gesund fühlen kann und es auch bin.
    :))))
    liebste gesundheitsgrüße von babsi

  6. Ulf Runge Says:

    Liebe Andrea,

    nun kuriert ein Medikament oft genug nur die Symptome.

    Die eigentlichen Krankheiten in unserer Gesellschaft heißen ja oft genug Ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel, Einsamkeit, Stress. Und hierfür gibt apothekenfreie Medizin.

    Ob ich mit Schweinegrippenmenschen zusammengewesen sei, wurde ich vor der letzten Blutspende gefragt. Mit Sicherheit, habe ich geantwortet. Ich fahre ja Zug. Sitze neben Flughafenreisenden. Flugreisenden. Mexikourlaubern.

    Lachen stärkt übrigens das Immunsystem!
    Fett grinsende Grüße,
    Ulf

  7. elisabeth Says:

    Liebe Andrea,
    wenn es nicht so tragisch wäre und wahr könnte ich viel länger lachen als ich es getan habe.
    Das wird ein Ende haben spüre ich, aber vorher wird es leider in die Richtung weitergehen.
    Wahrscheinlich muß man am eigenen Geld ersticken, daß man merkt, daß es nicht über allem steht.
    Soviel dazu und zur Pharmaindustrie….
    ich wünsch Dir einen schönen Sonntag an der Ostsee, Du liebe

    elisabeth

  8. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, ich bin kein Fan von Impfungen, allerdings gegen Hepatitis A und B hab ich mir für die exotischen Ländern impfen lassen, hat mir mein Heilpraktiker auch empfohlen. Wir hatten Tamiflu dabei, weil wir über Bangkok geflogen sind und an grossen Flughäfen mit der Klimaanlange, man weiss ja nie. Und ob man das Medikament im Notfall vor Ort bekommen kann…? Ich bin auch dankbar, gesund zu sein und ich sende Dir meine herzlichsten Ostseegrüsse Andrea

  9. andrea2007 Says:

    Lieber Ulf, da hast Du recht… mit beiden Gedanken, die meisten Medikamente behandeln Symptome und keine Ursachen…und mit Ernährung und Bewegung können viele Krankheiten vermieden werden…

    Ich komme auch viel mit Menschen zusammen und wir hatten schon mal kurz das Horrorszenarium vor Augen, dass im Winter alle unsere Filialen geschlossen werden müssen wegen Ansteckungsgefahr…
    Aber vielleicht mag das Virus ja Schnee und Eis und Kälte nicht…

    Ja, lachen ist gesund, deshalb schicke ich dir jetzt ein herzliches Lachen und liebe Grüsse Andrea

  10. andrea2007 Says:

    Liebe Elisabeth, schön dass ich Dich zum Lachen bringen konnte, ich hatte auch diese Hintergedanken bei dem Comic…
    Danke für Deine Gedanken dazu, da spüre ich auch noch mehr Nachdenken bei Dir und es scheint meinem sehr ähnlich zu sein… Herzlichste Grüsse Andrea

  11. Babsi Says:

    liebs´te andrea
    ich nehm so sachen mit gehen schlimmen durch….äähhmm du weißt schon oder kopfschmerzen und das wars im großen und ganzem.es soll ja sehr schwül nun sein d.h ich werde mich zwingen viel zu trinken.übrigens begin ich nun langsam mit den adressenlisten…wenn du magst..send mir deine :))) oder ist die eh hier verstéckt..muß ich mal schauen

    allerliebste herbstgrüße voon babsi

  12. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    die Zeilen von Mark Twain und vor allem der Cartoon stimmten mich nun sehr nachdenklich… ich möchte gar nicht genau wissen, was alles getan wird, um ein Medikament auf den Markt und breit unter die Menschen zu bringen… und damit um zu mehr Geld zu kommen…
    Danke dir für diesen Gedankenanstoss!
    Herzlichste Grüße, Elisabeth

  13. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, ja viel Wasser trinken hilft gegen Kopfschmerzen! ich hoffe,es geht Dir besser… bin grad in Madrid am Flughafen am Warten, diese Tastatur ist der albtraum…nimmt nur jede zweite Taste…deshalb ab morgen wieder mehr von mir…was fuer eine adressliste?meine email ist unter about the author… allerliebste spanische Gruesse Andrea

  14. Babsi Says:

    huhu du alptraumtipperin ;))))
    nein ich meine deine wirkliche. wo soll ich sonst mein kärtchen hinsenden.oder soll ichs einscannen wenn ich im nov wiederda bin gggg

    liebste gesundungsgrüße babsi

  15. andrea2007 Says:

    ach so, die schicke ich Dir dann per Mail… und gib Du mir doch auch Deine, dann gibts auch nen Kärtchen:-) Liebste Grüsse Andrea

  16. Derrick Admire Says:

    Es gibt ja auch noch Seiten mit gutem Inhalt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: