Schöne Gedanken – ein guter Rat

Ein guter Rat ist wie Schnee,
je sanfter er fällt,
desto länger bleibt er liegen,
und desto tiefer dringt er ein.

Simone Signoret

schneefall

Advertisements

20 Antworten to “Schöne Gedanken – ein guter Rat”

  1. Babsi Says:

    liebste Andrea

    nicht umsonst heißt es RatSCHLÄGE. trotzdem muß es für mich nicht so sein. ein guter Rat kann so gut sein, wenn er auch einfühlsam und gut GEMEINT ist
    ein guter Rat..ein noch besserer gedanke von dir
    DANKE
    gglg Babsi

  2. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    abgesehen davon, dass ich Simone Signoret als Schauspielerin sehr gerne gesehen habe, sind ihre Worte selbst schon so sanft, dass mir beim Lesen ganz warm ums Herz wird… Das Bild dazu befremdet im Sommer vielleicht ein wenig, kühlt aber die Schwüle in Wien sehr gut herunter… 😉
    Allerliebste Sonnengrüße von Elisabeth

  3. Mamü Says:

    Ja gibts denn das, liebe Andrea. Da sind wir gestern Abend in der schönsten Sonne Motorrad gefahren und haben uns an einem See hingesetzt und das schöne Frühlings-/Sommerwetter genossen. Und du postest hier ein Bild mit Schnee. *lach* War wohl doch nicht genug Schnee, diesen Winter. 😉 Gib’s zu, du vermisst ihn schon. 😀

    Das Zitat ist wirklich schön. Ein Rat muss ein Rat bleiben und kein Befehl. Wenn ich einen Rat bekomme, möchte ich das Gefühl haben mich dennoch frei entscheiden zu können. Wenn ein Rat sanft angetragen wird und nicht als Rat-SCHLAG 😉 dann ist man auch bereit darüber nachzudenken und ihn ggfs. zu befolgen. Wenn aber einer schon so kommt: Du MUSST das so und so machen. Dann mache ich schon dicht, wehre das ab und überlege gar nicht erst, ob es vielleicht nicht trotzdem ein guter Rat ist. 😳
    Ich mag es gar nicht, wenn man mir Vorschriften macht. 😀

    Liebe Grüße,
    Martina

  4. Schlossgeist Says:

    Liebe Andrea,
    dann hast du sehr viele gute Freunde, die dir mit guten Ratschlägen zur Seite stehen, so viel Schnee wie du schon gehabt hast in diesem Jahr. Ich nehm für mich mit, dass ich nicht mehr Schneeschippen werde..;-)

    Liebe Grüsse vom Schlossgeist

  5. Dori Says:

    Ich finde Mme Signoret sowieso sehr weise, liebe Andrea.
    Vielleicht werden wir das ja auch mal sein – wenn wir älter sind.
    Ab und zu kommt es bei mir schon mal „durch“.

    Allerliebste Sonnengrüße
    Dori 🙂

  6. Erika Says:

    Liebste Andrea,
    mich wundert ja auch der Schnee heute, oder hat es bei Euch schon wieder geschneit, ja Rat-Schläge sollten keine Schläge sein, sondern sanft wie Sonnenstrahlen oder leise rieselnder Schnee, der lange liegen bleibt, auch die Sonnenstrahlen können gespeichert werden in der Seele, da geht es auch ohne Schnee.Tief eingelagert wirkt ein sanfter Ratschlag ein Leben lang, wenn man ihn auch nicht gleich anerkannt hat, ist er doch da in seiner Weisheit,
    liebe Grüße
    nicht Sonne, nicht Schnee
    etwas Wind, es grüßt geschwind
    von Herzen Erika 😀

  7. Schonzeit Says:

    bevor ich reagiere sage ich erstmal Entschuldigung, aber wenn mich der männliche Schalk überkommt, dann muss er raus.

    Oh Baby, lass mich dein Schnee sein. 😀

    Was für eine großartige Diskoanmache.

  8. elisabeth Says:

    Liebe Andrea,

    so schön und so wahr.
    Die Wahrheit an sich heilt noch lange nicht
    wie manche meinen.
    Wie sie gesagt wird
    ist schon die halbe Heilung.

    allesLiebe
    elisabeth

  9. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    finde ich sehr wahr. Schön formuliert. Obwohl du als Schneeexpertin: Ich meine ja, dass dicke Flocken schneller schmelzen. Aber was soll’s? Liebe Grüße, Jörg

  10. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, ja ein guter Rat kann auch einfühlsam sein, es kommt dazu auch noch immer drauf an, von wem er kommt… dass er gut gemeint ist, das „unterstell“ ich den Menschen, die mir einen Rat geben sowieso, allerdings wissen nicht alle Menschen, was „gut“ für mich ist:-) Liebste Grüsse Andrea

  11. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, wenn das Zitat von Schnee spricht, dann halt auch mein Bild:-) Ich finde den Baum so schön mit all seinen Verästelungen, die die Wurzeln im Erdreich wahrscheinlich spiegeln; er streckt die Äste aus und ist gleichzeitig fest verwurzelt- Ich nehme Rat an und bleibe doch bei mir… Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  12. andrea2007 Says:

    Liebe Martina, Du wirst es nicht glauben, den Schnee an sich vermisse ich nicht, aber ganz viele Dinge vom Leben im Winter hier, die vermisse ich… Ja ich bin Deiner Meinung, ein Rat darf nicht mit „du mussst“ anfangen, das kenn ich auch gut, da mach ich einfach zu und manchmal aus Protest schon das Gegenteil:-) Mittlerweile versuche ich dann trotzdem, vielleicht einfach später mit etwas Ruhe und ohne die Abwehr-Emotion nochmal drüber nachzudenken… Wenn ich Ratschläge gebe, formuliere ich so, dass der Andere immer weiss, dass er eine Wahl hat… „ich würde… versuch doch vielleicht mal… wie wäre es, wenn…darf ich meine Ansicht dazu sagen…“ usw. Das macht einen sehr grossen Unterschied. Vielen Dank für Deine Gedanken, liebe Sonnengrüsse Andrea

  13. andrea2007 Says:

    Lieber Schlossgeist, vielleicht liegt es am Schnee, dass Du wieder einmal kommentierst:-) Ich freu mich drüber. Ja, ich habe viele gute Freunde, die mir mit Rat und Tat zur Seite stehen und darüber bin ich dankbar und glücklich. Ob DAS am Schnee lag:-)? Über Deinen letzten Satz musste ich ganz schön lange nachdenken, um ihn wirklich richtig einzusortieren, ich glaube, jetzt hab ich’s 😉 Liebe Grüsse Andrea

  14. andrea2007 Says:

    Liebste Dori, ich kenne die Weisheit von Mme Signoret sonst gar nicht weiter, nach Deinem und Elisabeth’s Hinweis werd ich vielleicht mal „auf die Suche „danach gehen… Ich bin ganz sicher, dass wir auch schon ganz viel Weisheit in uns haben, liebste Dori, also lassen wir sie einfach öfter raus- wenn danach gefragt wird 🙂 Sonnigste Herzensgrüsse Andrea

  15. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, nein bei uns scheint auch die Sonne, es hat schon sicher 2 Wochen nicht mehr geschneit:-) Wenn nicht ICH ein Zitat mit Schnee auch im Sommer bringen kann, dann weiss ich auch nicht wer *grins*… Ob sanfter Schnee oder Sonnenstrahlen- danke für die Ergänzung- danke für Deine lieben und wertvollen Gedanken dazu. Und noch ein kleiner Vers am Ende, der mich zum schmunzeln bringt, Du liebe Dichterin. Herzlichste Sonnengrüsse Andrea

  16. andrea2007 Says:

    Na, Herr Schonzeit, ich muss schon sehr bitten:-) Ich möchte bitte auf Deinem Blog lesen, was passiert ist, als Du das das erste Mal angewendet hast!!! 😉 Grinsende Grüsse Andrea

  17. andrea2007 Says:

    Liebe elisabeth, Deine Worte sind sehr schön und sehr wahr. Manchmal kommt es gar nicht so sehr auf den Inhalt an, sondern wie er „rübergebracht“ wird. Wenn es mir nicht gut geht, dann brauch ich auch oft einfach Zuwendung und Verständnis und keine Lösungen…In dem schlechten Zustand kommt da sowieso nichts richtig an; durch Zuwendung und Verständnis bin ich dann wieder besser drauf und aus DIESEM Zustand finde ich sogar meist meine eigenen Lösungen… und während ich selber drüber sprechen kann, wird mir oft schon vieles selber richtig klar… ups, abgeschweift, Deine Worte haben mich inspiriert:-) Alles Liebe auch für Dich, Andrea

  18. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, um Dein Bild zu übernehmen, Du meinst, geschmolzene Ratschläge gehen tiefer und das auch noch schneller? Mh, viel Schnee auf einmal kann aber auch ersticken und gar nicht erst in die Erde eindringen und im ganzen dann abrutschen, wenn der Boden dazu nicht bereitet ist… Wie „metapherisch “ ich heute wieder bin:-) Herzliche Grüsse Andrea

  19. Schonzeit Says:

    da ich das ja erst hier entwickelte und unter der Haube bin und ausserdem superschüchtern denke ich, wird dieser Eintrag wohl ausbleiben. 😉

  20. andrea2007 Says:

    Lieber Herr Schonzeit, schade… vielleicht kannst Du das ja mal als Tipp einem „Suchenden“ mitgeben und DANN drüber schreiben:-) Liebe Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: