Schöne Gedanken – Vom Suchen und Finden

Als ich des Suchens müde war,
erlernte ich das Finden.

Friedrich Nietzsche

…und mal ehrlich: ist das Finden nicht viel „leichter“ ?
…und es macht auch soviel mehr Spass!

finden

Advertisements

16 Antworten to “Schöne Gedanken – Vom Suchen und Finden”

  1. Erika Says:

    Liebse Andrea,
    das ist ja ein sehr schönes Zitat,
    das kann ich nur bestätigen,
    ich habe gesucht und gesucht, wusste nichtmal was
    und jetzt finde ich so viel, dafür bin ich so dankbar.
    Man kann in allem etwas Gutes finden,
    ich habe auch Dich gefunden, und das ist soooo wunderschön,
    alles Liebe und Gute für Dich
    auf dass wir weiterhin noch viel finden, worüber wir uns freuen und was uns das Leben schön macht,
    viele Grüße von Erika 🙂

  2. Erika Says:

    es sollte natürlich liebste Andrea heißen
    und wenn man Dich sucht,
    findet man Dich jetzt an der Ostsee?
    Siehst Du, hab Dich schon gefunden.
    😛 Erika

  3. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    „Seit ich des Suchens müde ward, erlernte ich das Finden.“ Das ist sogar noch ein wenig paradoxaler, und es stammt von Nietzsche, jawohl! Ich bin des Suchens nicht müde geworden und habe das Finden verfeinert. also dazugelernt!
    Ich hoffe, du hast dann auch alles so gefunden, wie du es anzutreffen wünschtest. Nach dem Urlaub jetzt und überhaupt! Wohliges Wiedereinfinden wünsche ich, hier knallt die Sonne vom Himmel, müsste bei euch ja auch was zu spüren sein.
    Herzlich grüßt Jörg

  4. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    auch das hat für mich etwas mit Loslassen zu tun…
    Etwas gehen lassen, einen Wunsch, einen Traum, einen Partner…
    Und etwas Neues, Anderes kommt zu dir… und es ist gut so…
    Sicher ist das Finden leichter, aber es ist auch so leicht gesagt…
    Allerliebste Sonnengrüße zu dir, du Liebe!
    ♥-lichst Elisabeth

  5. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, ich bin noch immer am Finden und das Suchen lasse ich natürlich auch nicht weg…:-) Die Sonne scheint auch hier bei mir… Herzliche Grüsse Andrea

  6. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, klar ist das leicht gesagt und ich finde den Gedanken vom finden auch so „leicht“ und unbeschwert… Manchmal ist man beim Suchen einfach zu „verkrampft“ und da kommt Dein Gedanken vom Loslassen ins Spiel und dann findet man plötzlich wunderbare Dinge… Sonnige Herzensgrüsse Andrea

  7. Erika Says:

    Haaalloooo, möchte auch eine Antwort huuhuuu 😛

  8. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, ich HATTE eine ganz schöne Antwort geschrieben, der Computer hier muss sie geschluckt haben, wie gemein :-(((
    Mal sehen, ob ichs nochmal hinkriege:-)
    Es ist sicher gut, Ziele zu haben, dann findet man bestimmt auch noch viel mehr. Doch manchmal ist es schön, einfach nur zu finden, es ist leicht unbd unbeschwert. und dass WIR uns gefunden haben, das finde ich auch wunderschön… Allerliebste Sonnengrüsse Andrea

  9. Schaps Says:

    Ja, den großen Fang macht man mit den leichten Findereien aber auch nicht 🙂

  10. Erika Says:

    Oh,liebe Andrea, vielen vielen Dank, ja manchmal werde ich einfach so verschluckt, aber übersehen werde ich nicht, das ist doch schön, danke Dir, Du Liebe, mir geht es gut 🙂 ich finde immer eine Lösung zu jeder Zeit *grins*
    ♥-lichst Erika 😛

  11. Babsi Says:

    liebe liebe andrea!!!
    ich hab jetzt mal die letzten beiträge genommen. wo du bist ja wieder richtig schreibwütig.da teilen wir uns was lach

    ein sehr sehr schöner gedanke

    ich bin auch lange zeit ziellos umhergeirrt und dann als ich langsam mich sprechen hörte da tat sich eine möglichkeit nach der anderen auf. ich habe losgelassen vom gedanken, das und das muß so sein

    und es fühlt sich gut an :-`))))
    liebste grüße von babsi

  12. andrea2007 Says:

    DOCH!!! Hab ich schon…;-)

  13. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, wer könnte denn einen so wunderbaren Menschen wie Dich übersehen??? Herzlichste Grüsse Andrea

  14. andrea2007 Says:

    Liebe Babsi, ja manchmal krieg ich so Schreibattacken:-) Schön, dass Du das mit dem Loslassen der „es-muss-so-sein-Gedanken geschafft hast… Alles Liebe für Dich, Andrea

  15. Schöne Gedanken – Das Suchen und das Finden « Leben und Lieben in St. Moritz Says:

    […] erinnere ich mich spontan an diesen Beitrag hier: https://andrea2007.wordpress.com/2009/05/25/schone-gedanken-vom-suchen-und-finden/ Dort ging es auch um Suchen und Finden. Ich dachte immer, es wäre eines meiner […]

  16. wilfried schneider Says:

    Wo genau steht dieses Zitat, was ist die genaue Quelle. danke für einen Tißß
    Wilfried Schneider

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: