Are we human or are we dancer?

Das ist unser Osterakademie-Lied, ich höre es mittlerweile auch, wenn es nicht wirklich gespielt wird 🙂 und all die schönen Erlebnisse, der Spass, Erinnerungen, Begegnungen, Träume und neu erworbenen Fähigkeiten der letzten 2 Wochen sind darin „gespeichert, einfach waoh…

I did my best to notice
when the call came down the line
up to the platform of surrender
I was brought but I was kind
and sometimes I get nervous
when I see an open door

close your eyes, clear your heart

cut the cord
are we human or are we dancer
my sign is vital, my hands are cold
and I’m on my knees looking for the answer
are we human or are we dancer

pay my respects to grace and virtue
send my condolences to good
give my regards to soul and romance
they always did the best they could
and so long to devotion,
you taught me everything I know
wave good bye, wish me well

you gotta let me go
are we human or are we dancer
my sign is vital, my hands are cold
and I’m on my knees looking for the answer
are we human or are we dancer

will your system be all right
when you dream of home tonight
there is no message were receiving
let me know is your heart still beating

are we human or are we dancer
my sign is vital, my hands are cold
and I’m on my knees looking for the answer

you’ve gotta let me know
are we human or are we dancer
my sign is vital, my hands are cold
and Im on my knees looking for the answer
are we human or are we dancer

are we human or are we dancer
are we human or are we dancer

Advertisements

28 Antworten to “Are we human or are we dancer?”

  1. Wortman Says:

    Und, hast du auf deinen Knien gelegen und eine Antwort gefunden? 😉

  2. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    der Song ist wunderschön… da ist wirklich so viel drin – bei dir noch zusätzlich angefüllt mit wundervollen Erinnerungen an all das, was war, ein schöner Anker! Wenn du den Song hörst – auch in deinem Herzen! -, dann ist all das wieder da!!! Wow, so schön! 🙂 JA, und WIE dein Herz schlägt!!!
    Allerliebste Sonnengrüße von Herzen, Elisabeth

  3. Erika Says:

    Liebste Andrea,
    das ist sehr sehr schön,
    ich wünsche Dir nun gute Verarbeitung des „Gespeicherten“ der letzten zwei Wochen, denke dran,
    alles hat seine ZEIT
    lass Dir Zeit
    viele herzliche Grüße
    Erika 🙂

  4. theomix Says:

    Liebe andrea,
    ein schönes Lied, aber ich habe noch nie auf den text geaxchtet. ich wusste noch nicht, dass dancer und human zwei verschiedene Kategorien sind. Jö, macht nix, einfach weitersingen. Heute geht es nicht um die Inhaltsangabe, heute ist ddas Genießen dran. Ja, genieß es! Herzliche Grüße, Jörg

  5. andrea2007 Says:

    Lieber Wortman, ja auch…:-) und ich habe auch Antworten für mich gefunden… Liebe Grüsse Andrea

  6. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, ja Musik ist ein wunderbar funktionierender Anker bei mir und dieser ist ganz besonders schön. Bin ein wenig traurig, dass es schon wieder vorbei ist, so lange es uns allen auch vorkam (gefühlter ganzer Monat;-) ), aber wenn ich morgen nachhause fahre, wird das wieder ok sein. Jetzt freu ich mich auf meine Masterarbeit… Liebste Gute-Nachtgrüsse Andrea

  7. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, und im NLP sagt man „in Deinem Tempo“… 🙂 Vielen Dank für Deine lieben Worte. Es gibt sehr viel zu verarbeiten und es wird noch lange nach-arbeiten…Herzlichste Grüsse Andrea

  8. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, dies steht in der Übersetzung,

    Schneid die Fäden durch.
    Sind wir Menschen oder tanzende Marionetten?
    Meine Lebenszeichen sind da, aber meine Hände sind kalt.
    Und ich falle auf meine Knie
    (Marionetten fallen auf die Knie wenn die Fäden durchtrennt werden),
    suche nach der Antwort
    Sind wir Menschen oder tanzende Marionetten?

    Soviel zum Unterschied:-)
    Und Du hast recht, es geht auch ums Geniessen und das kann ich dieses Lied von Herzen. Herzliche Grüsse Andrea

  9. Wortman Says:

    Das höre ich doch gerne, Andrea 🙂

  10. Erika Says:

    Liebste Andrea,
    das sagt man in Qi-Gong auch, „in Deinem Tempo“, so wie es für Dich richtig und gut ist,
    das ist ja das Gute und Schöne, was mir persönlich so geholfen hat
    Ich glaube, wenn man etwas gefunden hat, das einem auf diesen Weg bringt ist es egal, wie es heißt und welches Seminar es ist, für mich muss es stimmig sein und in meinem Tempo stattfinden
    Dann bin ich im FLUSS, wenn ich in meiner Mitte bin und alle Energie fließt im Gleichgewicht, dann spüre ich Himmlischen Frieden.
    Das ist mit Geld nicht aufzuwiegen.
    Schönen Tag und gute Woche
    Herzliche Grüße
    von Erika 🙂

  11. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    dann wünsche ich dir eine gute Heimfahrt!!! Dadurch, dass ich so viel Arbeit hatte in den letzten Monaten, habe ich die Master-Arbeiten (ein Design- und ein Modelling-Projekt) noch immer nicht geschrieben… Im Juni habe ich mein Testing… Was habt ihr für eine Arbeit zu schreiben? Und worüber schreibst du? *neugierigbin*
    Allerliebste Sonnengrüße von Elisabeth 🙂

  12. rainer Says:

    Liebe andrea, nett hoch gewachsen, gute Stimme und tolles Panorama, danke für den Musiktipp…LG Rainer

  13. Nikolai Says:

    Hallo Andrea,
    ich weiß nicht wieviel ich human und wieviel Marionette bin …
    aber ich glaube dass es idealerweise immer mehr in Richtung human geht,
    und es gelingen kann, immer mehr Fäden durch Selbtverantwortung zu ersetzen.
    Alles Liebe, Nikolai

  14. andrea2007 Says:

    Lieber Wortman, schön dass Dir das gefällt…liebe Grüsse Andrea

  15. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, ja so sehe ich das auch, alles in meinem Tempo und wenn es für mich stimmig ist, dann ist es egal, was für ein Thema/Seminar/System. Ich spüre im Bauch, wann es richtig ist und kann mich immer mehr auf dieses Gefühl verlassen.
    Wie schön, dass Du weisst, wie Du Dich ins Gleichgewicht bringen kannst, das ist sehr wertvoll!!!

    Allerliebste Grüsse aus dem ENGADIN, Andrea

  16. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, danke Dir für die guten Heimfahrtwünsche, bin schnell und heile wieder zuhause angekommen, nachdem ich das Gefühl hatte, mehr als einen Monat fortgewesen zu sein:-) Wir haben ein Coaching Projekt, eine Projektarbeit, die wir uns selber ausdenken können-ich mache ein Modeling und das Testing selber im August.

    Und ich werd sicher hier ab und zu drüber schreiben… Liebste Abendgrüsse Andrea

  17. andrea2007 Says:

    Lieber Rainer, sehr gern geschehen… Singende Grüsse Andrea

  18. andrea2007 Says:

    Lieber Nikolai, wie schön, dass Du reinschaust. Das hast Du sehr schön beschrieben, so empfinde ich es auch. Es ist schön, liebe Menschen auf dem Weg dahin zur Seite zu haben… Vielen Dank nochmal für alles (alles?:-) ) Eine schöne Woche im Norden, liebe Grüsse Andrea

  19. Babsi Says:

    liebe andrea

    klingt ja als ob du eine ganz tolle zeit gehabt hättest und das freut mich sehr für dich!!! bestimmt gibt es viel für dich zu verarbeiten.lass dir zeit und lass alles erst mal wirken.
    ich frag erst gar nicht was ein testing ist lach

    das lied ist schön und der text reißt mich wirklich mit.

    freu mich schon sehr auf deine erfahrungen die du hier niederschreiben wirst :)))

    herzensgrüße von babsi

  20. Martin Says:

    Hey Andrea,

    das wird mal ein Klassiker, der immer wieder gespielt wird, auch in 10 Jahren. Aber ich konnte mir vom Sänger so gar kein Bild machen – jetzt weiß ich, dass er ziemlich „in Ordnung“ aussieht und denke, dass ich mit ihm mal ein Bier trinken gehen würde…wenn er denn mal nach KO kommt 😀

    Schön, mal wieder bei Dir im Blog vorbei zu schauen!

  21. andrea2007 Says:

    Liebe Babsi, ja ich hatte eine tolle Zeit, wenn es auch sehr anstrengend war, so ohne Pause und den ganzen Tag plus Abends noch Programm mit tollen Vorträgen. Möchte nichts missen. Zum Verarbeiten komme ich kaum:-), werd das wohl mit meinen Projektarbeiten machen… Und ein Testing ist genau das, wonach es klingt, da werden wir „getestet“, schriftlich und praktisch und das ist nochmal ein ganzes Wochenende Ende August. Bin auch gespannt, was ich von meinen Erfahrungen hier niederschreiben werde *lach*, herzlichste Grüsse Andrea

  22. andrea2007 Says:

    Lieber Martin, schön dass Du wieder mal vorbeischaust, ja das Lied hat das Zeug zu einem Klassiker, die Band sagte mir vorher auch nicht viel, mal den – ungewöhnlichen und nicht gerade freundlichen – Namen gehört, ein paar Lieder… Hoffentlich steht es dann in DEINEM Blog, wenn er mal bei Dir vorbeikommt und mit Dir Bier trinken geht, der Sänger:-) Liebe Grüsse Andrea

  23. Babsi Says:

    hoffentlich ganz ganz viel liebe andrea!!!interessiere mich ja selber dafür
    für mich hat das wort testen immer einen negativen beigeschmack aber da ist wohl noch meine schulzeit zu sehr vergraben.ich bin sicher hier kann es nur positiv enden für euch angehenden masters :)))))

    alles liebe von babsi

  24. andrea2007 Says:

    deshalb nennt es unser Kursleiter auch „Testival“, eine Mischung aus Test und Festival, das macht es lockerer und es ist wirklich auch einfach nur eine gute Zeit, die wir dann zuammen haben, mit gewissen Aufgaben, die wir in der positiven Energie dann aber recht gut erledigen können.
    Alles Liebe Andrea

  25. aprikose Says:

    hallo andrea!

    oh, the killers mag ich ja an sich schon. das lied ist auch sehr schön, muss ich dir beipflichten. aber das schönste ist immer, wenn man etwas damit verbinden kann… einige solcher songs habe ich auch, die ich mit persönlichen, wunderschönen momenten verbinden kann. solche lieder nehmen einen emotional mehr mit als „aussenstehende“, die darin einfach ein gutes lied sehen… bewahr es auf! 😉

    liebe grüsse,
    aprikose

    nebenbei: ich fühle mich wohl auf deinem blog. sprüht vor lebensfreude und so 🙂

  26. andrea2007 Says:

    Liebe Aprikose, ja Musik kann total schöne Erinnerungen auslösen und ich erinnere mich noch bei vielen Liedern an ihre Bedeutung. Ich werde DIESES hier ganz besonders aufbewahren, weil es so viel verschiedenes für mich beinhaltet.
    Ich freu mich, dass es Dir auf meinem Blog gefällt, vielen lieben Dank.

    Liebe Grüsse Andrea

  27. zentao Says:

    Liebe Andrea

    Das Lied gefällt mir das habe ich bis jetzt gar nicht gekannt. Danke Dir
    Liebe Grüsse zentao

  28. andrea2007 Says:

    Lieber Zentao, gern geschehen:-) Für mich hat es einfach diese ganz besondere Bedeutung und dadurch gefällt es mir noch viel viel besser… Liebe Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: