Schöne Gedanken – Kontakt

Ich glaube daran, dass das größte Geschenk,
das ich von jemandem empfangen kann, ist,
gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.


Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist,
den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren.

Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.

(Virginia Satir)

beruhrung

Advertisements

19 Antworten to “Schöne Gedanken – Kontakt”

  1. Erika Says:

    Guten Morgen,
    liebe Andrea,
    das ist ein sehr schöner Text von Virginia Satir. Diese Frau verehre ich auch, sie hat so viele schöne Texte geschrieben.
    Ich habe eine schöne Karte von meinem Papa bekommen:

    Menschen zu finden,
    die mit uns fühlen und empfinden,
    ist wohl das schönste Glück
    auf Erden
    (Carl Spitteler)
    Ich wünsche Dir eine schöne Zeit mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen. Ich freu mich für Dich, liebe Andrea
    Herzliche Sonnengrüße von Erika 🙂

  2. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    ich liebe jedes Wort aus der Feder von Virginia Satir!!! Eine so weise, gefühlvolle, einfühlsame Frau!!!
    Das hab ich auch schon mal gepostet:
    http://trinergy3.wordpress.com/2008/07/11/mein-weg-zu-dir/
    Ja, DANN bin ich diesem Menschen tatsächlich begegnet!!! 🙂
    Eine sonnige Umarmung von Herzen, Elisabeth

  3. Erika Says:

    @Elisabeth: ja, dieser Text kam mir auch gleich so bekannt vor, und Michael hatte ihn auch schon mal (der arme ist vom Netz abgeschnitten)
    dass wir uns über diese Frau kennengelernt haben….. *freu*
    ♥-lichst Erika

  4. elisabeth Says:

    Liebe Andrea,

    und dann ist es für mich LIEBE.
    Nichts Anderes verstehe ich darunter.

    elisabeth

  5. theomix Says:

    Liebe Andrea,
    muss es gleich so superlativ sein? Berührung, Begegnung, Kontakt – oft genug weltbewegend, zumindest subjektiv. Das soll dann auch das wichtigste für mich sein an diesem text.
    Beste Grüße, Jörg

  6. Mamü Says:

    Liebe Andrea,

    ein schöner Text und ein supersüßes Bild. Ja, das muss schließlich auch mal gesagt werden. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

  7. Babsi Says:

    liebe andrea

    auch ich mag die texte von virginia satir. ich liebe es, mich auf verschiedenste menschen einzulassen und sie versuchen zu erreichen.

    ob es nicht schon liebe ist so wie elisabeth schreibt?wie beschreibt man sonst so etwas intensives :))
    ich wünsche jedem menschen solche wunderbaren erfahrungen

    liebste grüße zu dir von babsi

  8. Ulf Runge Says:

    Liebe Andrea,

    wenn ich mir die Freiheit nehmen darf, das Berühren nicht nur körperlich zu verstehen, sondern auch als „in der Seele berühren“ auffassen darf,
    dann glaube ich, sagen zu dürfen, das zwischen uns beiden und vielen anderen, die hier unterwegs sind, ein ganz besonderer Kontakt im Sinne von Virginia Satir entstanden ist.

    Wie immer arrangierst Du zauberhafte Texte mit tiefgehenden Bildern.

    Liebe Grüße,
    Ulf

  9. Schlossgeist Says:

    Liebe Andrea,

    ich glaube, dass diese Worte auch für Stachelschweine gelten 😉

    Liebe Grüsse vom Schlossgeist

  10. Schonzeit Says:

    mmmmmm
    ich seh dich. 😀

  11. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, danke für Deine schönen Worte, die ähnliches ausdrücken. Ich habe sehr viele neue Erfahrungen hier, gerade heute ist es fast ein bisschen viel und deshalb komme ich auch nicht soviel zum Schreiben oder Kommentieren. Alles hat seine Zeit, sagst Du immer, und Du hast ja sooo recht;-) DENKEN tu ich aber an Euch LIeben, Allerliebste Grüsse Andrea

  12. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, ich weiss, dass Du sie so sehr liebst. Ich hab noch nicht soviel von Ihr gelesen, ein Buch hab ich jetzt bei mir, aber lesen ist das Letzte, was ich abends noch mag:-) Allerliebste Grüsse Andrea

  13. andrea2007 Says:

    Du liebe Elisabeth, wie schön bringst Du es auf den Punkt, genau, DANN ist es Liebe…Herzliche Grüsse Andrea

  14. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, es MUSS nicht superlativ sein, das empfinde ich hier auch nicht so. Das wichtigste an diesem Text, nun da gehen unsere Meinungen doch gar nicht auseinander… Herzliche Grüsse Andrea

  15. andrea2007 Says:

    Liebe Martina, wie schön, dass Du das Bild erwähnst, ich fand es auch so süss und irgendwie so passend, weil nicht „pathetisch“ bei diesem Text… Liebe Grüsse Andrea

  16. andrea2007 Says:

    Liebe Babsi, mir geht es auch so mit den Menschen. Ich mag es, sie kennenzulernen, verstehen wie sie „ticken“ und in Kontakt zu sein. Auch Dir wünsche ich da wunderbare Erlebnisse. Ganz liebe Grüsse Andrea

  17. andrea2007 Says:

    Lieber Ulf, Du darfst nicht nur, ich freue mich sogar darüber, dass Du es nicht nur körperlich verstehst, ICH verstehe es sogar hauptsächlich als „in der Seele berühren“. Und nicht nur, weil Du mit diesen besonderen Worten die meine berührst, empfinde ich das mit dem „Kontakt“ zwischen uns und den anderen lieben Menschen, die uns mit ihren und in unseren Blogs begleiten, genauso wie Du.
    Danke für Dein schönes Kompliment, berührte Grüsse Andrea

  18. andrea2007 Says:

    Lieber Schlossgeist, wie schön dass Du mal wieder hier schreibst!!! Ich darf zu Deinen Worten hinzufügen: und ICH glaube, GERADE für Stachelschweine gilt das im besonderen! Ich glaube, Du brauchst noch eine Lektion in Stachelschwein-Technik…:-) Liebe Grüsse Andrea

  19. andrea2007 Says:

    Lieber Herr Schonzeit, das ist schön und das mein ich ganz ernst und erhlich. Wir haben gerade so eine Übung im Kurs gemacht, in der wir dem Gegenüber in die Augen geschaut haben, einen Moment Blickkontakt gehabt und dann gesagt haben: Ich sehe Dich.

    Probiers mal aus, das hat ganz schön Energie…
    Liebe Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: