Wenn ich nicht ICH wäre, sondern…

…ein Monat:
Oktober… ausser der Tatsache, dass es mein Geburtsmonat ist, ist es der farbenfrohste Monat für mich, intensive warme Farben, wunderschön…

…ein Wochentag:
Donnerstag…den Tag mochte ich irgendwie immer schon sehr gern, früher war es ein guter Ausgeh-Tag (mit dem meisten Spass) und heute ist der Donnerstag mein „Sonntag“, aber nicht nur deshalb, ich mag Donnerstage einfach…

…eine Tageszeit:
Vormittag…wenn ich frei hab, dann bin ich immer sehr kreativ und ich finde es gemütlich zuhause noch im Pyjama…

…ein Planet:
VENUS natürlich, was für eine Frage:-)

…ein Meerestier:
ein Delphin…weil ich gerade diese schöne Geschichte drüber gelesen habe…und ausserdem fühl ich mich im Wasser sehr wohl…

…eine Richtung:
von unten nach oben und zurück zwischen Erde und Himmel, weil wir Menschen beides brauchen …

…eine Zahl: 21
mein Geburtstag und weil ich die Zahl an sich einfach schön finde…

…ein Kleidungsstück:
ein pinkfarbenes Abendkleid… weil frau sich darin einfach grossartig fühlt

…ein Schmuckstück:
ein Ring…

…eine Kosmetik:
Lippenbalsam… 🙂

…eine Blume oder eine Pflanze:
eine pinkfarbene Hibiskus-Hecke

…eine Flüssigkeit:
Bergquellwasser… fröhlich plätschernd, erfrischend und natürlich

…ein Baum:
Salis alba tristis, weil

…ein Vogel:
ein Adler… weil … oder eine Möwe, weil ich die See liebe…

…ein Möbelstück:
eine Hollywood-Schaukel…die erinnert mich an meine Kindheit und bedeutet für mich Schattenspenden, Tagträumen und Unbeschwertsein

…ein Wetter:
trockene sonnige angenehme Wärme…

…ein mythisches Wesen:
eine gute Hexe …

…ein Tier:
King Louie, der Affenkönig:-) (aus dem Dschungelbuch)

…eine Farbe:
rosa-pink… die Farbe von Liebe

…ein Element:
Wasser… als Delphin ja wohl selbstverständlich:-)

…ein Lied:
Over the rainbow/ What a wonderful world von IZ 

…ein Film:
Harry und Sally, wegen der schönsten Liebeserklärung der Filmgeschichte

…eine Filmfigur:
Pippi Langstrumpf, weil

…eine Stimmung:
Fröhlichkeit…

…ein Körperteil:
Augen…die soviel sagen, sehen und erkennen können

…ein Gesichtsausdruck:
ein warmes und strahlendes Lächeln

…ein Schulfach:
Deutsch wegen der schönen Geschichten und Gedichte…

…ein Gegenstand:
ein Glücksbringer…

…ein Wort:
Liebe…

…ein Körpergefühl:
das Glücksgefühl, das sich vom Bauch aus in den ganzen Körper ausbreitet und ein unkontrollierbares fettes Grinsen ins Gesicht zaubert

…ein Knabbergebäck:
Cashew-Nüsse… mmmh…

…eine Sportart:
Skifahren…Geschwindigkeit, „fliessende“ Bewegung, frische Luft und traumhafte Natur

…eine Droge:
der perfekte Kuss…:-)

…ein Getränk:
„Sex on the Beach“… weil es so verführerisch klingt:-)

…eine Eissorte:
Caramellissimo…

…eine österreichische Stadt:
Salzburg…

…ein Märchen:
Frau Holle, das ist doch die mit dem vielen Schnee, oderrr?

…ein Spielzeug:
Buntstifte…um damit wunderbar bunte Bilder zu malen…

ein Land:
Taka-Tuka-Land 🙂

Dieses Stöckchen bekam ich von meinem lieben Blog-Kollegen  Ulf und ich muss zugeben, es hat richtig Spass gemacht, mich damit zu beschäftigen, was ich so alles sein könnte… Ich gebe es weiter an Schaps, Herrn Schonzeit, Bonafilia, Lilo, Theomix, alle die sonst noch mögen und wenn Erika es aufnehmen möchte, dann doch einfach als Kommentar:-)

hollywoodschaukel1

Advertisements

25 Antworten to “Wenn ich nicht ICH wäre, sondern…”

  1. Dori Says:

    Liebste Andrea,

    das ist aber schön. Und über dein Post bin ich zu Ulf gelangt und sehe, dass er mir auch ein Stöckchen zugeworfen hat *freu
    *

    Ich freue mich schon aufs Schreiben dieses Posts, ich kann mir gut vorstellen, dass es viel Spass gemacht hat.

    Allerliebste Sonnengrüße ins Taka Tuka Land 🙂

    Dori 🙂

  2. andrea2007 Says:

    Liebste Dori, ja der Phantasie mal so richtig freien Lauf lassen und in Richtungen denken, die ganz neu sind, das war sehr fein…Ich wünsche Dir auch ganz viel Spass dabei!!! Herzlichste Sonnengrüsse von Pippi Langstrumpf:-)

    …wid-de-wie-sie-mir-gefällt…:-)

  3. theomix Says:

    O Gott, das habe ich befürchtet… Das wird Arbeit, Andrea. Gut, dass keine Frist gesetzt ist, ich nehme mir 30 Tage…
    Liebe Nadrea, so viele Punkte, da lässt sich gar nicht so viel sagen – und da das auf mich wartet, halte ich mich zurück… 🙂
    Grüße
    Jörg

  4. Elisabeth Says:

    Wow, das ist wunderschön, liebste Andrea!!!
    Ich habe schon so viele Beiträge gelesen zu diesem Stöckchen, jedes Mal war es eine schöne Überraschung, mehr zu erfahren über den Menschen dahinter, daher schnapp ich mir das Stöckchen vielleicht einfach und lass meiner Fantasie auch freien Lauf, das kann ihr nur gut tun 😉
    Liebste Sonnengrüße von Elisabeth

  5. schlossgeist Says:

    Ok, Stöckchen geschnappt und ganz schnell und spontan runtergeschrieben:

    …ein Monat:
    Mai: Sonne, Cabrio-Zeit, Aufbruch in den Sommer

    …ein Wochentag:
    Samstag: Kein Büro, Sport, Familie,Feiern, Ausschlafen…Freuen auf Sonntag

    …eine Tageszeit:
    Morges: da hab ich meistens viel Energie und Drive

    …ein Planet:
    Hmm…lange nachdenken…Saturn, sieht cool aus mit den Ringen

    …ein Meerestier:
    Delphin natürlich…schön, intelligent, schnell

    …eine Richtung:
    vorwärts, am liebsten schnell

    …eine Zahl:
    10 – die Rückennummer des Regissuers einer Fußballmannschaft

    …ein Kleidungsstück:
    eine alte Surfshort vom Surfclub in Malibu – absolutes Unikat und exrem bequem 🙂

    …ein Schmuckstück:
    nix – geht gar nicht bei mir

    …eine Kosmetik:
    After Shave Balsam…ohne ist nicht angenehm

    …eine Blume oder eine Pflanze:
    Agapanthus: alte Familienpflanze, die schon meine Großeltern im Garten hatten. Bei uns stehen 3 im Garten

    …eine Flüssigkeit:
    Rotwein (mit guten Freunden)

    …ein Baum:
    Olivenbaum – darunter einen Pecorino mit einem Glas Rotwein geniessen

    …ein Vogel:
    Falke

    …ein Möbelstück:
    ein alter Sekretär – schönes, würdevolles Möbel, wo man sich Zeit und Ruhe nehmen kann

    …ein Wetter:
    trockenes sonniges Wetter, beste Bedingungen für meine Sportarten

    …ein mythisches Wesen:
    eine Drache

    …ein Tier:
    Balou der Bär

    …eine Farbe:
    blau – schon immer gewesen

    …ein Element:
    Wasser… am liebsten mit Sonne und Strand

    …ein Lied:
    September (Earth Wind & Fire)

    …ein Film:
    Der kleine Lord

    …eine Filmfigur:
    Inspector Clouseau 🙂

    …eine Stimmung:
    richtig gute Laune

    …ein Körperteil:
    Kopf

    …ein Gesichtsausdruck:
    Lächeln

    …ein Schulfach:
    Mathematik (was für lernfaule Menschen wie mich)

    …ein Gegenstand:
    ein Bild

    …ein Wort:
    Glück

    …ein Körpergefühl:
    das Bauchgefühl, wenn man seine Liebste in den Arm nimmt

    …ein Knabbergebäck:
    Studenten-Futter 🙂

    …eine Sportart:
    Tennis

    …eine Droge:
    eine blonde Frau

    …ein Getränk:
    Caipirinha

    …eine Eissorte:
    Tiramisu

    …eine österreichische Stadt:
    Graz

    …ein Märchen:
    Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren

    …ein Spielzeug:
    Carrera-Autos

    ein Land:
    Italien

  6. Mamü Says:

    Liebe Andrea,

    Lippenbalsam? 😀 Schönes Stöckchen.

    Liebe Grüße,
    Martina

  7. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, kein Stress, mach nur das, was Dir Spas macht und DABEI wünsche ich Dir ganz VIEL Spass:-) Liebe Grüsse von Nadrea, an die DU ja hier geschrieben hast:-)

  8. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, ja ich finde es auch spannend, mit diesem Stöckchen ein bisschen „hinter die Kulissen“ zu schauen bei unseren Blog-Freunden. Ich wünsche Dir auch viel Spass dabei, Dir alles vorzustellen, was Du sein könntest…eine echte NLP-Aufgabe:-) Liebste Grüsse Andrea

  9. andrea2007 Says:

    Lieber Schlossgeist, das mit der Familienpflanze, das gefällt mir am besten, was für eine schöne Idee! Hab die Pflanze mal gegooglet, sehr schön!
    Und sag mal: eine Farbe: blau- immer schon gewesen??? ist wohl hoffentlich keine Zustandsbeschreibung:-) Und was fasziniert Dich an einem Falken so?
    Liebe Grüsse – auch an den kleinen Lord- Andrea

  10. andrea2007 Says:

    Liebe Martina, ja das ist ein schönes Wort, oder? 🙂 Ich bin gespannt, ob Du das Stöckchen aufnimmst… Liebe Grüsse Andrea

  11. theomix Says:

    Liebe Nadrea,
    solche Dreehr passireen mir oft, ich weiß nicht, ob es noch viele Mneschen gibt, die so otf daneben tippne…
    Grüße, Jörg

  12. andrea2007 Says:

    Lieber Jrög, ihc kene sonts niemdan, der dsass tut:-)

  13. Erika Says:

    Liebe Andrea,
    das ist lieb gemeint, aber ich habe schon so viel von mir erzählt, ich glaube Du weißt schon einiges über mich.
    Bisschen muss ich noch aufheben.
    Danke trotzdem das hab ich eben erst gelesen, dass Du mich erwähnt hast, Du Liebe
    Gute Nacht Erika

  14. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, niemand muss, ich wollte nur, dass Du WEISST, Du DARFST…:-) Jetzt aber wirklich gute Nacht… Süsse Träume, Andrea

  15. Ulf Runge Says:

    Was denkt die Maus am Donnerstag und jeden Tag?
    Sie denkt: O hätte ich ein Wurstebrot mit ganz viel Wurst
    und ein wenig Brot. (Josef Guggenmos)

    Over the rainbow: Ja, das ist auch wunderschön!

    Ansonsten liebe Andrea, halte ich es mit King Louie und rufe Dir zu:
    Probier’s mal mit Gemütlichkeit!
    Und: Ich möcht‘ so sein wie Duhu 😉

    Liebe Grüße,
    Ulf

  16. andrea2007 Says:

    Lieber Ulf, danke für die kleine Erheiterung:-) Hey, bist ja richtig textfest im Dschungelbuch…wer hätte das gedacht:-) Ich finde, es ist einer der schönsten Filme von Disney, die Elefantenparate mag ich auch sehr gern…Liebe Grüsse Andrea

  17. theomix Says:

    Liebe Nadrea,
    wie schnö, dnan mahct mich das einzigatrig!
    Hezrliche Grüße
    Jrög

  18. andrea2007 Says:

    das bist Du doch sowieso:-)

  19. theomix Says:

    Dann eben noch einzigartiger… So, gut jetzt! 🙂 J.

  20. Erika Says:

    @jörg und andrea:

    Ihr seid beide

    einzigartig
    einmalig
    einfach

    KLASSE
    macht weiter so
    mir macht´s soooo viel Freude mit/bei Euch.
    😆 🙄

  21. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, danke für DAS schöne Kompliment! *Freu*. Allerliebste Grüsse Andrea

  22. theomix Says:

    Liebe Andrea, rechtzeitig fertig, es passt morgen aber nicht mehr auf den Blog… Gruß, Jörg

  23. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, Du hast Dir das echt noch vorgenommen? Waoh, da bin ich ja wirklich gespannt. Herzliche Wochenendgrüsse Andrea

  24. Wenn ich nicht ICH wäre, sondern… « Theomix Says:

    […] Wenn ich nicht ICH wäre, sondern… By theomix Ein Arbeitsstöckchen, zugeworfen von Andrea. […]

  25. andrea2007 Says:

    Herr Schonzeit hat das Stöchchen auch aufgenommen, hier: http://istschonzeit.wordpress.com/2009/11/13/%e2%80%9cwenn-ich-nicht-ich-ware-ware-ich-%e2%80%a6%e2%80%9d/ Viel Spass beim Lesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: