Kundengeschichten im Skiservice – Weihnachtskoller?

Manchmal denke ich, es ist die Höhenluft oder gibt es einen Weihnachtskoller?

Heute kommt ein Kunde zu uns ins Geschäft und hat einen Depotzettel für sein Snowboard in der Hand- allerdings von einer anderen Filiale (an der Signalbahn), die komplett woanders ist und auch noch komplett anders aussieht und checkt es nicht einmal…*wunder* Weil er dann zu faul war, dorthin zu  fahren, hat er dann kurzerhand nochmal neu bei uns gemietet…

Im der Filiale im Kempinski hat eine Kunden für JEDEN Tag eine Skiunterhose und ein Skiunterhemd gekauft…Ist ok? JA, ist VÖLLIG OK, denn jedes Teil kostet 159.–Fr. UND sie bleibt 15 TAGE!!! ( und das macht….15x2x159…ja rechnet es ruhig aus…)

Während sich meine Kundin für jeden Pups  jedes Kleinteil von mir regelrecht BEDIENEN liess; als ich bei den Stirnbändern kapitulierte, ihr die Schublade öffnete und sie einfach mal selber machen lassen wollte, weil sie auch gar nicht gesagt hatte, was sie überhaupt genau suchte, pflaumte sie mich im arrogantesten Ton an: „What do YOU recommand, because I think, that’s your JOB.“ 

faa011000151 Ja, Ruhe bewahren…. ommmmhhhh….:-)

Advertisements

25 Antworten to “Kundengeschichten im Skiservice – Weihnachtskoller?”

  1. Erika Says:

    * In der Ruhe liegt die Kraft*
    Liebe Andrea, das wär nix für mich, amüsant ist das trotzdem, wenn man es liest.
    Liebste Grüße
    ooommmmmmhhhhhhhh
    Erika * :)*

  2. wortman Says:

    Na Prost Mahlzeit… ich glaube, bei solchen Kunden würde ich aus dem Laden zu schnell rausfliegen 😉
    Du scheinst da in einem „gehobenen“ Laden zu arbeiten oder täuscht das jetzt nur?

    Was die Skiwäsche angeht, da sieht man mal wieder, manche Menschen haben einfach zu viel Geld und wissen damit nichts anzufangen. 😦

  3. theomix Says:

    In so einem Moment ist es wahrlich eijne Aufgabe Ruhe zu bewahren… Und ich wünsche dir gute Erholung hinterher.
    Hier ist es kalt geworden, und sonnig geblieben. (Aber ohne Schnee.) Halt dich wacker! Gruß Jörg

  4. april Says:

    Oh, schrecklich, manche Menschen werden immer unverschämter und anmaßender. Bei den Skiunterhosen weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Ich könnt‘ ja sagen: man muss eben jeden Tag wechseln ;-)) Ich glaub, manche brauchen das für ihr Ego, dass sie sich bedienen lassen 😦 Ich wünsche dir gaaaanz viel Gelassenheit.

  5. andrea2007 Says:

    Liebe Erika, ich schreib hier ja nur die „Highlights“, wir haben sehr viel äusserst nette Kunden und Stammkunden, das macht sehr viel Freude. Aber manchmal … ohhhmmmmmm:-) Gelassene und geschaffte Grüsse Andrea

  6. andrea2007 Says:

    Lieber wortman, ja wir sind ein hochwertiges Geschäft und wie ich schon Erika antwortete sind unsere meisten Kunden wirklich nett und wir haben guten Kontakt. Das mit der Unterwäsche passiert in der Form natürlich auch sehr sehr selten, man könnte vielleicht denken, die Dame sei besonders reinlich:-) Liebe Grüsse Andrea

  7. andrea2007 Says:

    Lieber Jörg, danke für die verständnissvollen und die aufmunternden Worte! Die Tage sind jetzt lang und anstrengend, aber wenn was läuft, dann macht es auch viel Spass und wir sind ein tolles Team, es kommen auch wieder ruhigere Zeiten, wenn wir jetzt nicht viel zu tun haben, wann dann:-) Hier ist noch immer sehr viel Schnee und heute nacht sollen es minus 25 werden… brrr. Liebe Grüsse Andrea

  8. andrea2007 Says:

    Liebe Ingrid, mir geht es manchmal auch so, dass ich nicht weiss, ob ich die Leute bedauern oder zum Teufel schicken soll:-)Aber wir sind ja Profi’s und ausserdem sind manche dieser Menschen einfach von Grund auf traurig, das sieht man ihnen an….Danke für die Gelassenheit, liebe Grüsse Andrea

  9. zentao Says:

    Liebe Andrea
    manche Menschen haben halt trotz Finanzkriese immer noch zu viel Geld. Ich bewundere Deine Nerven,Du bist schon der reinste Zen-Meister, ich habe mich gerade tief verbeugt.
    Nachträglich, wünsche ich Dir noch schöne Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüsse zentao

  10. wortman Says:

    wäre ja auch echt schlimm, wenn der großteil der kunden zu diesen verrückten gehören würde 😉

  11. Mamü Says:

    Liebe Andrea,

    ja, manche Kunden scheinen zu viel Geld zu haben, so denken ja einige hier… Ich sehe das anders: Es ist für einen guten Zweck. Für euch nämlich. 😉 Sie haben das Geld und ihr lebt davon. Na ja, und solltet ihr zu viel davon haben, dann könnt ihr es ja immer noch anderen zugute kommen lassen. Viel schlimmer wäre es doch, wenn die gut situierten Gäste ihr Geld einfach nur horten würden, statt auszugeben, dann würde es der Wirtschaft gar nicht mehr zugute kommen. Aber so, geben sie es euch und ihr gebt es wieder weiter und irgendwann kommt es vielleicht sogar bei uns an. 😀 Der Rubel muss rollen.

    Also, ich wünsche euch noch viele solcher reinlichen 😉 und bequemen Gäste.

    Liebe Grüße,
    Martina

  12. andrea2007 Says:

    Lieber Zentao, danke für die Verneigung…nicht immer bleibe ich so ruhig und gelassen, das kannst Du Dir vielleicht vorstellen. Drüber lachen hilft oft, und das tu ich immer, wenn ich wieder einen neuen Kanditaten für meinen Blog gefunden habe:-) Dir auch einen guten Rutsch und alles Liebe für’s Neue Jahr. Liebe Grüsse Andrea

    p.s. es gibt immer noch sehr viele Leute mit viel Geld, da hast Du recht.

  13. andrea2007 Says:

    Lieber Wortman, der Gedanke allein ist unerträglich:-) Liebe Grüsse Andrea

  14. andrea2007 Says:

    Liebe Martina, Du bringst es auf den Punkt, DIESE Kunden zahlen unser Gehalt und kurbeln die Wirtschaft an. Da bin ich auch sehr froh drüber. Ganz liebe Grüsse an Dich, Andrea

  15. Peter Says:

    Was heisst Lieben?
    Viele Menschen verstehen das noch nicht. Lieben heisst sich mit einem
    Herzen zu verschmelzen, wénn ich eine Partnerin umarme, spüre ich die tiefe herzenskommunikation, ich streichle meinem gegenüber zahrt über die Hand und der ganze Körper ist bewegt. Gehe ich in die Kundalini-Energie dient die Verbindung den Partner zu fühlen und mit der Atmung kann ich dies verstärken. Eine echte Verbindung ist also nie ein Abreagieren von sich.
    Lebensziele Ich fokussiere in meinem Gefühl und der Herzensempfindung
    mein Ziel so, dass ich es schon erlebt habe, können die Ziele in erfüllung
    gehen in Liebe Peter

  16. Erika Says:

    liebe Andrea,

    oooooooooooooooohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
    bitte mache den Schutz wieder weg……
    Danke Dir , dass Du mir so viel Ehre entgegengebracht hast…..
    Lob annehmen kann auch schwerfallen.
    Liebe Grüße
    Erika
    (habe kein Passwort,deshalb kann ich das jetzt nicht mehr lesen)

  17. andrea2007 Says:

    Lieber Peter, vielen Dank für den Einblick in Deine Gefühle und Gedanken. Wunderschön, „Herzenskommunikation“, das darum geht es, eine meine Affirmationen ist: Ich berühre Menschen von Herz zu Herz.

    Und ja, ich sehe das genauso, wenn ich reinfühle, wie es ist, wenn ich mein Ziel bereits erreicht habe, dann kann ich alles erreichen… Liebe Grüsse Andrea

  18. andrea2007 Says:

    Liebste Erika, ich danke DIR, dass Du immer so fleissig und wundervoll kommentierst! Du darfst sehr gern das Lob annehmen, es kommt nämlich von Herzen!!!Ganz liebe Grüsse Andrea

  19. Schaps Says:

    Oh ja, anderen Leuten ihren Job erklären…sehr einfallsreich!

  20. Babsi Says:

    liebste andrea
    jetzt über ein jahr später lese ich wieder in deinen kundengeschichten die noch „vor meiner zeit“bei dir waren und hab hier echt schon tränen vor lachen. mein mauserl wunsch wird immer größer

    der freundlichen dame am schluß hätt ich geantwortet ob du auch noch für sie aufs klo gehn sollst. boaaaaa nicht mal ich lass mich so bedienen und ich hätte schon gründe dafür mich zu lassen lach

  21. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, das find ich ja lustig, da les ich das auch gleich nochmal mit… Freut mich, dass ich Dich auch mit alten Geschichten zum Lachen bringen kann… Gute Idee, das mit der Antwort, leider aus Höflichkeit und manchmal auch mangels schlagfertiger Antwort geht das nicht immer so… Lächelnde Grüsse Andrea

  22. Babsi Says:

    ich hatte echt tränen vor lachen

    und ich wünsche mir weiter solche geschichten und dir aber viele liebe kunden. sorry du kannst das echt soooo gut!!!

    liebste grüße von babsi

  23. andrea2007 Says:

    Liebste Babsi, ja das scheine ich gut zu können…es hier humorvoll zu schreiben, ist oft eine Art von „aufarbeiten“, die mir selber gut tut. Liebste Grüsse Andrea

  24. Babsi Says:

    immer weitermachen :))))))

  25. andrea2007 Says:

    die nächsten Geschichten sind schon online:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: