Schöne Gedanken – aus meinem Poesiealbum passend zum Martinstag heute

Nicht immer leuchten Sonne,
Mond und Sterne,
so dass man oft im Dunklen
tasten muss.
Dann dient der Mensch sich
selber als Laterne,
und der Humor dient uns
als Fidibus.


Advertisements

12 Antworten to “Schöne Gedanken – aus meinem Poesiealbum passend zum Martinstag heute”

  1. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    genau 🙂 Und ich ergänze mit einem Liedtext von ich + ich: „Leuchte durch die Straßen, lass die Sterne verblassen, wenn DU scheinst!“ *freu*
    In diesem Sinne wünsche ich dir viel Licht, strahle, leuchte und er-leuchte uns weiterhin! 🙂
    Allerliebste Grüße von Elisabeth

  2. Lilo Says:

    Hallo Andrea,
    ein schönes Gedicht! Wenn du nichts dagegen hast, schreibe ich mir das mal auf meine Pinnwand im Wohnzimmer 🙂
    Liebe Grüße, Lilo

  3. Schaps Says:

    Was ist denn ein Fidibus? Also ich kenn das Wort, hab aber keine Ahnung was es bedeutet…

  4. Erika Says:

    Liebe Andrea,
    let my light shine bright……….
    das ist eines meiner Lieblingslieder aus unserem Chor.
    Leuchtende Grüße von Erika

  5. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth waoh, mit einer sehr schönen Textzeile vervollständigst Du meinen Poesiealbum-Spruch, danke Dir. Und einen lieben Dank auch für Deine Leucht-Wünsche:-) Solange ich Euch er-leuchte und nicht heim-leuchte, ist ja alles gut *grins*, strahlende Grüsse Andrea

  6. andrea2007 Says:

    Liebe Lilo, im Gegenteil, ich freu mich, dass es Dir gefällt und auch dass Du hier vorbeischaust und kommentierst. Viel Spass damit. Liebe Grüsse Andrea

  7. andrea2007 Says:

    Lieber Schaps, ein Fidibus ist ein altmodischer Begriff für ein Gerät zum Feuer anzünden. Liebe Grüsse Andrea

  8. andrea2007 Says:

    Liebe Erika, oh Du singst in einem Chor? Das find ich ja klasse. Und ist das eine Zeile aus einem Gospel-Song? Gefällt mir auch sehr gut, danke Dir für die Ergänzung. Liebe Grüsse Andrea

  9. Lilo Says:

    Gospel-Lieder gefallen mir persönlich auch sehr gut! In diesem Jahr gibt es in einer Nachbargemeinde ein Weihnachtskonzert eines Gospelchors. Er nennt sich „Klangfarben“ und ich habe mir schon fest vorgenommen hinzugehen. 🙂 Liebe Grüße, Lilo

  10. Erika Says:

    Wir nennen uns Swinging Voices, sind eine nette Truppe von 35 Menschen
    Wir haben auch ein Weihnachtskonzert. Wir singen auch an Hochzeiten u.a.
    Das Singen und die schönen Lieder erfüllen mich sehr.
    Nach den Konzerten haben schon viele zu mir gesagt, dass ich so *gestrahlt * hätte. Das gibt mir Kraft
    „Shine your light“, „we are one“, may the road rise to meet you,
    „Gott hat mir längst einen Engel gesandt, mich durch das Leben zu führen..“ Thank you for the music, “ Oh happy day “ „Hail holy queen“
    I will follow him….. und viele andere what a wonderful word, we are the world, we are the children…….
    Singende und leuchtende Grüße von Erika

  11. andrea2007 Says:

    Liebe Erika, das klingt total schön, ich war früher auch mal im Chor in der Schule und es hat mir immer sehr viel Spass gemacht. Irgendwie ist das dann auf der Strecke geblieben…Strahlende und summende Grüsse an Dich, Andrea

  12. Schaps Says:

    Hahaha!! Wie geil! Okay…das Wort benutz ich jetzt immer ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: