Schlaflos in Thusis

oder… „Manchmal führen all die vielen Weg NICHT ins Paradies“ 😉

Nach der langen Reise von Gran Canaria mit Umsteigen in Madrid und über den riesigen Flughafen hetzen, weil die Zeitspanne zum Anschlussflug ziemlich knapp bemessen war und der Flieger aber dann doch mit Verspätung abflog, kam ich dann endlich nach 9 Stunden in Zürich am Flughafen an und mein Koffer war gleich der erste, wunderbar. Ich stellte mir schon vor, wie schön es ist, wieder im eigenen Bett zu schlafen.

Bis ich die Verkehrsnachrichten hörte: Thusis – Tiefencastel beidseitig gesperrt! Julierpass schneebedeckt! Und ich zwar mit 4×4 unterwegs, aber was nutzt das mit Sommerreifen? Den Autoverladezug  durch den Verainatunnel in Klosters konnte ich zeitlich nicht mehr schaffen, der letzte fährt um 20.50, hätte auch nix genutzt, weil es dort auch so viel geschneit hatte, dass ich gar nicht erst am Bahnhof angekommen wäre.

Mmh, um Thusis zu umgehen hätte ich noch über die Lenzerheide fahren können und dann über den Julier, aber bei den Schneeverhältnissen? Besser nichts riskieren. Ausserdem hab ich nur Turnschuh und Sandalen im Gepäck und nicht mal eine warme Jacke. Ich hab die ganze Zeit mit C. und B. telefoniert, eine hat immer mit mir gesprochen, die andere im Internet nach Informationen gesucht, superlieb. Und dann hab ich mich entschieden, in Thusis zu übernachten und morgen früh mit dem Autoverladezug nach Samedan zu fahren. Lästig, aber nicht zu ändern.

Im Hotel war noch ein Zimmer frei, ein sehr nettes Ehepaar führt es und es besteht die Aussicht, dass die Strasse morgen früh um 08.00 wieder geöffnet wird. Es waren auf der ganzen Strecke (im weiteren Verlauf Richtung San Bernadino ist auch ein grosses Stück gesperrt) 50 (!)Bäume umgestürzt, es ist sogar schon seit gestern abend gesperrt, das gab es nicht mehr seit dem Lawinenwinter 1976!

Nun liege ich hier gemütlich im Bett und habe Internetzugang, alles gut. Bin gespannt, wie es morgen weitergeht. So wollte ich auf jeden Fall Nicht enden:

Advertisements

6 Antworten to “Schlaflos in Thusis”

  1. Gaba Says:

    Liebe Andrea,
    nein, nicht vom Regen in die Traufe…nur von der Sonne in den Schnee.
    Genieß die „geschenkte“ freie Nacht im Hotel und lass es Dir gut gehen.
    Ich wünsche Dir eine entspannte Heimfahrt und ein schönes Ankommen.
    Alles Liebe aus dem kalten aber noch nicht schneebedeckten Isartal,
    besser und besser,
    Gaba

  2. Alex Says:

    Guten Morgen Andrea,

    wow, das tönt sehr abenteuerlich… Ich hoffe, ich könnt Eure Reise heute fortsetzen und kommt gesund und munter wieder zuhause an. Auf der anderen seite freut es mich wieder mal zu erfahren, dass die Natur immernoch am längeren Hebel sitzt..

    Grüsse aus dem kalten Zürich

  3. bonafilia Says:

    oh ja welch ein Abenteuer….Schneegestöber, umgestürzte Bäume und fremde Hotelbetten 😆

    Ich hoffe du hast deinen Schlaf gefunden und bist nun sicher auf der Heimfahrt.

    Ich liebe Schnee aber nicht vor Nikolaus…denn das hieße ja frieren an Sankt Martin, da hilft das schönste Feuer nicht!

    LG Bonafilia

  4. Mamü Says:

    Liebe Andrea,

    ich liebe ja Schnee, aber in solch einer Situation… da hätte er noch warten können, bis du Zuhause bist. 😀 Ich hoffe, du bist mittlerweile sicher auf dem Weg.

    Liebe Grüße,
    Martina

  5. Dori Says:

    Och nö, Andrea,

    schon wieder Schnee? Der war doch gerade erst geschmolzen.

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Saison und freue mich jetzt schon auf die nächsten Kundengeschichten 🙂

    Regnerischen und nasskalte Grüße

    Dori 🙂

  6. Elisabeth Says:

    Liebste Andrea,
    wofür ist das eine Gelegenheit? 🙂 Hauptsache du hast einen Internetanschluss 😉 Es hört sich schon sehr romantisch an, aber ich kann mir vorstellen, dass dir nach den Sonnentagen nach etwas anderem ist…
    Lass es dir dennoch so gut wie möglich gehen – willkommen zu Hause! Schön, dass du wieder da bist!
    Eine herz-liche Umarmung von Elisabeth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: