Zwischensaison-Pläne

Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.“ Mit diesem schönen Zitat von Erich Kästner  leite ich meine Zwischensaison  ein.

Die Zwischensaison ist diesmal etwas ganz Besonderes für mich, denn ich mache einen 16tägigen NLP-Practitioner-Kurs und ich freu mich riesig drauf. Ich bin in den letzten Jahren an verschiedenen Stellen mit NLP in Kontakt gekommen und ich habe gemerkt, dass mir das sehr viel Spass macht und mir sehr liegt. Es geht um Kommunikation und Wahrnehmung, um den guten Umgang mit Menschen (nicht nur geschäftlich) und  um Werte, Ziele und Visionen. Und es hilft mir im persönlichen Bereich und im Beruf sehr viel weiter.

Ich war schon länger auf der Suche nach dem passenden Kurs für mich und hatte auch über Xing den Kontakt mit dem Leiter der NLP Akademie in Bielefeld aufgenommen. Normalerweise besteht der Practicioner-Kurs aus mehreren Wochenenden über das ganze Jahr verteilt und das ist für mich natürlich unmöglich, da ich an den Wochenenden immer arbeite.

Ich hatte diesen Kurs trotzdem immer weiter vor Augen und siehe da, dann schickte mir der Leiter das neue Programm – die Herbstakademie. 16 Tage im Stück – das liegt mir eh mehr, als einzelne Wochenenden, zwischen denen ich die Hälfte oder mehr wieder vergesse- und dann noch genau in meiner Ferienzeit, juchu! Nun werd ich diesen Kurs, in dem es auch um alte Strukturen und Gedankenmuster geht, in meiner alten Heimatstadt machen, irgendwie finde ich das besonders passend.

 Mein einziges Problem ist natürlich, dass es – laut Ulf– diese Stadt gar nicht gibt…:-) hier  gehts zur Aufklärung: http://www.bielefeldverschwoerung.de/

Advertisements

13 Antworten to “Zwischensaison-Pläne”

  1. Elisabeth Says:

    Wow, liebste Andrea, eine NLP-Ausbildung in einer Stadt, die gar nicht existiert 😉 Das klingt ja vielversprechend 😉
    Hm, du weißt ja, dass ich meinen NLP Practitioner bereits abgeschlossen und Master und Trainer jeweils die Live-Seminare besucht habe *freu*
    Und es hat mir nicht nur viel Spaß gemacht, diese Tage waren ein Jungbrunnen, eine totale Erneuerung, voller Energie, Liebe und strahlendem Licht.
    Sicher, vieles hab ich gelernt, an vielem arbeite ich immer noch, bei einigem hapert es noch an der Umsetzung 😉 Aber der Stein ist ins Rollen gebracht und ich arbeite täglich an mir.
    Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für dieses Seminar, viel Vergnügen, du wirst viel lernen über dich selbst und über andere Menschen, du wirst tolle Menschen kennenlernen, du wirst… Hm, ich könnte unendlich darüber schreiben 😉 Lass dich fallen und genieße es zu lachen und zu lernen und zu lieben!!! *strahl*
    Eine feste liebe-volle Umarmung von Herzen, Elisabeth

  2. aprikose Says:

    liebe andrea,

    gehörst du letzten endes etwa auch zu IHNEN? *lach*
    ein interessanter kurs. ich bin gespannt, welche lehren du daraus ziehen wirst…

    liebe grüsse,
    aprikose

  3. Dori Says:

    Liebste Andrea,

    ich wünsche Dir für Dein NLP-Seminar alles Liebe und Gute, mögest Du das finden, wonach Du suchst. Wenn es bei Dir den „Durchbruch“ bringt wie bei mir das Ultramind-Seminar, dann kannst Du Dich jetzt schon freuen auf Dein Leben „danach“.

    Wie ich Dich kenne, wirst Du uns auf dem Laufenden halten.

    Allerherzlichste Sonnengrüße

    Dori 🙂

  4. Mamü Says:

    Liebe Andrea,

    auch wenn ich nicht so richtig weiß, worum es da geht, wünsche ich dir ganz viel Spaß bei dem Seminar. Und ich bin schon sehr gespannt, was du uns darüber erzählen wirst. 😀

    Liebe Grüße,
    Martina

  5. Schaps Says:

    Hey! Die Bielefeldverschwörung hab ich hier auch schon angesprochen! 🙂

  6. bonafilia Says:

    16 Tage Fortbildung am Stück und das fern deiner neuen Heimat…quasi Ferien(fahr)schule in der alten Heimat 😆 ?

    Ich wünsche dir viel Spaß dabei und freue mich schon darauf wenn du uns erklärst was NLP überhaupt ausmacht, ich bin da sehr neugierig (sprichichhabgarkeineahnung)…….wann gehts denn los?

    ♥ Bonafilia

  7. andrea2007 Says:

    Liebste Elisabeth, wenn ich mich nicht sowieso schon sehr sehr auf meinen Kurs freuen würde, dann spätestens nach Deinen überschwänglichen Worten, danke Dir. Ich WEISS, dass mich dieser Kurs sehr weiterbringen wird, auf allen Ebenen und darauf FREU ich mich sehr!!! Herzlichste Umarmung für Dich, Du Liebe, Andrea

  8. andrea2007 Says:

    Liebe Aprikose, werd ich nach dem Kurs verstehen, wen Du mit „Ihnen“ meinst oder spielst Du auf die Bielefeldverschwörung an…?:-) Liebe Grüsse Andrea

  9. andrea2007 Says:

    Liebste Dori, danke Dir für Deine Wünsche, die genau das ausdrücken, was auch mir durch den Kopf geht:-) Ja, ich werde natürlich meine lieben Blog-Leser trotzdem nicht vernachlässigen und vielleicht ab und zu sogar über meine neuen Erfahrungen schreiben… 😉 Liebste Grüsse aus dem Nebel, aber mit Sonne im Herzen an Dich, Andrea

  10. andrea2007 Says:

    Liebe Martina, auch Dir herzlichen Dank für Deine lieben Wünsche. Auch ich bin ganz gespannt, was ich Euch erzählen werde:-) Liebe Grüsse Andrea

  11. andrea2007 Says:

    Lieber Schaps, das bildest Du Dir sicher nur ein:-)
    verschwörerische Grüsse Andrea

  12. andrea2007 Says:

    Liebe Bonafilia, wenn Du auf den Link im Artikel klickst, siehst Du das Kurs-Programm und wenn Du noch ein wenig mehr erfahren möchtest, klick mal hier: http://www.nlp.de/info/nlp_methode.shtml
    und wenn Du noch mehr wissen möchtest, bleib online bei mir:-) und es geht HEUTE los. Liebe Grüsse Andrea

  13. Ulf Runge Says:

    Liebe Andrea,

    Bielefeld und selbige Verschwörung ist inzwischen ein zentrales Thema auf Deinem Blog geworden.

    Ich will mal so sagen: Es ist wie mit der Liebe und dem Vertrauen.
    Sind die Zweifel erst einmal gesät, siehst Du auf die Dinge mit anderen Augen. Will sagen. Du wirst Dich zukünftig fragen, wenn Du „zurück“ nach „Bielefeld“ kommst bzw. dorthin, was andere Bielefeld zu sein behaupten, ja dann wirst Du Dich fragen: Wer hat die gelben Ortsschilder aufgestellt?

    Die Stadtverwaltung einer Stadt, die es nicht gibt?
    Oder die Verschwörer? Einer Tarnung wegen?

    Liebe Grüße, Ulf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: