Schöne Gedanken – Glaube

„Der Glaube fordert die Seele dazu heraus, weiter zu gehen, als sie sehen kann.“

 William Clarke

Advertisements

14 Antworten to “Schöne Gedanken – Glaube”

  1. Elisabeth Says:

    Oh, das ist wirklich wunderschön, du Liebe! Ich werde es auch ganz tief in mein Herz aufnehmen – der Glaube vermag so vieles…
    Danke dir für diesen schönen Gedanken!!! 🙂
    Eine herz-liche Umarmung von Elisabeth

  2. bonafilia Says:

    Oh ja das ist so wahr….über den Tellerrand hinaus schauen, oder das Wahre sieht man nur mit dem Herzen. Unsere Seele ist schon etwas besonderes und ich lerne sie jeden Tag ein Stückchen mehr kennen…aber erst seit kurzem .

    Danke das ist ein sehr schöner Leitsatz für den Tag!!!

    LG Bonafilia

  3. dori Says:

    Liebste Andrea,

    ich habe hierfür noch ein anderes Wort: VERTRAUEN in alles, was ist.

    Sonnige Grüße aus dem Herzen,

    Dori

  4. Sicht-Feld Says:

    Liebe Andrea,
    und genau deshalb heißt es ja „Glauben“ und nicht „Wissen“. Ich finde, es ist ein sehr beruhigendes Gefühl, wenn man einfach an etwas glauben kann, ohne es wirklich bewiesen haben zu müssen. Das ist irgendwie so eine Bauch-Sache, da hat der Kopf mal nicht viel zu sagen, und ich bin eh ein Bauch-Mensch.
    Danke für diesen schönen Spruch!
    Liebe Grüße,
    Mareike

  5. Schonzeit Says:

    Hm. Da würde mich jetzt mal interessieren wer dieser Mann war. Wenn er William Clark war. Der Entdecker, dann würde dieser Satz auf mich eine Menge Eindruck machen. Denn dann würde ich den Glauben nicht als konkrete theologische Kraft ansehen in diesem Zitat, sondern als abstraktes Gefüge, welches seinem handeln einen Sinn und ein Ziel gibt.

    Den rein theologischen Aspekt des zitats hingegen lehne ich aus meiner Sicht ab, da ich festgestellt habe, dass das Sichtfeld eines wahrhaft gläubigen nicht weiter sondern höchstens mal fokussierter ist.

  6. Schaps Says:

    Glaube ist mir immer etwas zu stark mit Religion verbunden. Deshalb weiß ich gerade nicht was der Urheber genau meint. Etwas Spirituelles oder nicht?

  7. andrea2007 Says:

    Liebe Elisabeth, gern geschehen! 🙂

    Liebe Bonafilia, mir geht es genauso und ich mach es eben einfach nur schon ein wenig länger. Viel Spass auf Deiner Entdeckungsreise…

    Liebe Dori, ja Glaube und Vertrauen sind auch Herzensgeschwister:-)

    Liebe Sicht-Feld, ich bin auch eher ein Bauchmensch, je länger je mehr… Denn ich kann mich je länger je mehr auf mein Bauchgefühl verlassen, weil ich glaube, dass alles seinen Sinn hat…

    Lieber Herr Schonzeit und lieber Schaps, ich bin nicht religiös erzogen worden und somit auch kein religiöser Mensch, deshalb habe ich trotzdem einen Glauben. Für mich hat Glaube gar nicht soviel mit Religion und Kirche und „glauben an den lieben Gott“ zu tun, sondern mein Glaube beinhaltet z.B. dass ich glaube (wie oben schon erwähnt), dass alles einen Sinn hat, Ich glaube, dass ICH immer am richtigen Ort bin; ich glaube, dass meinen Gedanken meine Zukunft bestimmen. Usw. Das sind ganz einfache Glaubenssätze und die sind nicht religiös, sondern menschlich;-)

    Dieses Zitat bedeutet für mich, dass ich an MICH glaube, dass ich mir mehr zutraue, das ich an meine Fähigkeiten glaube und vor allem an das, was mir heute vielleicht noch unmöglich erscheint…

  8. Schonzeit Says:

    deswegen ja auch meine Differenzierung.

    Ich glaube auch. Meist glaub ich, ich bin im falschen Film, wenn ich mir mein Leben so ansehe. 🙂

  9. andrea2007 Says:

    Lieber Herr Schonzeit, DU bist der der Regisseur in Deinem Lebens-Film, wechsel einfach die Filmrolle:-) liebe Grüsse Andrea

  10. Schonzeit Says:

    ich sollte den Regisseur feuern und den Hauptdarsteller mit Brad Pit umbesetzen. 🙂

  11. Schaps Says:

    Oder doch eher mit Ron Pearlman? ^^

  12. andrea2007 Says:

    Na, Schaps, Du spielst doch wohl nicht an auf „Die Schöne und das Biest“? Brad Pitt wäre nicht schlecht, Herr Schonzeit, aber wärst Du dann wirklich glücklicher?? Lgr Andrea

  13. Schaps Says:

    Oh…ich dachte dass vielleicht niemand Ron Pearlman kennt 😀

  14. andrea2007 Says:

    unterschätze nie den IQ einer Blondine *lach-laut*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: