Kindersand

Das Schönste für Kinder ist der Sand.

Ihn gibt es immer reichlich

Er rinnt unvergleichlich

Zärtlich durch die Hand.

Weil man seine Nase behält

Wenn man auf ihn fällt,

Ist er so weich.

Kinderfinger fühlen,

Wenn sie in ihm wühlen,

Nichts und das Himmelreich.

Denn kein Kind lacht

über gemahlene Macht.

Joachim Ringelnatz

 

 

(Dieses lustige Gedicht hing auf der Frisia von Juist nach Norddeich)

 

 

Advertisements

9 Antworten to “Kindersand”

  1. Schonzeit Says:

    und ein großes Kind braucht nen Strand.
    da hats dann auch ausreichend Sand.
    🙂

  2. Elisabeth Says:

    Danke, dass du mich teilhaben lässt an deinen wunderbaren Reisen 🙂 Sand ist einfach herrlich – auch für das Kind in mir drin 🙂
    Herz-lich Elisabeth

  3. andrea2007 Says:

    @herr schonzeit, und der dichter kriegt eins auf die lichter:-)

  4. andrea2007 Says:

    Liebe Elisabeth, das ist sehr gern geschehen und Sand ist was für grosse UND kleine Kinder:-)Oh, da fällt mir grad ein Gedicht ein für den nächsten Beitrag… Lgr Andrea

  5. Schonzeit Says:

    aua. welch dumpfer Schmerz.
    Die Reime galten nur als Scherz.
    Erheitern wollte ich nur dein Gemüt.
    Ich ahnte nicht was mir hier blüht.

    Drum geh ich jetzt nach Kiel hinaus
    und schieß mir schnell die Lichter aus.
    Das dein infamer Lichterschlag
    Die Lichter gar nicht finden mag.

    🙂

  6. andrea2007 Says:

    OOOHHHH, er dichtet für mich, *mich-endlos-geschmeichelt-fühl*, DANKE herr schonzeit!!! und dann noch eine fortsetzung meiner aussergewöhnlichen lyrik;-) Bin beeindruckt! poetische Grüsse Andrea

  7. Schonzeit Says:

    Gern geschehen. Hätte ich länger als 30 Sekunden dran gearbeitet hätte ich vermutlich etwas gegen die Lichter Worthäufung getan. Aber das sprudelte so aus mir raus und das mit den Lampen ausschiessen hätte ich auch fast noch geschafft. 🙂

  8. andrea2007 Says:

    Ach grad das Spontane ist doch das Schöne daran und ich mag viele Lichter:-) Kopfweh heut‘? sonnige grüsse Andrea

  9. Schonzeit Says:

    Man soll es kaum glauben, aber ich bin Genusstrinker. Kopfweh kommt da eher seltener vor… dann aber richtig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: