Was ist für dich…

Eigentlich wollte ich mal ne Stöckchen-Pause machen, aber weil’s wieder was ganz Anderes ist und weil es von bonafilia kommt, die es hier fand, mach ich doch sehr gern mit:

 

Was ist für dich…

…die schönste Art zu entspannen.

im Liegestuhl am Meer liegen und lesen, warmer leichter Wind auf der Haut und das sanfte Rauschen des Meeres als Musik…
…der beste Tipp für den Umgang mit der Hausarbeit.

sie andere für mich machen lassen… und nen Mann heiraten, der gut und gerne kocht…
…die menschenfreundlichste Erfindung aller Zeiten.

das Internet, erspart viel Zeit und Mühe, Info zu finden, Reisen zu buchen, Bücher zu kaufen, mit Freunden Kontakt zu halten, schnell mal liebe Grüsse zu schicken, Fotos hoch- und runterzuladen, nette neue Leute über Netzwerke oder Blogs oder Stöckchen kennenzulernen… ich denke, es ist klar, was ich meine:-)
…die am dringendsten notwendige Versöhnung.

zur Zeit liegt da nichts an, aber wenn, dann immer die mit mir selbst, ich bin mein grösster Kritiker…
…die wichtigste Veränderung, die du angehen möchtest.

klingt vielleicht komisch, aber zur Zeit läuft alles rund, hab sehr  wichtige Veränderungen grad hinter mir und ich freu mich über eine Verschnaufpause.
…der beste Weg, Ruhe in den Alltag einkehren zu lassen.

in einem schönen Buch schmökern und die Füsse hoch auf die Couch.
…die größte Stärke von Männern/Frauen.

Männer: können strukturiert denken

(spontane Antwort meines Mannes: „bluffen“ mit einem kleinen Lachen)

Frauen: ihre weibliche Intuition

 (Antwort meines Göttergatten:“ Frauen können viel reden.“)

…die größte Schwäche von Männern/Frauen.

Männer: nicht über Gefühle sprechen können, Diskussionen aus dem Weg gehen

(mein Mann dazu:“ Männer können nicht zuhören!“)

Frauen: alles kaputt reden zu wollen, zuviele Selbstzweifel, Zickenalarm

(O-Ton des Mannes:“Frauen können viel reden.“)  🙂
…die merkwürdigste Idee, die du hattest.

ein Schuhgeschäft in St. Moritz aufzumachen, in dem Einheimische UND Gäste einkaufen. Bei den Ladenpreisen und der kurzen Saison utopisch, aber so ein Geschäft fehlt definitiv hier.

Also, wer traut sich und nimmt das Stöckchen auf?

Advertisements

5 Antworten to “Was ist für dich…”

  1. piri Says:

    Danke fürs mitmachen!

  2. andrea2007 Says:

    Liebe Piri, DU bist aber schnell:-) Ja, hab ich gern gemacht, interessante Fragen… Liebe Grüsse andrea

  3. bonafilia Says:

    Also liebe Andrea, dir gehts richtig gut, deine Antworten verraten das. 😕
    LG

  4. zauberliebe Says:

    Hi Andrea!

    Super, das freut mich auch sehr zu lesen … wichtige Veränderungen hinter Dir, nun Verschnaufpause – und das kurz nach dem Urlaub. Toll! 🙂

    Ich umkreise mal ganz vorsichtig das erste Stöckchen meines Bloggerlebens … 😉 …

    Grinsende Grüße, Ulli

  5. andrea2007 Says:

    Ja, bonafilia und zauberliebe, das stimmt, mir geht es sehr gut zur zeit, was nicht bedeutet, dass ich mich nicht noch verbessern kann und gewisse dinge noch immer nicht so sind, wie ich sie gern hätte, aber : es geht mir gut!!!! hab viel an meiner einstellung gearbeitet und waoh, da ging dann richtig was….danke für eure lieben grüsse.
    und ulli, bin gespannt, wie lange du noch kreist:-)
    liebe grüsse andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: