Chalandamarz

 

Endlich ist es wieder soweit, Chalandamarz, der 1.März. An diesem Tag zieht die Engadiner Schuljugend noch heute mit Schellen und umgeschnallten Kuhglocken, mit farbenfrohen Papierblumen geschmückt (Rösas), durch die Strassen und Gassen und vertreibt mit Frühlingliedern und schepperndem Glockengeläut die Wintergeister und weckt die Frühlingsgeister unter der Schneedecke.

Die Jugendlichen ziehen von Haus zu Haus und bitten deren Bewohner um eine Gabe. Auf einigen Plätzen im Dorf werden Lieder gesungen, die vom Frühling, dem Leben auf der Alp und den Bauernhoftieren, die aus dem Stall auf die Wiesen gelassen werden, erzählen.

Am Abend findet ein grosses Fest statt, auf dem zu traditioneller Musik kräftig das Tanzbein geschwungen wird und an diesem Tag dürfen die  Jungs Pfeife rauchen. Chalandamarz wird von Dorf zu Dorf unterschiedlich gefeiert. Eine berühmte Darstellung des Brauchs schrieb Alois Carigiet in seinem Kinderbuch Schellenursli nieder.

Der Brauch stammt aus der römischen Besatzungszeit. Damals markierte Chalanda Marz den Anfang des Jahres. Dem Mythos nach wurden an diesem Tag die bösen Wintergeister vertrieben. Später wurden an diesem Tag Politiker in ihr Amt eingesetzt. !🙂

2 Antworten to “Chalandamarz”

  1. ina Says:

    ach andrea, ich lache tränen zu den letzten beiden sätzen! hervorragend spitzfindig und trockener humor, danke dafür, so fängt der tag klasse an!
    liebe grüße und ein schönes wochenende!

  2. andrea2007 Says:

    Liebe Ina, das freut mich sehr…äh, der Text war nicht von mir -da schmücke ich mich mal nicht mit fremden Federn:-) Das mit den Kuhglocken, die grösser sind als die Kinder, das stimmt…sehr herzig anzuschauen und es ist ein Sport, die grösste Glocke zu tragen…Montag ist es wieder so weit… Liebe Grüsse und auch Dir ein schönes Wochenende, Andrea

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: