Polo on the Lake of St. Moritz

 

„Am Cartier Polo World Cup on Snow erleben Sie eine Welt des Sports, die von Stärke, Eleganz, Geschwindigkeit, Stolz und dem traditionellen britischen Sportsgeist geprägt ist. Sie erleben Polo at its best!

Der Cartier Polo World Cup on Snow ist das weltweit prestigeträchtigste Winter-poloturnier auf Schnee. Vier High Goal Teams mit Handicaps zwischen 20 und 22 Goals kämpfen auf dem gefrorenen St. Moritzersee um die begehrte Cartier Trophy.

Sie sind dabei, wenn die kraftvollen und wendigen Poloponys durch den Schnee stieben, und Sie erleben die weltweit besten Polospieler aus Argentinien, Chile, England, Australien und anderen Ländern. Während vier Turniertagen finden täglich zwei hochkarätige Spiele bis hin zum grossen Final am Sonntag statt. Die Partien auf höchstem Niveau erfordern von den Spielern wie von den Pferden volle Konzentration, Kraft, Geschick, Mut und Ausdauer. Gerade die speziellen Verhältnisse auf Schnee und die ungewohnte Lage 1800 Meter über Meer fordern Aussergewöhnliches von Tier und Mensch.“

 So, der mitreissende Text auf der offiziellen Seite von Polo St. Moritz (hier auch ein tolles Video dazu).

Pia hat unsere Schaufenster dementsprechend dekoriert

und mit ihren wunderbaren, lebendigen Bildern verschönert:

Advertisements

10 Antworten to “Polo on the Lake of St. Moritz”

  1. Janice Says:

    Ich liebe ja Pferde, Andrea! Aber das ist mir einfach zu gefährlich! Und außerdem habe ich gar keinen passenden Hut … ich glaube den muss man ja als Dame von Polo-Welt tragen, oder?!? Aber halt! Du sagtest auf dem gefrorenen See???!!! Du meinst, die spielen auf EIS? Ähmm, ok … das ist mir dann noch beängstigender als ich erst dachte. Rutschen die da nicht ??

    LG
    Janice

  2. Barbara Says:

    Die Bewegung der Pferde ist phantastisch eingefangen, sehr schön! Das ist Kunst.

    Du arbeitest also in einem Wintersport-Shop? Ich bin ja ein glatter Winterhasser… bin dem vielen Schnee & Winter aus dem Sauerland daher vor 1 Jahr bewusst entflohen ins Flachland am Niederrhein. Hier gibt es fast nie Schnee. Daher kann ich deine Freude bei den Fotos vom Schneegestöber kaum nachvollziehen. Ist ja gut so, dass wir unterschiedlich sind, sonst würde niemand in den Wintergegenden wohnen. 😉

    LG
    Barbara

  3. Ulf Runge Says:

    Liebe Andrea,
    das ist glaube ich ein beeindruckendes Event, von dem Du hier berichtest hast.
    Und die Bilder von Pia, die sind absolut klasse.
    Seid Ihr schon gefragt worden, was die kosten?

    LG, Ulf

  4. gokui Says:

    fällt mir irgendwie das leben des brain ein…
    „was ist so besonders an skifahren ( in diesem falle polo )?“

  5. andrea2007 Says:

    Hey Janice, ja das Besondere IST ja Polo on the Lake. Da wird immer extra Schnee aufs Spielfeld gebracht, die Pferde haben Spikes und sind auf Schnee trainiert. Es ist unglaublich anzuschauen… soviel Kraft und Power und Schnelligkeit.
    lgr Andrea
    p.s. ich hab vor Pferden auch einen Heidenrespekt.

  6. andrea2007 Says:

    Hallo Barbara, ja ich mag Winter mit Schnee, ganz viel Sonne und viel blauem Himmel (wie wir es hier so oft haben) und nicht Winter mit Regen und grauem Himmel (wie ich es viel zu lange in Bielefeld hatte). Ja, gut dass die Geschmäcker verschieden sind:-) Und noch viel besser, dass Du Pia’s Bilder auch magst, *freu*. Lgr Andrea

  7. andrea2007 Says:

    Lieber Ulf, ja es ist beeindruckend, die nächsten 3 Wochenenden findet das sogenannte „White Turf“ statt, Pferderennen auf dem See, auch interessant und man trifft vom Promi über den Möchte-Gern-VIP bis zum Einheimischen alles dort…:-)
    Ja, Pia’s Bilder sind klasse, sie hat schon einige verkauft. In meiner Fotogallerie sind noch mehr davon. http://picasaweb.google.com/AndreaMayerKording/PiaSBilder
    Also wenn du mal einen Wunsch hast, sie malt auch auf Bestellung…
    Lgr Andrea

  8. Ulf Runge Says:

    Liebe Andrea,
    schön, dass Du Pias Bilder hier verlinkt hast.
    Die Pinguine sind ja süß. Und ein Bild mit Pia ist auch dabei. Dann sehe ich Knut und Flocke. Aber dann…
    Aktbild von Andrea heißt das…
    Sag mal, was solln das kosten?
    (Wobei, wo soll ich das denn aufhängen 🙂 )
    LG, Ulf

  9. andrea2007 Says:

    lieber ulf, gut dass es sich hier um einen älteren beitrag handelt, den lesen vielleicht nicht mehr soviele:-) das bild ist unbezahlbar, hat mein mann zum geburtstag bekommen…sorry…

    ja, ich hab pia’s bilder gern hier verlinkt, denn ich mag sie (die Bilder UND Pia) sehr sehr gern. und pia ist eine künstlerin und keine geschäftsfrau, da muss ich doch einer freundin ein wenig unterstützend zur seite stehen…
    lgr andrea

  10. Und jetzt kommt der Werbeblog… :-) « Leben und Lieben in St. Moritz Says:

    […] liebe Freundin und Künstlerin Pia hat eine eigene Website!  Ich erwähnte Ihre Bilder schon mal hier und hier und hier meine eigene Galerie von ihren […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: