Einstellung

Wir können uns nicht aussuchen, wie unsere Mitmenschen/Kollegen/Kunden drauf sind, wir können es uns aber aussuchen, wie wir darauf reagieren. (Wähle deine Einstellung.)

Jeden Tag haben wir Herausforderungen, schwierige Kunden, schlechtgelaunte Kollegen, Arbeiten, die wir nicht so gerne tun. Doch das Entscheidende ist, dass wir uns IMMER und JEDERZEIT aussuchen können, mit welcher EINSTELLUNG wir an unsere Arbeit herangehen. Jeder Mensch hat jederzeit die Wahl, WIE er seine Arbeit machen will, WIE er mit Situationen und Menschen umgeht, sogar dann wenn er sich seine Arbeit und seine Mitmenschen nicht aussuchen kann.

Ich  kann schlechtgelaunt zur Arbeit erscheinen und meinen Kollegen, meinen Kunden und mir selbst so richtig schön auf die Nerven gehen, oder ich kann mich dafür entscheiden, gutgelaunt zu sein und die Arbeit geht mir leichter von der Hand, ich habe Spass und erlebe einen tollen Tag.

Ich muss mal eine Arbeit machen, die mir nicht gefällt? Ok, dann kann ich es mir natürlich noch schwerer machen und sie mit einem langen Gesicht und Unlust machen ODER ich sage mir, ich pack das jetzt an und das ist doch schnell erledigt und danach kann ich wieder etwas tun, das mir Spass macht.

Ich hab einen schwierigen Kunden? Ok, ich kann mir die ganze Zeit sagen, wie schwierig der ist und was für ein Idiot und dass der eh nichts kauft- was dann zwangsläufig auch so passieren wird- ODER ich nehme die Herausforderung an, atme tief durch und sage mir, DER nervt heut jemanden anderen, aber nicht mich, setze ein fettes Lächeln auf (schon mal versucht, mit einem fetten Lächeln im Gesicht etwas negatives zu denken?Das geht gar nicht!), was wird wohl dann passieren?

Mein Leben gefällt mir nicht, so wie es ist? Ich kann entscheiden, nichts dagegen zu tun und zu denken, das ist halt so, die anderen sind schuld, die anderen sollen sich verändern usw. ODER ich kann entscheiden zu lernen, zu lesen, neugierig zu sein, zu wachsen, mich selbst zu verändern.

Jeder von uns hat immer und jederzeit die Wahl , OB und WIE er etwas tut. Es ist einfach „nur“ eine Sache der Einstellung.

 

Advertisements

4 Antworten to “Einstellung”

  1. Ulf Runge Says:

    Liebe Andrea,

    Du hast vollkommen recht. Nur so geht es. Leider schafft man es nicht immer, sich dies bewusst zu machen, dann kommen irgendwelche archaischen Verhaltensmuster hoch, die uns im Weg stehen.

    Wie sieht denn ein „fettes Lächeln“ aus? Den Ausdruck habe ich noch nie gehört. Süß! 😉

    Liebe Grüße, Ulf

  2. gokuhi Says:

    „setze ein fettes Lächeln auf (schon mal versucht, mit einem fetten Lächeln im Gesicht etwas negatives zu denken?Das geht gar nicht!), was wird wohl dann passieren?“

    warum geht es nicht ? da wa er schon wieder dieser kleine fise schlechter gedanke…
    also bei mir geht´s weitesgehend
    und gerade wenn jemand daher kommt und schlechte laune hat – kommt so ein fettes sichres grinsen/ lächeln besonders gut

  3. andrea2007 Says:

    Lieber Ulf, Übung macht auch hier den Meister. Wenn man gute Erfahrungen gemacht hat, wird man viel bewusster die positive Einstellung wählen und damit meine ich nicht „schwalla-schwalla-alles-ist-so-easy-Denken“, sondern in den Herausforderungen auch noch etwas wirklich echtes Positives zu sehen. Und wenn das einmal funktioniert, warum nicht zweimal, dreimal, tausendmal, unendlich…
    Ein fettes Lächeln, tja, das ist etwas ganz besonderes, das geht so richtig quer übers gesicht und kommt von ganz innen… wenn ich mal ein Foto von mir mit einem fetten Lächeln habe, werd ich es hier veröffenltichen:-) Heute an dieser Stelle ein fettes lächeln speziell für Dich, Andrea

  4. andrea2007 Says:

    Lieber Gokuhi,
    also, ich kann, wenn ich mit dem ganzen gesicht lächle (also auch mit den augen) und nicht nur so ein mundwinkelverziehen-lächeln, gar nicht mehr negativ denken. oder hab ich dich da falsch verstanden? und das schönste daran, es ist ansteckend…. ach übrigens, weisst Du, was „L m a a “ bedeutet? Ja: Lächle Mehr Als Andere…:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: